Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Schweiz: Schwache Kartoffelernte erwartet

Das extreme Wetter hat Auswirkungen auf die Kartoffelernte in der Schweiz. Die Kartoffeln sind klein, weshalb das Angebot knapp sein wird.

Die Flächenerträge liegen mit 269 Kilo Speiseanteil pro Are beinahe auf dem historischen Tief vom 2003 (262 kg/Are), wie Swisspatat mitteilt. Im Vergleich zu den letzten 5 Jahren liegen die Erträge um 25 Prozent tiefer. Die Qualität der Kartoffeln ist aber mehrheitlich gut.

Schwierigkeiten bereitete den Kartoffelproduzenten dieses Jahr das Wetter. Während im Frühling Kartoffeln wegen der Nässe erstickten, wuchsen sie im Sommer wegen der grossen Trockenheit nur langsam.

Die Anbaufläche beträgt dieses Jahr rund 10'981 Hektaren, 350 Hektaren weniger als im Vorjahr.

Quelle: www.lid.ch

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet