Norwegens neue Gourmetkartoffel

Auf der anderen Seite des Trondheimfjords liegt die nach Süden gerichtete Halbinsel Frosta, die für ihr Gemüse und vor allem für ihre Kartoffeln berühmt ist. Nun haben sich in Frosta drei Farmen zusammengeschlossen, um die beste Gourmetkartoffel zu entwickeln, als Ergebnis entstand die Perlenkartoffel.

„Wir wollen eine Alternative zur französischen Kartoffel, der Amandine, sein. Unser Ziel es bei Preis und Qualität wettbewerbsfähig zu bleiben“, berichtet Kari Helga Viken.

Seit letztem Herbst haben Frostas wirtschaftliche Betriebe Viken Central, Valberg und Evenhus eine wissenschaftliche Studie zur Herstellung der besten Kartoffel unterstützt.

Mit Geldern der Innovation Norway, Besuchen der Frucht- und Gemüsemesse in Berlin und der regelmäßigen Korrespondenz zur landwirtschaftlichen Beratung Norwegens, testeten die Hersteller drei Arten von Kartoffeln mit der selben Eigenschaft, viele Knollen zu produzieren.

Saatkartoffeln der Soloist, Folven und Cerise wurden dicht nebeneinander, mit geringem Raum und wenig Dünger, in den Erdboden gepflanzt, um die Wachstumsbedingungen zu verlangsamen. So blieben die Kartoffeln im Dunkeln und reiften nur langsam.

Schließlich wurden sie geerntet und „wir benannten sie Perlenkartoffeln, da sie aus der Erde ragten, wie Perlen auf einer Schnur“, erklärte Janne Mette Valberg.

Die Kartoffeln wurden weltweit auf dem Trøndersk Festival vorgestellt. Seither war Norwegens Kartoffelmarkt nicht mehr der selbe. Alle Rema 1000 Filialen sowie die neu gegründete ''Food Hall in Trondheim'' führen nun die Perlenkartoffel in ihrem Sortiment.

Die norwegische Gourmetkartoffel bietet zu ihrem guten Geschmack, den Vorteil einer kurzen Kochzeit von bis zu 12 Minuten. Dies sollte diejenigen erfreuen, die wissen, dass Zeit gelegentlich zu schnell vergeht.


Source: 

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet