Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Vor allem für Zitrusfrüchte

Marokko: Aussichten für Obst und Gemüse schlecht

Die marokkanische Wirtschaft wird im vierten Quartal 2016 voraussichtlich nur um 0.8% wachsen und nicht, wie ein Jahr zuvor angenommen, um 5.1%. Der Grund dafür ist, dem Hochkommissariat für Planung (HCP) zufolge ein Rückfall des Agrarkulturwerts von 12.4%.

Die Produktionsaussichten für die Herbsternte, insbesondere für Zitrusfrüchte und frühe Gemüsesorten, sehen wenig vorteilhaft aus. Das liegt daran, dass es mehr als sonst geregnet hat und die Temperaturen überdurchschnittlich hoch waren. Das hat die Blütezeit der Ernte sehr beeinflusst, sagte das HCP in seiner Zukunftsprognose. 

Die Landwirtschaftsaktivitäten wachsen wegen der steigenden Preise für Tierfuttermittel, insbesondere Stroh und lokaler Gerste in einem langsameren Tempo, sagte das HCP.

Die globale Nachfrage wird voraussichtlich im vierten Quartal 2016 Jahr für Jahr um 2.6% steigen. Dieser Anstieg wird weiterhin ein Vorteil für viele Industrien, wie die Automobilindustrie und die Luft- und Raumfahrtindustrie, sein, so HCP. Die Wertschöpfung wird voraussichtlich im vierten Quartal 2016 Jahr für Jahr um 2% steigen.

Quelle: moroccoworldnews.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet