BLE Marktbericht KW34/16

Erdbeeren: Handelslage war nicht einfach

Erdbeeren
Die Handelslage war nicht ganz einfach: Die Versorgung fiel reichlich, der Absatz indes zuschwach aus. Neben den monopolartigen einheimischen Zuflüssen gingen in unterschiedlichem,aber geringem Umfang Mengen aus den Niederlanden, Belgien und Polen zu. Örtlich tauchtenspärliche italienische Chargen aus geschützten Kulturen auf. Gleichzeitig klinkten sich allmählichdie Ketten aus einem intensiven Vertrieb aus, woraufhin die Zufuhren auf die Großmärkteanwuchsen. Parallel dazu war das Interesse am Platz nicht sonderlich stark ausgeprägt. Es bautesich sukzessive ein Verkaufsdruck auf. Die Kurse bröckelten in der Folge erst langsam, späterschneller ab. Dabei verzeichnete man erhebliche Schwankungen, deren Maß vorrangig von derKondition der Ware abhing.


Bild: BLE


Bild: BLE


Bild: BLE

Lesen Sie hier den vollständigen Marktbericht

Quelle: BLE Marktbeobachtung

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet