Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Tomaten bei -46°C anbauen: Erste geothermische Gewächshäuser in der Türkei

Die erste Tomatenernte von geothermischen Gewächshäusern in der Çaldıran Provinz von Van, der östlichen Türkei, wo Temperaturen auf -46ºC fallen können, läuft. Die 34.000 Quadratmeter Gewächshäuser, geheizt durch 120 Kilometer Rohren wurden mit der Unterstützung des Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Viehbestand zu einem Preis von 10 Millionen türkischen Lira gebaut.

Yusuf Taşkın, Projektkoordinator in dem Ministerium, stellt fest, dass es das erste Mal ist, dass geothermische Gewächshäuser in solchen kalten Temperaturen in der Türkei verwendet werden, “Investoren folgen uns. Unser Erfolg wird nicht nur Investitionen bringen, sondern es wird geothermische Gewächshäuser im Land auch auf ein höheres Level bringen.”

Çaldıran Jeotermal Ş, die Gesellschaft, die in die Gewächshäuser investiert hat, nimmt an, 1.500 Tonnen “Agro Van” Tomaten pro Jahr zu ernten. Mehmet Emin Polat, Vorstandsmitglied der Gesellschaft, betont, dass sie Bienen für die Befruchtung der Pflanzen verwenden, was ihnen ermöglicht, hormonfreie Tomaten anzubauen.

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet