Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

BMEL öffnet seine Türen

Ministerium gewährt Besuchern Einblick hinter die Kulissen

Am 29. und 30. August öffnete das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft für alle Bürgerinnen und Bürger seine Türen in der Berliner Wilhelmstraße 54.

In diesem Jahr stand der Tag der offenen Tür im BMEL ganz im Zeichen der Ernährung und der Lebensmittel. Die Besucherinnen und Besucher konnten Einblicke in die gesamte Kette unserer wichtigsten Lebensgrundlage gewinnen: Beginnend mit fruchtbaren Böden, über die Erzeugung hochwertiger Lebensmittel und gesunde Ernährung bis hin zur Vermeidung von Lebensmittelabfällen. Das bunte Programm im Innenhof des Berliner Dienstsitzes war auch in diesem Jahr ein Publikumsliebling - für Groß und Klein.


Der Staatssekretär beim Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Peter Bleser, begrüßte am Samstag Besucher und Mitarbeiter beim Tag der offenen Tür, Quelle: BMEL/Peter Kossok

Bereits zum 17. Mal hat die Bundesregierung am 29. und 30. August zum Tag der offenen Tür eingeladen. Im Bundeskanzleramt, den Bundesministerien und dem Bundespresseamt ließen sich am Wochenende rund 156.000 Besucherinnen und Besucher die Entdeckungsreise hinter die Kulissen der politischen Schaltzentralen nicht entgehen.

Die diesjährigen thematischen Schwerpunkte, "25 Jahre Freiheit und Einheit" sowie die Digitale Agenda und der Bürgerdialog "Gut leben in Deutschland –Was uns wichtig ist", fanden viel Aufmerksamkeit.

Quelle: www.bmel.de

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet