Vertikale Bauernhöfe, um die zukünftigen Flughäfen zu ernähren

Weltweit fliegen jeden Tag über 8 Millionen Menschen und der Start- und Zielpunkt jeder Reise- ob geschäftlich oder privat - ist der Flughafen. Im Jahr 2016, versuchen viele Flughäfen, Wahrnehmungen über die Erfahrungen, die sie anbieten können, zu ändern. Nik Badminton, ein Futurist, der sich auf menschliche und soziale Veränderungen konzentriert, wurde von Vancouver International Airport (YVR) darum gebeten, sich einen Flughafen der Zukunft vorzustellen. Dies sind seine Gedanken:



Das vegetarische Volk mit vertikalem Bauernhof ernähren
Einmal durch die Sicherheitskontrolle, werden sie im Kernstück von YVR's Artenvielfalt und Nachhaltigkeitsinitiativen begrüßt - eine mehrstöckige und röhrenförmige Struktur, welche aus Glas gemacht ist. In diesem Turm, hegen und bauen die Bauern Früchte, Gemüse und Pflanzen an, passen atmosphärische Kontrollen zu und ernten Produkte für den Tag.

Ein holographischer YVR Geschichtenerzähler, ist anwesend um zu erklären - ''Willkommen in unserem senkrechten Bauernhof. Wir benutzen nur ein wenig Wasser in unseren hydroponischen Systemen; Das Wasser, das wir verwenden, ist Regenwasser und die Kraft, die wir benutzen, wird von der Sonne über durchsichtige Solarkollektorenfenster, die den Abreisebereich umschließen, erzeugt. Um die Erzeugnisse des senkrechten Bauernhofs zu ergänzen, beschaffen wir das Obst und Gemüse von den besten Bauern, hier von der B.C.'s Lower Mainland.''

Tatsache ist, dass wir nachhaltigere Wege finden müssen, um Lebensmittel anzubauen, da die Bevölkerung wächst. Die hydroponische und aquaponische Landwirtschaft ist auf dem Vormarsch und bekommt eine Tagesordnung in den Städten. Dies bedeutet, effizientere Wege des Anbaus von Obst und Gemüse. Mit über 12 Millionen Kanadiern, die nun pflanzenbasierte Diäten wählen, können wir sehen, dass dies eine vernünftige Wahlmöglichkeit für das Schaffen eines Überflusses von Lebensmitteln für Reisende zu sein scheint. Senkrechte Landwirtschaft bedeutet ebenso, dass wir mehr in eingeschränkten Räumen produzieren können und diese Anblicke sind wirklich verblüffend.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet