Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Aldi (AUS) gibt einen seltenen Einblick in seine Gewinnzahlen

Stop & Shop wird Partner von regionalen Bauern

Deutschland: Tengelmann CFO: Kaiser's Business 'Belastung'
Der Finanzvorstand der deutschen Tengelmann-Gruppe, Alfried Bührdel, hat gesagt, dass das Kaiser's Tengelmann GmbH Supermarkt-Geschäft des Konzerns "eine erhebliche Belastung für die Tengelmann-Gruppe seit mehr als 15 Jahren ist", berichtet esmmagazine.com. Bei der Bekanntgabe der Ergebnisse für das Geschäftsjahr der Tengelmann-Gruppe, fügt Bührdel hinzu, dass der Verkauf des Kaisers Geschäfts "unvermeidbar" ist. Kaiser's Tengelmann GmbH generiert einen Netto-Umsatz von €1,86 Mrd. (-4.0 %) im Jahr 2014. Tengelmann hatte gehofft, das Geschäft in diesem Jahr an Edeka zu verkaufen, aber die deutschen Kartellbehörden haben den Verkauf blockiert. Tengelmann und Edeka haben nachträglich einen Antrag zur ministeriellen Genehmigung eingereicht.

AUS: Die ‘großen Drei‘ unterschreiben Supermarkt Kodex
Die Supermärkte Coles, Woolworths und Aldi haben jetzt den neue Lebensmittel- und Lebensmittelgeschäfts Kodex unterzeichnet, aber Metcash und andere bleiben unverpflichtet, berichtet theland.com.au. Premierminister Tony Abbott machte auf den neuen Kodex und seine Befugnisse am Mittwoch gegenüber den Medien aufmerksam. Am vergangenen Wochenende führte Herr
 Abbott auch das ‘Agricultural Competitiveness White Paper‘ ein, das neue Initiativen zur lange herrschenden Besorgnis über den Marktmissbrauch von landwirtschaftlichen Versorgungsketten enthält. Das White Paper hat AUS$ 11,4 Millionen zur Steigerung des landwirtschaftlichen Fachwissens durch die Einführung einer Spezialeinheit und Kommissars zur Bekämpfung von Wettbewerbs-, Preisgestaltungs- und Transparenzproblemen in der Australischen Wettbewerbsfähigkeit und Verbraucher Kommission (ACCC) freigelegt. Der Code und die neue Division der ACCC haben sich von Preistransparenz und Markt-Machtmissbrauchs Anliegen weiterentwickelt. Die National Farmers' Federation (NFF) zog sich aus diesem Prozess zurück nachdem der Kodex verbindlich anstatt freiwillig wurde.

USA: Stop & Shop wird Partner von regionalen Bauernhöfen

Laut einer Pressemitteilung bringt Stop & Shop In diesem Sommer eine Vielzahl an lokalen Produkten von mehr als 50 Höfen in Neuengland in alle seine Filialen. Unter den Artikeln der Saison und bei Stop & Shop verfügbar sind Tomaten, Mais, Gurken, Bohnen, Paprika und eine Vielzahl von Squash. Stop & Shop New England ist seit vielen Jahren führend in der regionalen Kaufbewegung und unterstützen damit Bauern und Hersteller in Massachusetts, Connecticut und Rhode Island, wo sie Läden betreiben. 

USA: Bus voll Erzeugnisse für ‘Essenswüsten‘ in Chicago

Bürgermeister Rahm Emanuel hat am Freitag gewagt das Projekt ‘Bus voll Erzeugnisse‘ zu präsentieren, das darauf abzielt, frisches Obst und Gemüse in Teile von Chicago zu bringen denen diese fehlen, nachdem eine ähnliche Stadt unterstützte Initiative vor zwei Jahren gescheitert ist, berichtet chicagotribune.com.

Aldi gibt Rivalen einen seltenen Einblick in seine satten Gewinnzahlen

Aldi hat seinen Steuerrekord unter der mehr als Verdoppelung des Gewinns innerhalb von vier Jahren verteidigt, berichtet news.com.au. Der Antrag des deutschen Einzelhändlers an den Senat über eine Untersuchung der Steuervermeidung zeigt ein gestiegenes Vorsteuerergebnis seines australischen Betriebs von 121m $ im Jahr 2010 auf 261m $ im Jahr 2013. Auch die Einkommensteuer hat sich in diesem Zeitraum von 37 Mio. $ im Jahr 2010 auf 82 Mio. $ im Jahr 2013 mehr als verdoppelt. In diesen vier Jahren hat Aldi insgesamt 238 Mio. $ an Einkommensteuer bezahlt, hieß es. "Dies entspricht einem durchschnittlichen effektiven Steuersatz von 32 % (jährlich), was über dem Firmensteuersatz von 30 % liegt", sagte der Einzelhändler bei der Einreichung. Aldi folgt mit dem Antrag auf Untersuchung der Kritik von Richard Goyder, Chief Executive von Wesfarmers, die den Supermarkt-Riesen Coles besitzt.

AUS: Supermärkte haben schlechteste Sicherheitsstandars in ASX100

Forschung zeigt, die drei großen Supermarktketten haben einige der schlimmsten Verletzungsraten unter den Top 100 aufgeführten Firmen, berichtete smh.com.au. Ein am Montag veröffentlichter Citi-Bericht zeigt, dass Metcash, welcher die IGA-Supermärkte beliefert und betreibt, die schlimmste Sicherheitsbilanz der ASX100 Unternehmen hat, basierend auf verlorener Zeit und Verletzungshäufigkeitszahlen. 

Pingo Doce wird Präsenz in Zentralportugal erhöhen

Pingo Doce plant, seine Präsenz in Zentralportugal mit dem Erwerb der IG Supermercados Oliveira do Hospital zu erhöhen, berichtet esmmagazine.com. Der Laden ist im Besitz der Gonçalves-Brüder und betrieben von der Firma Armazéns de Mercearia Oliveirense (AMOL). Der Deal wurde von einem der Besitzer der IG Supermercados bestätigt und, in einer Erklärung an Centro TV, den "Geschäftsabschluss" mit Pingo Doce ohne weitere Details zugegeben.

Italiens Iperal führt Fahr-Service ein

Die italienische Supermarkt-Kette Iperal hat den neuen 'Iperal Drive'-Service eingeführt, um den Verbrauchern die Online-Bestellung und Abholung der Waren im Speicher zu ermöglichen, berichtet esmmagazine.com. Der Fahr-Service bietet ein Sortiment von über 14.000 Produkte, darunter eine große Auswahl an Brot, Obst, Gemüse, Fleisch und Käse, Fleisch und Fisch, sowie eine Auswahl an non-Food-Produkten. Ein spezieller Abholpunkt wurde in vier Hypermärkten Iperal Fuentes, Castione Andevenno, Civate und Adamello eröffnet.

UK: Tescos Arbeitnehmer wird Wende-Prämie versprochen wenn Umsatz und Gewinn steigen
Tesco verspricht eine Belohnung der Mitarbeiter durch einen einmaligen "Wende-Bonus" im Wert von bis zu 5 % des Gehalts, wenn sie die Umsatz- und Gewinnziele in diesem Jahr erreichen, berichtet theguardian.com. Die potentielle Auszahlung in Aktien, die das Personal sofort in Bargeld eintauschen könnte sind Teil der Bemühungen von Geschäftsführer Dave Lewis um Großbritanniens größten Einzelhändler wieder auf die Strecke zu bringen, nach einem Einbruch von Gewinn und Umsatz sowie einem Rechnungswesen-Skandals, was zu einer falschen Darstellung der Gewinne von mehr als 263 Mio. Pfund führte. 

USA: Moodys macht eine mutige Vorhersage für Wal-Mart
Bitte klicken Sie hier um den Artikel zu lesen.


Text and translation by FreshPlaza. All right reserved.

Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet