Kap Traubenbauern erwarten Rekordernte

Traubenbauern in der unteren Oranje Region im Nordkap erwarten dieses Jahr eine weitere Rekordsaison. Bei dieser spielen vor allem die vorteilhaften Wetterbedingungen eine Rolle.



Die glühende Hitze war für die Bauern sehr gut. Die Trauben wurden dadurch drei Wochen früher reif, was zu einer frühen Ernte führte.

Die drei Wochen werden den südafrikanischen Bauern ihren Konkurrenten gegenüber einen Vorteil verschaffen. Ihre Produkte werden den Markt zuerst erreichen und bessere Preise erzielen - und durch die schwache Stellung werden die Preise voraussichtlich steigen.

In den nächsten paar Wochen werden voraussichtlich zwanzig Millionen Kartons nach Europa verschiffts werden, das sind fünf Millionen mehr als im letzten Jahr.

Hagel und starker Regen könnten die Partie noch immer vermasseln, aber die Ernte wird noch vor Weihnachten beginnen.

Die Trauben für Rosinen werden nur im Februar geerntet werden.

Quelle: sabc.co.za

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet