Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Skorpion aus Bananenpaket sticht Engländerin

Eine junge Pflegerin hatte Angst, dass sie sterben könnte, nachdem sie von einem Skorpion in einem Paket von Tesco Bananen gestochen wurde.

Kita Fitton, 20, bereitete Mittagessen auf ihrer Arbeit vor, als sie in das Paket griff und plötzlich einen Schmerz fühlte. Sie zog ihre Hand heraus, dabei fiel das Skorpion aus dem Paket, dessen Stachel in ihrem Finger steckte. 

Fitton wurde ins Krankenhaus gebracht, aber die Ärzte wussten nicht, wie sie sie behandeln sollten. Nachdem sie Schmerzmittel bekommen hatte, konnte sie immer noch nichts in ihrem Mittelfinger fühlen.

Fitton, aus Crayford bei Kent, sagte: “Ich bin eine mutige Person, aber das hat mir Angst gemacht. Es fühlte sich an wie ein Bienenstich, nur 40 Mal so schlimm. Die Schmerzen waren schlimm. Es tat so weh, dass ich dachte ich sterbe. Es ist jetzt in Ordnung, aber ich muss zurück ins Krankenhaus, wenn mein Finger taub bleibt."

“Nachdem wir uns bei Tesco beschwert haben, kam jemand, der sich das Paket angeschaut hat und und 59 Pound, oder wie viel das gekostet hat, erstatten wollte. Das fand ich furchtbar. Stellen sie sich vor, da wäre ein Kind an meiner Stelle gewesen. Es hätte schlimmeres passieren können.”

Nachdem das Skorpion sie gestochen hatte, schrie Fitton nach Hilfe. Bewohner und Kollegen eilten zu ihr. Das Skorpion wurde mit dem Schuh eines Kollegen getötet. Es wurde in einen Plastikbeutel als Beweis gepackt.

Fitton sagte: “Im Krankenhaus dachten sie zuerst, das wäre ein Witz. Es gibt keine Skorpione in England. Sie fragten mich, ob das mein Haustier war. Aber ich hatte ein Foto gemacht und durch eine kurze Recherche im Warteraum konnten wir Ihnen sagen, dass es ein Black-Edged Skorpion aus Costa Rica war .

Quelle: theguardian.com

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet