Kräuter

Wie die Brunnenkresse zurück nach Erfurt kam

"In guten Jahren ernten wir pro Quadratmeter drei bis vier Kilo Brunnenkresse“

Der Brunnenkresse-Anbau hat in Erfurt seit fast 400 Jahren Tradition. Schon Napoleon schwärmte für das Gemüse aus der Domstadt. Doch lange war die Spezialität aus der Stadt verschwunden. Dass es die grüne Spezialität wieder gibt, verdankt die Stadt der Initiative von Ralf Fischer, der nach der…

Bernd Kugelmann, PfalzBio:

"Schwieriger Arbeitsmarkt hält den Wettbewerb beim Bärlauch klein"

Die Saison für Bärlauch hat in Deutschland offiziell begonnen – noch sind die Mengen eher klein, ab nächster Woche werden jedoch stabilere Volumen erwartet. Bernd Kugelmann von PfalzBio aus Kandel hat in dieser Woche schon gut 1000kg der Spezialität geerntet. "Während der Hauptsaison erwarten wir bis zu…

USA und Russland sind die größten Märkte

Israelische Regenbogenmöhren jetzt auch in Europa erhältlich

Dies ist das zweite Jahr, in dem Shallit Carrot diese bunten Möhren anbaut. Die Nachfrage kam aus den israelischen Supermärkten. „Sie baten uns, ein neues Produkt einzuführen. Das haben wir also getan. Wir verkaufen zwischen sechs und sieben Tonnen pro Woche an den lokalen Markt. In kleinen…

BrunnBachKresse GmbH liefert ganzjährig frische Brunnenkresse

"Wir möchten die schweizer Brunnenkresse-Produktion auch als Kulturerbe erhalten"

Westlich von Roggwil-Wynau im Kanton Bern wird die Brunnenkresse gezielt angebaut, in einem in der Schweiz einzigartigen System. In rund 27 beckenartigen Bäche, mit den Wurzeln im Sediment wächst die vitaminreiche Brunnenkresse bis über die Wasseroberfläche.  "In der Schweiz ist unser Anbau von Brunnenkresse,…

Ruhe vor dem Sturm beim Obsthandel Windhaber

"Letztendlich gewinnt Regionalität noch gegenüber Bioqualität"

Die Fastenzeit hat begonnen – viele Konsumenten üben sich im Verzicht und das übt sich auch auf den Obst- und Gemüsehandel aus. In den Faschingsferien, die unter den Wintersportlern beliebt sind, gab es in den Skigebieten viel zu tun, für Peter Windhaber ist es aber noch ruhig: "Wir sind ganz in der Nähe…

Johannes Adams (Kräutergarten Adams) am Anfang der deutschen Kräutersaison

"Der Kräutermarkt ist am Höhepunkt angelangt.“

Während Chargen aus Kenya und Israel den aktuellen Kräutermarkt bestimmen, steht auch die heimische Saison bereits in den Startlöchern. Die ersten Schnittkräuter (etwa Pimpernelle und Sauerampfer) werden bereits geschnitten, die handelsüblichen Freilandkräuter (wie Minze, Oregano) werden in etwa 1 bis 2…

Pablo Zapatería, CN Seeds:

"Wir sind Vorreiter bei Kräutern, Baby-Leaf-Salaten und Micro Greens"

"Es ist wichtig, Vorreiter bei globalen Ernährungstrends zu bleiben. Deswegen wird bei uns Innovation im Bereich Kräuter, Baby-Leaf-Salate und Micro Greens groß geschrieben - ein Aufwärtstrend", sagt Pablo Zapatería, Verkaufs- und Entwicklungsleiter für Spanien und Frankreich bei CN Seeds. "Einige in den…

Erste deutsche Treibhausware stößt auf hohe Nachfrage im Facheinzelhandel

Deutscher Bärlauch so früh wie nie

Die Saison des deutschen Bärlauchs hat letzte Woche begonnen. Am Donnerstag traf die erste regionale Treibhausware im süddeutschen Fachhandel ein, so früh wie nie. Nichtsdestotrotz sei die Nachfrage bereits erstaunlich, heißt es beim Einzelhandel Gittler in Göppingen. „Die Tagesmenge ist heute schon…

Erik Buijsman, Buysman Kruiden in den Niederlanden:

Vertikale Landwirtschaft ist neu? "Wir bauen seit 30 Jahren so Schnittlauch an"

Ist vertikale Landwirtschaft etwas Neues? "Nun, nein. Wir bauen schon seit 30 Jahren auf diese Weise Schnittlauch an", lacht Erik Buijsman von Buysman Kruiden aus Andijk, Niederlande. Dieses Familienunternehmen hat seit 15 Jahren auch LED-Leuchten über seinen Topfkräutern hängen. Kein Wunder also, dass…

'Kräuter-Start-up' in der Übergangsphase

Hrbs, das Amsterdamer Start-up, das 2017 ein Servicekonzept eingeführt hat, bei dem B2B-Kräuter, Salatsorten und essbare Blumen im Abonnement vermarktet werden, ist dabei, das bestehende Angebot um neue Produkte und mehr Vielfalt zu erweitern. "Schritt für Schritt fügen wir neue Produkte hinzu, jetzt auch Tomaten, aber auch weitere Kräutersorten, Kresse und essbare Bl…

Britisches Startup Growing Underground gründet Untergrund-Farm

Rucola, Kresse und Basilikum wachsen in Luftschutzbunkern

Das britische Startup Growing Underground baut im Londoner Stadtteil Clapham Rucola, Kresse oder Basilikum an. 33 Meter unter stark befahrenen Straßen. Unter der Clapham High Street befindet sich die erste Untergrund-Farm der Welt. Das passende Motto: „Feeding the city from within the city“. Mikro-Gemüse…

Steigende Nachfrage nach Nischenprodukten wie Baby-Leaf

"2019 lief mehr als positiv - die Nachfrage nach allen wichtigen Sorten ist gestiegen. Außerdem werden unsere Verpackungen immer umweltfreundlicher und wir arbeiten an neuen Projekten, die ebenfalls in diese Richtung gehen", berichtet Fabio Altamura, Präsident von OP Altamura in Pontecagnano Faiano (SA).…


© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet