Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Erstmals geschäftsführender Vorstand und Aufsichtsrat gewählt

Neue Strukturen bei TransFair

Am 25. Juni 2015 wurden bei TransFair die Weichen für die Zukunft gestellt. Erstmalig in der Vereinsgeschichte wurde ein geschäftsführender Vorstand gewählt. Mit dem siebenköpfigen Aufsichtsrat wurde darüber hinaus ein neues Vereinsorgan ins Leben gerufen.

Hintergrund zur Satzungsänderung von TransFair e.V.
Seit der Gründung von TransFair e.V. im Jahr 1991 wurden die Geschäfte des Vereins durch einen ehrenamtlichen Vorstand und die Geschäftsführung geregelt. Aufgrund der immer komplexeren Anforderungen und Ziele, der stärkeren Anbindung an die internationale Ebene von Fairtrade sowie stetig neuer Produktbereiche und Absatzwege in den letzten Jahren, stieß der amtierende Vorstand 2014 den Prozess zu einer Umstrukturierung des Vereins an: Um den vielfältigen und weitreichenden Aufgaben von TransFair weiterhin verantwortungsvoll gerecht zu werden, sei es sinnvoll, den Vorstand zukünftig mit Personen zu besetzen, die sich hauptamtlich, mit viel Erfahrung und Expertise mit Fairtrade beschäftigen.


Der neu gewählte TransFair-Aufsichtsrat (v.l.n.r.): Florian Grohs (oikocredit), Heinz Fuchs (Brot für die Welt), Kai Falk (HDE), Frank Eichinger (dpsg), Norbert Dreßen (misereor), Marion Hammerl (Global Nature Fund), Clemens Kienzler (bdkj)

Neuer geschäftsführender Vorstand
Die existierende Vereinssatzung wurde daraufhin geändert, auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Februar 2015 beschlossen und am 25. Juni durch die Wahl des neuen Vorstands umgesetzt. Vom letzten ehrenamtlichen Vorstand vorgeschlagen und von der Mitgliederversammlung mit 100% der Stimmen gewählt wurden Dieter Overath (Geschäftsführender Vorstandsvorsitzender), Claudia Brück (Geschäftsführender Vorstand - Kommunikation und Politik) und Detlev Grimmelt (Geschäftsführender Vorstand - Marketing und Finanzen).

Siebenköpfiger Aufsichtsrat
Für die Wahl des maximal siebenköpfigen Aufsichtsrates standen neun KandidatInnen zur Verfügung. Von der Mitgliederversammlung gewählt wurden Norbert Dreßen (Misereor), Heinz Fuchs (Brot für die Welt), Dr. Clemens Kienzler (BDKJ), Dr. Frank Eichinger (DPSG), Marion Hammerl (Global Nature Fund), Kai Falk (Handelsverband Deutschland) und Dr. Florian Grohs (Oikocredit). Die konstituierende Sitzung des ersten Aufsichtsrats in der Vereinsgeschichte von TransFair findet am 8. September in Köln statt.

Quelle: www.fairtrade-deutschland.de

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet