Jacqueline Monden, De Kruidenaer:

''Kräuteranbau im Wasser hoffen wir in den nächsten Jahren auszubreiten''



Traditionell werden in den Sommerferien etwas weniger Kräuter verkauft. ''Es sei denn, es ist 30 Grad, dann gibt es immer eine Belebung des Koriander- und Minzeverkaufs. Das haben wir in diesem Sommer noch nicht erlebt'', erzählt Jacqueline Monden von De Kruidenaer. ''Aber ich denke mir, das Ferientief ist jetzt schon vorbei. Die Schulen im Norden der Niederlande haben wieder angefangen, und die Nachfrage steigt. Namentlich der Verkauf von Basilikum, Minze und Koriander läuft gut.''



Kräuteranbau im Wasser
In den letzten Jahren hat De Kruidenaer den Anbau in den Folienhäusern und im Freiland ausgebreitet und das ist auch noch mit der Wasseranzucht erweitert worden. ''Es hat kleinmaßstäbig angefangen mit einigen Probeteichen, in die verschiedene Kräutersorten angepflanzt wurden. Die Ergebnisse waren gut. Inzwischen haben wir einen Wasseranbau von einem Hektar Basilikum und ein kleines Hektar Minze und Schnittlauch. Der Anbau ist nicht einfach. Es gibt wenig vergleichbaren Kräuteranbau. Es ist also eine Pionierarbeit'', erzählt Jacqueline.




''Das Produkt hat schon einen Innovationspreis gewonnen und befriedigt den Bedarf der Abnehmer. Einige Vorteile: der Anbau ist sauber, emissionsarm, rückstandslos, sicher, gut für die Arbeitsumstände und für die Lenkbarkeit der Produktion. Es liefert das ganze Jahr hindurch ein zuverlässiges Produkt einer gleichbleibenden Qualität,'' zählt Jacqueline auf. ''In den nächsten Jahren wollen wir die Produktion sicher erweitern.''
Die Konkurrenz der Einfuhrkräuter ist nach Jacqueline momentan beschränkt. ''Wir arbeiten selber mit zertifizierten Züchtern in unter anderem Spanien, Kenia und Israel zusammen, aber in dieser Jahreszeit ist die Mehrheit der von uns angebotenen Kräutern von niederländischer Herkunft.



Für weitere Informationen:
De Kruidenaer BV
Bankenstraat 21
4874 ND Etten-Leur
T: +31 (0)76 5018717
info@kruidenaer.nl
www.kruidenaer.nl

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet