Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Ben van der Most von Driscoll's

Hohe Nachfrage nach Brombeeren führt zu einer erhöhten Produktion in Europa

Weichobst hat bisher auf der ganzen Linie ein sehr gutes Jahr, "Der Einzelhandel konzentriert sich zunehmend auf die gesamte Weichobst Kategorie. Wir sehen eine steigende Nachfrage nach verschiedene-Varianten-Verpackungen aus Erdbeeren, Heidelbeeren und Himbeeren, die nicht nur in der 125g Packung, sondern auch in anderen Packungsgrößen angeboten werden", sagt Ben van der Most. "Obwohl Brombeeren immer noch ein relativ kleiner Bereich sind, sehen wir ein enormes Wachstum im Verbrauch."




Erdbeeren
"Die ägyptische Erdbeersaison startete in diesem Jahr mit guten Preisen, gefolgt vom spanischen und marokkanischen Angebot und den niederländischen Gewächshaus Erdbeeren. Die Produktion, Preise und die Qualität der Sommer Erdbeeren waren, das gilt sowohl für die Innen- und Außen angebauten Erdbeeren, gut. Nächste Woche haben die Elsanta und Sonato Erdbeeren ihre Hochzeit. Driscolls hatte sein Hoch letzte Woche mit den verschiedenen Sorten Driscolls. Wir sind in der Lage, die Saison im Gewächshaus, mit den immer Tragenden zu verlängern. Die Preise für Elsanta und Sonata werden in der Regel in den kommenden Wochen fallen, während unsere eigenen Sorten standhaft bleiben, dank unserer Verkaufsprogramme ", sagt Ben.

Der niederländische Anbau von Gewächshaus Erdbeeren ist auf 864 Morgen gewachsen und die Driscolls Gewächshausanbaufläche hat sich in drei Jahren verdoppelt ", eine gute Entwicklung", sagt Ben. Er fährt fort: "Unser Gewächshausanbau produziert konstante Qualität und kann auf dem Markt von Woche 10 bis Woche 48 gefunden werden, ohne Sommerpause. Ich erwarte, dass Gewächshaus Erdbeeren auch weiterhin im Wachstum steigen werden. Die spanische und marokkanische Ernte überschneidet sich mit der niederländischen Treibhaus Saison von Woche 12 bis Woche 20, hat aber letztes Jahr gut geklappt und beide Produkte fanden ihren Weg auf den Markt. "




Brombeeren
Die Driscolls Brombeeren Saison ging auch gut. Ben sagt: "Die mexikanische Brombeeren Saison war schon recht gut zu Beginn dieses Jahres, und wir haben unsere Produktion in Portugal, Belgien und den niederländischen Gewächshäusern verdreifacht. Wir beobachten, dass unsere neuen Sorten ein neues Geschmackserlebnis bieten und ich erwartet, dass das zum Konsumwachstum in viel größeren Brombeere Anbaugebieten, wie in den Niederlanden und anderswo in Europa führen wird. Derzeit gibt es einen Mangel an Brombeeren in ganz Europa."

Heidelbeeren und Himbeeren
"Wir sehen auch eine Menge Potenzial in Blaubeeren. Wir haben viel Mühe in den Anbau in Marokko, Portugal und Spanien gesteckt. Die Volumina in diesen Ländern sind nach wie vor niedrig, aber wir erwarten, dass wir die Lorbeeren unserer harten Arbeit in den kommenden Jahren ernten ", so Ben.” Die Himbeeren Produktion war auch gut in diesem Jahr, mit einem konstanten Volumen und Preisen."

Neben Investitionen in unsere charakteristischen Sorten, investieren wir auch in die gesamte Kühlkette. Durch unsere enge Zusammenarbeit mit Transportern, garantieren wir, dass unsere Produkte bei einer Temperatur zwischen 0 und 2 Grad Celsius geliefert werden. Wir arbeiten mit Supermärkten zusammen, um den Verbrauch von Beerenfrüchten zu erhöhen. Wir folgen hier drei strengen Bedingungen: zuerst muss das Produkt frisch und gekühlt kommen; zweitens muss das Produkt gut aussehen, so dass der Verbraucher wünscht, es zu kaufen; und drittens muss es gut schmecken, damit der Verbraucher zurück kommt für mehr ", fasst Ben zusammen.





"Das meiste Wachstum erfolgt in Benelux, Skandinavien und dem Nahen Osten. Das Wachstum auf dem britischen Markt ist relativ konstant. Wir sehen Möglichkeiten, weiche Früchte im Mix Behälter oder in Schalen an den Tankstellen zu verkaufen, unser Eindruck ist aber, dass einige Märkte noch nicht bereit dafür sind. Deshalb ziehen wir es vor an der Basis zu arbeiten, um erste den Verbrauch von Weichobst zu erhöhen. Einzelhändler haben angegeben, dass sie zusätzlich zu einer Premium-Linie, auch Platz haben für eine "Wertpackung" in den Regalen.

Für mehr Informationen kontaktieren Sie:
Ben van der Most
Product Business Manager
Driscoll's of EMEA
+31 (0)85 0217 203,
+31 (0)61 018 6476
bvandermost@driscolls.eu
www.driscolls.eu

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet