Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Belgien

"Händler verlangen nach grünem Spargel"

Ein Produkt, welches in der Weihnachtsmahlzeit nicht fehlen darf, ist der grüne Spargel. "Momentan steigt die Nachfrage, aber die kann nicht immer gedeckt werden", fässt Cesar Castrat von Special Fruit die Marktsituation zusammen. Im Laufe der Jahre wurde ein enormer Wachstum in der Nachfrage nach grünem Spargel realisiert. "1989 importierte Special Fruit die erste Ladung und damals lieferten wir gerade mal an zwei Länder. Momentan vermarkten wir das Gemüse an 21 Länder und die Nachfrage ist kaum zu decken."

Das Verlangen bei Händlern ist gross
Viele Händler, Foodserviceunternehmen und Grosshandelsmärkte kaufen den Spargel von Special Fruit "Vor allem die Nachfrage nach Grünem Spargel und Spargelköpfen wächst ausserordentlich, aber es gibt noch viel mehr Potential. Der Spargel ist König des Gemüses mit dem höchsten Preis pro Gewichtseinheit. Viele Händler wollen Grünen Spargel in Ihren Regalen präsentieren."



Viel in die Vereinigten Staaten

Die Marktsituation ist anders als letztes Jahr. "Damals war die Nachfrage aus der VS nicht so hoch. Momentan wird 5 kg verhandelt für 45 USD (gute 40 Euro). Dadurch daß die VS so einen guten Preis zahlt, sind andere Abnehmer für die peruanischen Exporteure nicht so interessant. " Und doch fragt Europa viel. "Immer mehr Länder wollen Spargel im Sortiment und die Nachfrage ist oftmals höher als das Angebot. Die grösste Nachfrage kommt aus Benelux, Skandinavien und Deutschland."

Peru wichtiger 

Peru wird im AGF-Sektor ein immer wichtigerer Lieferant von Gemüse und Obst. "Sie haben viel Obst wie Trauben, Blaubeeren, Avocado's und Zitrus. Diese Produktionen nehmen im Volumen immer mehr zu. Natürlich bleibt der Spargel eine der Besten. Im Gegensatz zu anderen Produkten kann man diese ganzjährlich bekommen. Die wachsende Produktion ist allerdings noch zu klein, um die weltweite Nachfrage zu decken. Da die Nachfrage im Allgemeinen höher liegt als das Angebot, kommt es zu Marktschwankungen, was widerum den Preis erhöht." 

Der peruanische Spargel kommt vom Lieferanten Del Sol Fresh, Partner von Special Fruit. "Dieses Unternehmen beliefert uns ganzjährlich mit Spargel, nicht nur aus Peru, sondern auch von anderer Herkunft. Neben Grünem Spargel, liefern sie auch weissen Spargel und Spargelköpfe. Trotz der Begeisterung in Grünem Spargel, wird der weisse nicht vergessen. "Das Angebot ist begrenzter, aber es bleibt ein wichtiges Produkt, allerdings in weniger Ländern als der Grüne Spargel. Die letzte Zeit gab es viele Höhen und Tiefen in der Preisbildung. Es ist wichtig um eine Menge zu importieren, die dem Markt gerecht wird, oder aber eine "verantwortungsbewusste" Menge. Das sorgt für Vertrauen und Liefergewissheit und Qualität bei Händlern und Konsumenten", endet Cesar.

Für mehr Information und Verfügbarkeit
Tel: +32 3 315 07 73
www.specialfruit.be

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet