Kräuter

Kevin Jühlcke (Munich Micros) zur Vermarktung regionaler Microgreens:

"Durch Corona sind für uns auch neue Chancen entstanden"

Die Vermarktung regionaler Kressen wurde durch Corona und die darauffolgende Gastro-Schließung nahezu komplett lahm gelegt. Nichtsdestotrotz blickt das Management des innovativen Anbaubetriebes Munich Micros überwiegend positiv auf die vergangenen, bewegten Monate zurück. „Die überwältigende Resonanz im…

Neuer 250g ZIP-Beutel für Foodservice

"IQF-Kräuter: Das verstehen wir unter Healthy Convenience"

Kräuter gewinnen an Bedeutung im Obst- und Gemüsehandel in Europa und der Welt. Das gesunde Grün bringt Abwechslung und Geschmack ins Menu für Gastronomie und Verbraucher gleichermaßen. Als nachhaltiger und IFS zertifizierter Kräuterproduzent achtet HerbaFrost auf geeignete Verpackungen für seine…

Tzahi Mordehay (Genesis Herbs) zur israelischen Kräuterkampagne

"Corona hat uns zu einem neuen Durchbruch verholfen"

Während der Corona-Krise ist es für viele Produzenten eine Herausforderung, nicht nur eine gute Qualität anzubieten, sondern natürlich auch die höchsten Lebensmittelsicherheitsstandards einzuhalten.  "Uns als Kräuterexporteur ist es sehr wichtig, die Produktentwicklung vom kleinsten Samen bis hin zum Endprodukt auf…

Wilde sizilianische Kräuter auch in Deutschland und der Schweiz erhältlich

Bergluft und unberührter Boden sind unerlässlich, um hochwertige aromatische Kräuter in denselben Umgebungen anzubauen, in denen sie natürlich wachsen. Concetto Dinatale „Wir säen Pflanzen einfach mit Hilfe der Geometrie dort, wo sie ohnehin wachsen würden. Wir ordnen die Natur in ordentliche Reihen von…

Willem Kea, Greenfresh:

"Wir werden nur noch um Qualität konkurrieren, nicht mehr um den Preis"

Der niederländische Kräuterspezialist Greenfresh hat sich schon immer stark auf den Anbau in Ostafrika konzentriert. Kenia ist ihr wichtigstes Herkunftsland, ergänzt durch Tansania und Uganda. Die begrenzte Luftfrachtkapazität hat es in letzter Zeit nicht leicht gemacht. Das hat zu starken…

Nachhaltige Innovation bei METRO Eigenmarken:

Neue Schnittkräuter-Verpackungen sparen mehr als 100 Tonnen Plastik

METRO Deutschland setzt jetzt deutschlandweit auf nachhaltigere Eigenmarken-Verpackungen. Sämtliche Schnittkräuter-Artikel unter der Marke METRO Chef kommen ab sofort mit weniger beziehungsweise ganz ohne Kunststoff aus. Damit vermeidet METRO jedes Jahr mehr als 100 Tonnen Plastikmüll. Die Umstellung ist…


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet