Breite Preisspanne am Apfelmarkt etabliert sich

Mit dem Eintreffen belgischer Delbarestivale, Sissired und Greenstar sowie inländischer Goldparmäne fächerte sich das Sortiment weiter auf. Einheimische Elstar dehnten ihre Präsenz aus, ihre Qualität war allerdings recht unterschiedlich: So zeigten sich einige Offerten schon genügend ausgefärbt und hinsichtlich ihres Geschmacks überzeugend, während andere Chargen diesbezüglich Wünsche offenließen; daher etablierte sich eine breite Preisspanne.


Durchschnittspreise deutscher Offerten © BLE

In Berlin kosteten deutsche Boskoop 1,95 € je kg und italienische Granny Smith 1,35 € je kg. Aus Frankreich kamen sowohl erste Red Delicious als auch Granny Smith, für die man in Hamburg in der Größe 70/75 mm 2,10 € je kg zahlte. Aus Italien wurden speziell Royal Gala und Golden Delicious zugeführt. Die Nachfrage war mancherorts eher ruhig, in München steigerte sich der Bedarf im Vergleich zur Vorwoche immerhin etwas. Die Forderungen mussten infolge des angewachsenen Angebotes häufig ein wenig gesenkt werden; insbesondere die inländischen Früchte vergünstigten sich. Importe aus Übersee, die vorrangig aus Neuseeland und Chile stammten, generierten nur begrenzten Zuspruch. Dennoch sie sich hier und da mengeninduziert.


Durchschnittspreise deutscher Elstar und Jonagold © BLE


Mehr Informationen finden Sie im BLE Marktbericht 35/2015


Quelle: BLE

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet