Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Interesse an Tafeltrauben ist verhalten

Besserung im Absatz in den kommenden Wochen erwartet

Der Absatz von Tafeltrauben am deutschen Markt verläuft aktuell nur schleppend. "Zurzeit ist das Interesse der Kunden eher verhalten", erklärt ein deutscher Importeur, "Der Verkauf verläuft nur sehr schleppend. Egal, von wo die Trauben stammen." Die Verfügbarkeit von Konkurrenzprodukten, wie dem Steinobst oder den Beerenfrüchten, ist aktuell noch zu groß, so der Importeur weiter.



"Der Geschmack des Kunden ist für die Beliebtheit bestimmter Sorten ausschlaggebend", weiß der Importeur, "Wichtig ist oft die äußere Qualität und der Brix-Wert." Vor allem die Traubensorten mit Kern haben es schwer, erklärt der Importeur. "Hier hat es in den letzten Jahren einen Umschwung gegebene. Mittlerweile kaufen die Kunden lieber kernlose Ware."

Schöne Ware aus Griechenland und Italien
Mit dem Fortschreiten der Saison werde auch die Ware aus dem Mittelmeerraum besser, so der Händler. "Es gibt schon wieder sehr schöne Ware aus Griechenland oder Italien. Vor ein paar Wochen waren die Trauben aus Griechenland noch zu grün und der Brix-Wert war zu niedrig. Dies verändert sich aber zunehmend", erklärt der Experte, "Gute Qualität kann man schon aus Italien erwarten. Von dort kommen aktuell die Sorten Italia, Palieri und Red Globe."

Bessere Farbe und süßer im Geschmack
In den nächsten Wochen erwartet der Geschäftsmann einen Umschwung in der Nachfrage. "Wir glauben, dass sich der Markt in den kommenden Wochen wieder ins Positive bewegt. Dann sind die Tafeltrauben besser ausgefärbt und süßer", so der Importeur, "Dann wird das Steinobst vom Markt verschwinden, die Beeren zu teuer und die neuen Konkurrenzprodukte sind Äpfel und Birnen."

Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet