Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Japan: Erdbeerbauern verlangen $8 pro Beere

Es ist wahrscheinlich, einige Bisse nehmen zu müssen, um an das Ende dieser Premium Erdbeere zu gelangen, an die das Unternehmen in Niigata ein Preisschild von je ¥1000 gehängt hat, was ungefähr $8 entspricht. 

Die Beere ist der ganze Stolz von Ichigo Co. und wiegt um die 40 Gramm, oder ungefähr anderthalb Unzen. Zum Vergleich, eine extra große Erdbeere misst normalerweise 27 Gramm zur Kalkulation von Ernährungszwecken. Sie hat ungefähr die Größe eines großen Eis, sagt Shouichi Igarashi von dem Unternehmen. Die Erdbeere der Firma kann nur online gekauft werden und wird seit letzter Woche an die Kunden versandt, in 6er Packungen für ¥6000, jede einzeln verpackt. 

Früchte werden generell als Luxusprodukt in Japan verkauft, denn die Bauern widmen ihnen viel Zeit, Pflege und ausgewählte Züchtung, um besonders große und süße Sorten herzustellen. Diese Erdbeeren sind besonders teuer, da sie in temperatur- und feuchtigkeitskontrollierten Räumen unter LED Licht angebaut werden. 

Seit letzten Dezember verkauft Ichigo Co. kleinere Erdbeeren für jeweils ¥700 in 4er oder 12er Boxen. Aber dies ist das erste Mal, dass die Firma in der Lage ist, Erdbeeren dieser Größe zu produzieren. Igarashi sagt, dass es zu früh ist, um zu beurteilen, wie gut sich die Erdbeeren verkaufen, aber er sagt auch, dass er bisher viele positive Reaktionen von seinen Kunden erhalten hat. 

Japan ist kein Neuling wenn es zu teuren und experimentellen Ansätzen bei Früchten kommt. Letzte Woche ist ein Bund Trauben für $8.200 auf einer Großhandelsaktion in Kanazawa verkauft worden. Die Regierung unterstützt auch die Forschung für fortgeschrittene Landwirtschaft und Erzeugnisse wie Salat, der unter ähnlich kontrollierten Bedingungen angebaut worden ist. 


Quelle: wsj.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet