Deutscher Obst & Gemüse Kongress 2019

Werner Schmidt und Marian Polomski von Euro Pool System. EPS war Sponsor des Get Togethers am Vorabend des Kongresses.
Werner Schmidt und Marian Polomski von Euro Pool System. EPS war Sponsor des Get Togethers am Vorabend des Kongresses.
Steven Müller und Florian Kanitz von der mirontell fein&frisch AG.
Steven Müller und Florian Kanitz von der mirontell fein&frisch AG.
William Wieczorek und Patrick Diehl von SYNLAB Analytics & Services Germany GmbH.
William Wieczorek und Patrick Diehl von SYNLAB Analytics & Services Germany GmbH.
Arthur Renhardt (AMA), Sefanie Pracht (GS1), David Hintzen (GS1), Andrea Kurtz (LPV) und Myrjam Dobesch (LPV).
Arthur Renhardt (AMA), Sefanie Pracht (GS1), David Hintzen (GS1), Andrea Kurtz (LPV) und Myrjam Dobesch (LPV).
Holger Buck von der Behr AG, mit Klaus-Dieter Wilke von der EG Mecklenburger Ernte, mit Willi Herrmann von Herrmann Kräuter.
Holger Buck von der Behr AG, mit Klaus-Dieter Wilke von der EG Mecklenburger Ernte, mit Willi Herrmann von Herrmann Kräuter.
Jan Henrik zum Felde (Fruvital) und Gert Hauschildt (Elbe-Obst).
Jan Henrik zum Felde (Fruvital) und Gert Hauschildt (Elbe-Obst).
Hans Driessen von Nunhems B.V. mit Jaswinder Bhamra von RhineLink.
Hans Driessen von Nunhems B.V. mit Jaswinder Bhamra von RhineLink.
Die Vertretung von Coop: Lukas Huber, Lucie Heitz und Malte Stackebrandt.
Die Vertretung von Coop: Lukas Huber, Lucie Heitz und Malte Stackebrandt.
Elke Jahn (INTERSOH Pool-System GmbH) mit Petra Köhler von Global GAP, Carsten Gogoli von Böhmer Frische und Friedhelm Wagner von INTERSOH.
Elke Jahn (INTERSOH Pool-System GmbH) mit Petra Köhler von Global GAP, Carsten Gogoli von Böhmer Frische und Friedhelm Wagner von INTERSOH.
Daniel Oppermann vom ipd (links) war bei der Führung in der Markthalle dabei und fand besonders die außergewöhnliche Produktpalette interessant. Heiner Matthei von Obeikan war beim DOGK um seine neue, vielseitige Verpackungslösung vorzustellen.
Daniel Oppermann vom ipd (links) war bei der Führung in der Markthalle dabei und fand besonders die außergewöhnliche Produktpalette interessant. Heiner Matthei von Obeikan war beim DOGK um seine neue, vielseitige Verpackungslösung vorzustellen.
Harald Sundmaeker von der ATB Gmbh.
Harald Sundmaeker von der ATB Gmbh.
Christian Weserloh und Rudolf Behr
Christian Weserloh und Rudolf Behr
Marian Polomski mit Ingo Bernhard, von der Reichenau-Gemüse AG.
Marian Polomski mit Ingo Bernhard, von der Reichenau-Gemüse AG.
Joachim Hummel und Elena Ruiz-Toledo von Del Monte Germany mit Jaswinder Bhamra von RhineLink.
Joachim Hummel und Elena Ruiz-Toledo von Del Monte Germany mit Jaswinder Bhamra von RhineLink.
Joachim Hummel und Elena Ruiz-Toledo vertraten Del Monte Germany und waren zum ersten Mal beim DOGK dabei.
Joachim Hummel und Elena Ruiz-Toledo vertraten Del Monte Germany und waren zum ersten Mal beim DOGK dabei.
Willi und Thomas Herrmann von Herrmann Kräuter 
Willi und Thomas Herrmann von Herrmann Kräuter 
Birger Scheuer und Joachim Middendorf (Hazera Seeds Germany GmbH) beim traditionellen Get Together in der Düsseldorfer Seifenfabrik am Vorabend des DOGK.
Birger Scheuer und Joachim Middendorf (Hazera Seeds Germany GmbH) beim traditionellen Get Together in der Düsseldorfer Seifenfabrik am Vorabend des DOGK.
Steffen Krause zusammen mit seinem Kollegen Alexander Lampart von B.i. Team GmbH.
Steffen Krause zusammen mit seinem Kollegen Alexander Lampart von B.i. Team GmbH.
Dominik Wozniak des polnischen Unternehmens Rajpol im Gespräch mit Raf Rutten (Carolus C. bvba).
Dominik Wozniak des polnischen Unternehmens Rajpol im Gespräch mit Raf Rutten (Carolus C. bvba).
Daniel Tewes (Mählmann Gemüsebau/ELO) und Holger Stoffregen (Weiße Köpfe Vertriebsgesellschaft mbH)
Daniel Tewes (Mählmann Gemüsebau/ELO) und Holger Stoffregen (Weiße Köpfe Vertriebsgesellschaft mbH)
Die Vertretung aus Polen: Joanna Szczepaniak & Anna Suchowacka (Fructrofresh), Ewa Wocka & Magdalena Wrtotek-Figarska (Stowarzysnenie Sady Grójeckie)
Die Vertretung aus Polen: Joanna Szczepaniak & Anna Suchowacka (Fructrofresh), Ewa Wocka & Magdalena Wrtotek-Figarska (Stowarzysnenie Sady Grójeckie)
André Lüling (Port International) & Renan Teresa (A. Teresa Hermanos)
André Lüling (Port International) & Renan Teresa (A. Teresa Hermanos)
Andreas Blum (itc Promotion) und Didier Groven (Enzafruit Neuseeland)
Andreas Blum (itc Promotion) und Didier Groven (Enzafruit Neuseeland)
Jose Claure und Saskia Bergmann (KÖLLA) zusammen mit Mario Schubert (SFI Hamburg GmbH).
Jose Claure und Saskia Bergmann (KÖLLA) zusammen mit Mario Schubert (SFI Hamburg GmbH).
Christopher Juarenek (Rewe) und Zaker Rahmatzadah (Behr AG)
Christopher Juarenek (Rewe) und Zaker Rahmatzadah (Behr AG)
Felix Neugebauer und Karsten Becker (FIS-iLog GmbH)
Felix Neugebauer und Karsten Becker (FIS-iLog GmbH)
Helien Verhagen (East4Fresh) Ruud Tellekamp & Paul Sosef (Combilo BV)
Helien Verhagen (East4Fresh) Ruud Tellekamp & Paul Sosef (Combilo BV)
Claudia Schuh (Lorentzen & Sievers Verpackungen GmbH) und Helien Verhagen (East4Fresh)
Claudia Schuh (Lorentzen & Sievers Verpackungen GmbH) und Helien Verhagen (East4Fresh)
Christian Schank (Ulmer GmbH & Co KG.), Lena Trautwein & Jörg Albert Wilhelm (Llombart)
Christian Schank (Ulmer GmbH & Co KG.), Lena Trautwein & Jörg Albert Wilhelm (Llombart)
Maximilian Jansen und André Rohrbach vertreten das Duisburger Unternehmen Espera-Werbe GmbH.
Maximilian Jansen und André Rohrbach vertreten das Duisburger Unternehmen Espera-Werbe GmbH.
Friedhelm Wagner (Interseroh) in Gesellschaft von der vierköpfigen Vertretung des Software-Entwicklers Agiles: Peter Sinn, Kristina Janecek, Anke Kondermann und Geschäftsführer Christian Sega.
Friedhelm Wagner (Interseroh) in Gesellschaft von der vierköpfigen Vertretung des Software-Entwicklers Agiles: Peter Sinn, Kristina Janecek, Anke Kondermann und Geschäftsführer Christian Sega.
Gerard Verweij (Levahrt) und Christian van Vlorop (Fruvital Fruchthandelsgesellschaft mbH)
Gerard Verweij (Levahrt) und Christian van Vlorop (Fruvital Fruchthandelsgesellschaft mbH)
Uwe Lankowsky (WRK GmbH & Co KG) im Gespräch mit Tobian Brun (T. Brun Frischgemüse GmbH & Co KG.)
Uwe Lankowsky (WRK GmbH & Co KG) im Gespräch mit Tobian Brun (T. Brun Frischgemüse GmbH & Co KG.)
Ben Horsburgh (Global GAP), Edwin Fillekes & Hans van den Heuvel (Hillfresh BV) und Ami von Beyne (Global GAP)
Ben Horsburgh (Global GAP), Edwin Fillekes & Hans van den Heuvel (Hillfresh BV) und Ami von Beyne (Global GAP)
Thomas und Willi Hermann (Hermann Kräuter) in Gesellschaft von Christine und Ulrike Behr (Behr AG)
Thomas und Willi Hermann (Hermann Kräuter) in Gesellschaft von Christine und Ulrike Behr (Behr AG)
Maike Carstens (Westhof-Bio), Max Ludwig Wolf (HG Frischgemüse) und Martin Wöhlcke (Westhof-Bio).
Maike Carstens (Westhof-Bio), Max Ludwig Wolf (HG Frischgemüse) und Martin Wöhlcke (Westhof-Bio).
Heiner Matthei von Obeikan mit seiner Verpackung, die sich sowohl als hochwertige Verpackung im LEH, wie auch zum Langstreckentransport eignet.
Heiner Matthei von Obeikan mit seiner Verpackung, die sich sowohl als hochwertige Verpackung im LEH, wie auch zum Langstreckentransport eignet.
Die Veranstalter bei der Eröffnungsrede: Kaasten Reh, Dr. Hans-Christoph Behr und David Hintzen.
Die Veranstalter bei der Eröffnungsrede: Kaasten Reh, Dr. Hans-Christoph Behr und David Hintzen.
Stephan Fetsch von der KPMG AG sprach über den virtuellen Konsum der Zukunft.
Stephan Fetsch von der KPMG AG sprach über den virtuellen Konsum der Zukunft.
Prof. Dr. med. Jürgen Gallinat gab den Besuchern einen Einblick in die Psychologie der Kaufentscheidung.
Prof. Dr. med. Jürgen Gallinat gab den Besuchern einen Einblick in die Psychologie der Kaufentscheidung.
Gerold Wilms mit Jürgen Schultz von Bekuplast haben zum ersten Mal auch selbst einen Stand auf dem DOGK.
Gerold Wilms mit Jürgen Schultz von Bekuplast haben zum ersten Mal auch selbst einen Stand auf dem DOGK.
Conference Birnen
Conference Birnen
Franz Schaden von OPST und Karin Silberbauer von AMA.
Franz Schaden von OPST und Karin Silberbauer von AMA.
Angeregte Gespräche in den Kaffeepausen
Angeregte Gespräche in den Kaffeepausen
Sandra van der Veer (Van Nature) mit Jan Leegwater (Best of Four) und Gerhard Rasing (Origine Fruit Direct)
Sandra van der Veer (Van Nature) mit Jan Leegwater (Best of Four) und Gerhard Rasing (Origine Fruit Direct)
Martijn Elbers und Fred Lessing bei ihrem Vortrag zur Coolrail-Zugverbindung.
Martijn Elbers und Fred Lessing bei ihrem Vortrag zur Coolrail-Zugverbindung.
Redner Stephan Fetsch von der KMPG AG mit Florian Wolz von Franken-Gemüse Knoblauchsland.
Redner Stephan Fetsch von der KMPG AG mit Florian Wolz von Franken-Gemüse Knoblauchsland.
Gute Stimmung am Stand von B.i.TEAM: Alexander Lampart, Hannah Terheggen (Biofruit GmbH), Jonas Pieck (Biofruit GmbH), Daniela Sternal und Stephan Westphal (Fruchthof Nagel).
Gute Stimmung am Stand von B.i.TEAM: Alexander Lampart, Hannah Terheggen (Biofruit GmbH), Jonas Pieck (Biofruit GmbH), Daniela Sternal und Stephan Westphal (Fruchthof Nagel).
Wolfgang Steiner ist zum ersten Mal beim DOGK.
Wolfgang Steiner ist zum ersten Mal beim DOGK.
…
Nnaemeka Ikegwounu war beim DOGK um seine ColdHubs Kühllösung vorzustellen, die vollkommen unabhängig vom Stromnetz oder Diesel ist.
Nnaemeka Ikegwounu war beim DOGK um seine ColdHubs Kühllösung vorzustellen, die vollkommen unabhängig vom Stromnetz oder Diesel ist.
Hans-Georg Levin und Dr. Ulrike Bickelmann vom BLE, mit Fr. Friedrich-Wilhelm Kuhlmann vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.
Hans-Georg Levin und Dr. Ulrike Bickelmann vom BLE, mit Fr. Friedrich-Wilhelm Kuhlmann vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.
Kerstin Meyer und Swantje Kuhlmann vertraten Greenyard Germany.
Kerstin Meyer und Swantje Kuhlmann vertraten Greenyard Germany.
Im Forum "Bio 2.0 - Boom oder Bremse" wurde sehr schnell klar: Es ist der Boom. Der Saal war bis zum Rand gefüllt mit Interessenten. Redner: Johannes Bliestle, Geschäftsführer und Vorstand bei der Reichenau-Gemüse eG.
Im Forum "Bio 2.0 - Boom oder Bremse" wurde sehr schnell klar: Es ist der Boom. Der Saal war bis zum Rand gefüllt mit Interessenten. Redner: Johannes Bliestle, Geschäftsführer und Vorstand bei der Reichenau-Gemüse eG.
Bio-Boom auch im Handel: Matthias Reuter, Bereichsleiter Obst & Gemüse bei Edeka Stenger.
Bio-Boom auch im Handel: Matthias Reuter, Bereichsleiter Obst & Gemüse bei Edeka Stenger.
Dr. Hans-Christoph Behr von der AMI stellte Daten zum Thema Außer-Haus-Verzehr vor.
Dr. Hans-Christoph Behr von der AMI stellte Daten zum Thema Außer-Haus-Verzehr vor.
…
Cornelia Oed und Oliver Daniel von SanLucar.
Cornelia Oed und Oliver Daniel von SanLucar.
Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender, und Labinot Elshani, Generalbevollmächtigter Obst & Gemüse, von der Landgard eG.
Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender, und Labinot Elshani, Generalbevollmächtigter Obst & Gemüse, von der Landgard eG.
Am Stand von KÖLLA: Cagla Celikler (München), Jose Claure (Overseas), Catrin Lauf, Marc Nikolai und Daniela Sternal von B.i.TEAM.
Am Stand von KÖLLA: Cagla Celikler (München), Jose Claure (Overseas), Catrin Lauf, Marc Nikolai und Daniela Sternal von B.i.TEAM.
Thomas Schlich (Landgard) mit Hans-Jörg Friedrich und Reinhard Oerther von Pfalzmarkt.
Thomas Schlich (Landgard) mit Hans-Jörg Friedrich und Reinhard Oerther von Pfalzmarkt.
Angeregte Diskussionen nach dem Vortrag von Nnaemeka Ikegwuonu.
Angeregte Diskussionen nach dem Vortrag von Nnaemeka Ikegwuonu.
Christoph Buchner und Aldo Empirico von Hausladen, mit Alma und Nils Riel vom Riel Fruchthandel.
Christoph Buchner und Aldo Empirico von Hausladen, mit Alma und Nils Riel vom Riel Fruchthandel.
Die Verleihung des Grünen Merkurs: Michael Schotten, stellv. Chefredakteur von Fruitnet Media.
Die Verleihung des Grünen Merkurs: Michael Schotten, stellv. Chefredakteur von Fruitnet Media.
Michael Schotten mit Preisträger Armin Rehberg
Michael Schotten mit Preisträger Armin Rehberg
100% Top - das war das Ergebnis der Abstimmung zu Ikegwuonus ColdHubs Start-Up.
100% Top - das war das Ergebnis der Abstimmung zu Ikegwuonus ColdHubs Start-Up.
Helmut Hübsch von GfK war der letzte Redner des Tages und versorgte das Publikum mit aktuellen Zahlen und Daten rundum den Obst- und Gemüsehandel.
Helmut Hübsch von GfK war der letzte Redner des Tages und versorgte das Publikum mit aktuellen Zahlen und Daten rundum den Obst- und Gemüsehandel.
Zum Abschluss gab es die Zahlen, Trends und Fakten zu Obst und Gemüse in Deutschland, präsentiert von Helmut Hübsch, dem Direktor von GfK.
Zum Abschluss gab es die Zahlen, Trends und Fakten zu Obst und Gemüse in Deutschland, präsentiert von Helmut Hübsch, dem Direktor von GfK.
Helmut Hübsch mit Niklas Bergmann von GfK Consumer Panels & Services.
Helmut Hübsch mit Niklas Bergmann von GfK Consumer Panels & Services.
Franck Leloir präsentiert das bunte Pflaumensortiment der Marke Metis. Nach der erfolgreichen Lancierung der 4 Varietäten am deutschen Markt ist man derzeit bemüht die Social Media-Strategie weiter zu gestalten und die Pflaumen bekannter zu machen. Die Pflaumen werden aus Spanien, Frankreich sowie Italien bezogen und dank der Entwicklung früher und später Sorten können die Pflaumen nun von Juni bis Mitte November geerntet werden. Die geplante Produktionsmenge von 8.000 Tonnen wird dieses Jahr laut der aktuellen Prognose nicht geschafft, denn momentan wird mit einem Gesamtertrag um gut 7.000 Tonnen gerechnet. "Darüber hinaus ist der Wettbewerb um einen vernünftigen Regalplatz ziemlich hart in Deutschland, da man sehr preisorientiert ist und Lidl sowie Aldi somit den Ton angeben", so Leloir. "Durch die kontinuierliche Premium-Qualität die wir gewährleisten können, haben wir trotzdem einen Platz im Regal erworben."
Franck Leloir präsentiert das bunte Pflaumensortiment der Marke Metis. Nach der erfolgreichen Lancierung der 4 Varietäten am deutschen Markt ist man derzeit bemüht die Social Media-Strategie weiter zu gestalten und die Pflaumen bekannter zu machen. Die Pflaumen werden aus Spanien, Frankreich sowie Italien bezogen und dank der Entwicklung früher und später Sorten können die Pflaumen nun von Juni bis Mitte November geerntet werden. Die geplante Produktionsmenge von 8.000 Tonnen wird dieses Jahr laut der aktuellen Prognose nicht geschafft, denn momentan wird mit einem Gesamtertrag um gut 7.000 Tonnen gerechnet. "Darüber hinaus ist der Wettbewerb um einen vernünftigen Regalplatz ziemlich hart in Deutschland, da man sehr preisorientiert ist und Lidl sowie Aldi somit den Ton angeben", so Leloir. "Durch die kontinuierliche Premium-Qualität die wir gewährleisten können, haben wir trotzdem einen Platz im Regal erworben."
Jean-Baptiste Pinel von Primland zeigt die Kiwibeeren der anerkannten Marke Nergi: "Vor ca. 2 Wochen haben wir angefangen die ersten Früchte zu ernten und wir bemerken dass wir von Jahr zu Jahr mehr Knowhow in Sachen Transport, Qualitätsmanagement, Anbau und alles drumherum sammeln. Zudem organisieren wir regelmäßig Verkostungen am PoS und wir bemerken dass die gute Qualität der Kiwibeeren bereits von den Konsumenten geschätzt wird."
Jean-Baptiste Pinel von Primland zeigt die Kiwibeeren der anerkannten Marke Nergi: "Vor ca. 2 Wochen haben wir angefangen die ersten Früchte zu ernten und wir bemerken dass wir von Jahr zu Jahr mehr Knowhow in Sachen Transport, Qualitätsmanagement, Anbau und alles drumherum sammeln. Zudem organisieren wir regelmäßig Verkostungen am PoS und wir bemerken dass die gute Qualität der Kiwibeeren bereits von den Konsumenten geschätzt wird."
Geraldine Barillot und Doriane Charlou am Stand der französischen Genossenschaft Prince de Bretagne. Das international agierende Unternehmen ist ständig dabei neue Produktlinien zu entwickeln, welche erstmal am inländischen Markt getestet werden. "Seit kurzem bieten wir Artischocken für die Mikrowelle in einer speziellen Verpackung", so Barillot. "Die ersten Rückmeldungen seien bereits vielversprechend. Weitere Neuheiten der nordwestfranzösischen Genossenschaft sind pestizidfreie Tomaten, Schalotten, Brokkoli und Kürbisse. "Zum Schluss verkaufen wir seit diesem Jahr regionale, ready-2-cook-Bohnen in 250g-Verpackungen. Diese sind aber bislang nur in Frankreich erhältlich."
Geraldine Barillot und Doriane Charlou am Stand der französischen Genossenschaft Prince de Bretagne. Das international agierende Unternehmen ist ständig dabei neue Produktlinien zu entwickeln, welche erstmal am inländischen Markt getestet werden. "Seit kurzem bieten wir Artischocken für die Mikrowelle in einer speziellen Verpackung", so Barillot. "Die ersten Rückmeldungen seien bereits vielversprechend. Weitere Neuheiten der nordwestfranzösischen Genossenschaft sind pestizidfreie Tomaten, Schalotten, Brokkoli und Kürbisse. "Zum Schluss verkaufen wir seit diesem Jahr regionale, ready-2-cook-Bohnen in 250g-Verpackungen. Diese sind aber bislang nur in Frankreich erhältlich."
Gerrit Tijhof von ProSeal (links) im Gespräch mit einigen Interessenten. 
Gerrit Tijhof von ProSeal (links) im Gespräch mit einigen Interessenten. 
Sabine Dziallas (Nielsen) präsentierte aktuelle Marktforschungen in Sachen Obst & Gemüse.
Sabine Dziallas (Nielsen) präsentierte aktuelle Marktforschungen in Sachen Obst & Gemüse.
Felix Neugebauer (FIS-iLOG) präsentierte das neu entwickelte, digitale Behältermanagement.
Felix Neugebauer (FIS-iLOG) präsentierte das neu entwickelte, digitale Behältermanagement.
Mari Carmen López und Stefan Müller von Mayr-Melnhof Karton Gesellschaft mbH präsentieren das aktuelle Verpackungssortiment des internationalen Marktführers. "Wir haben uns auf Frischfaser-Recycling sowie die Herstellung hochwertiger Karton-Verpackungen spezialisiert und bedienen fast alle Bereiche des Lebensmittelsektors. Obst und Gemüse ist ganz klar ein interessanter Entwicklungsbereich für uns", heißt es.
Mari Carmen López und Stefan Müller von Mayr-Melnhof Karton Gesellschaft mbH präsentieren das aktuelle Verpackungssortiment des internationalen Marktführers. "Wir haben uns auf Frischfaser-Recycling sowie die Herstellung hochwertiger Karton-Verpackungen spezialisiert und bedienen fast alle Bereiche des Lebensmittelsektors. Obst und Gemüse ist ganz klar ein interessanter Entwicklungsbereich für uns", heißt es.
Tomaten in jeglicher Farbe und Verpackung am Stand des französischen Exportunternehmens Les Domaines.
Tomaten in jeglicher Farbe und Verpackung am Stand des französischen Exportunternehmens Les Domaines.
Garance Bricoteau von Les Domaines steht jedes Jahr auf dem DOGK für ein Gespräch zur Verfügung.
Garance Bricoteau von Les Domaines steht jedes Jahr auf dem DOGK für ein Gespräch zur Verfügung.
Sabrina Maas von Driscoll's am Verkostungsstand.
Sabrina Maas von Driscoll's am Verkostungsstand.
Denise Baths und Ruurd Schuit von Jasa BV. Deren Bag-2-Paper-Lösung wurde dieses Jahr mit dem niederländischen Packaging Award ausgezeichnet. "Wir stellen einen Trend hin zu Karton- und Papierverpackungen fest und versuchen nun unsere bestehenden Verfahren entsprechend auszurichen. Hierzu gibt es zwei Verfahren: vertikale Verpackungsanlagen und Sleave-Maschinen", erzählt Ruurd Schuit. 
Denise Baths und Ruurd Schuit von Jasa BV. Deren Bag-2-Paper-Lösung wurde dieses Jahr mit dem niederländischen Packaging Award ausgezeichnet. "Wir stellen einen Trend hin zu Karton- und Papierverpackungen fest und versuchen nun unsere bestehenden Verfahren entsprechend auszurichen. Hierzu gibt es zwei Verfahren: vertikale Verpackungsanlagen und Sleave-Maschinen", erzählt Ruurd Schuit. 
Dr. Stephan Algie (Inform GmbH) und Dr. Peter Kauf (Prognosix) verschafften einen Einblick in die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz (KI). "KI ergänzt das menschliche Entscheidungswissen", heißt es.
Dr. Stephan Algie (Inform GmbH) und Dr. Peter Kauf (Prognosix) verschafften einen Einblick in die Möglichkeiten der künstlichen Intelligenz (KI). "KI ergänzt das menschliche Entscheidungswissen", heißt es.
Fred Lessing von Europool Systems (EPS, auf dem Bild) und Martijn Elbers (Shuttlewise) präsentierten die neulich eröffnete Bahnverbindung zwischen Valencia und Rotterdam. Nach dem ersten Ansatz (2012) und ersten Pilotprojekt (2016) wurde die Fahrverbindung für Kühltransporte 2018 zur Tatsache. "CoolRail bietet eine nachhaltige Alternative für LKW-Transport nach Spanien", heißt es.
Fred Lessing von Europool Systems (EPS, auf dem Bild) und Martijn Elbers (Shuttlewise) präsentierten die neulich eröffnete Bahnverbindung zwischen Valencia und Rotterdam. Nach dem ersten Ansatz (2012) und ersten Pilotprojekt (2016) wurde die Fahrverbindung für Kühltransporte 2018 zur Tatsache. "CoolRail bietet eine nachhaltige Alternative für LKW-Transport nach Spanien", heißt es.
Jo Lambrecht von BelOrta zeigt die Conference-Birnen in neuer Sleave-Verpackung. "Wegen der gravierenden Ernteeinbußen in Italien rechnen wir mit guten Abverkäufen für die restliche Saison", erläutert Lambrecht. 
Jo Lambrecht von BelOrta zeigt die Conference-Birnen in neuer Sleave-Verpackung. "Wegen der gravierenden Ernteeinbußen in Italien rechnen wir mit guten Abverkäufen für die restliche Saison", erläutert Lambrecht. 
Alexander Gewiss und Karlsson & Mike Port von Port International GmbH. Die Hamburger Importfirma plant aktuell einige Neuheiten, bestätigt der Senior-Chef Mike Port. 
Alexander Gewiss und Karlsson & Mike Port von Port International GmbH. Die Hamburger Importfirma plant aktuell einige Neuheiten, bestätigt der Senior-Chef Mike Port. 
Christina Abeln & Dr. Jens Niermann (AgroLab GmbH)
Christina Abeln & Dr. Jens Niermann (AgroLab GmbH)
Michael Maurer und Stefan von Holtum (Edeka)
Michael Maurer und Stefan von Holtum (Edeka)
Thomas Karl (Marketing Fruit Logistica) erkundigte sich am Stand der Südtiroler Apfelbranche.
Thomas Karl (Marketing Fruit Logistica) erkundigte sich am Stand der Südtiroler Apfelbranche.
Hannes Tauber (VOG Südtirol) und Melanie Plattner (IDM Südtirol) am Gemeinschaftsstand der Südtiroler Apfelbranche. "Die Clubsorten gewinnen stetig an Bedeutung", kommentiert Tauber. "Die Ernte der Frühsorte SweeTango und der Hauptsorte Gala wurde bereits abgeschlossen. Eine der nächsten Sorte ist die neue Züchtung Yellow, eine gelbschalige, aromatische Sorte die im September und Oktober geerntet wird. Auch die rotschalige Envy kommt dieses Jahr in den Vollertrag. Zudem sehen wir einen Zuwachs bei den Bio-Äpfeln, vor allem bei der Sorte Natyra."
Hannes Tauber (VOG Südtirol) und Melanie Plattner (IDM Südtirol) am Gemeinschaftsstand der Südtiroler Apfelbranche. "Die Clubsorten gewinnen stetig an Bedeutung", kommentiert Tauber. "Die Ernte der Frühsorte SweeTango und der Hauptsorte Gala wurde bereits abgeschlossen. Eine der nächsten Sorte ist die neue Züchtung Yellow, eine gelbschalige, aromatische Sorte die im September und Oktober geerntet wird. Auch die rotschalige Envy kommt dieses Jahr in den Vollertrag. Zudem sehen wir einen Zuwachs bei den Bio-Äpfeln, vor allem bei der Sorte Natyra."
Peter Thuile (BB Fruchthandel Brandenburg) und Iris Schwarzer (IDM Südtirol).
Peter Thuile (BB Fruchthandel Brandenburg) und Iris Schwarzer (IDM Südtirol).
GBA Laborgruppe ist jedes Jahr einer der Goldsponsoren des DOGK. Auf dem Bild: Stefanie Riechers, Adalbert Elmers und Mareen Sibelius.
GBA Laborgruppe ist jedes Jahr einer der Goldsponsoren des DOGK. Auf dem Bild: Stefanie Riechers, Adalbert Elmers und Mareen Sibelius.
Arnaud de Puineuf (Pomanjou) am Gemeinschaftsstand von Business France.
Arnaud de Puineuf (Pomanjou) am Gemeinschaftsstand von Business France.
Julia Scherkenbeck und Heinz Breuer der Bayer AG.
Julia Scherkenbeck und Heinz Breuer der Bayer AG.
Vanessa Rauch und Christiane Lohmann von Pepp Foodmarketing.
Vanessa Rauch und Christiane Lohmann von Pepp Foodmarketing.
Jan Doldersum von Rijk Zwaan erläuterte während der ersten BreakOut-Session die Paprika-Züchtung Sweet Palermo. 
Jan Doldersum von Rijk Zwaan erläuterte während der ersten BreakOut-Session die Paprika-Züchtung Sweet Palermo. 
…
Peter Schaich von Enza Zaden Deutschland GmbH & Co KG. erläuterte das Veredlungsprogramm für Fruchtgemüse, verschaffte den Interessenten aber gleichzeitig einen Einblick in die Geschichte der Paprika-Züchtung in Deutschland.
Peter Schaich von Enza Zaden Deutschland GmbH & Co KG. erläuterte das Veredlungsprogramm für Fruchtgemüse, verschaffte den Interessenten aber gleichzeitig einen Einblick in die Geschichte der Paprika-Züchtung in Deutschland.
Javier Riaz der spanischen Genossenschaft Agrolris kommentierte den dortigen Paprika-Anbau. Auf über 40 Prozent deren überdachten Anbaufläche wird derzeit Paprika angebaut. "Unser zukünftiges Ziel sei es, ganzjährig pestizidfreie Paprikas anzubauen."
Javier Riaz der spanischen Genossenschaft Agrolris kommentierte den dortigen Paprika-Anbau. Auf über 40 Prozent deren überdachten Anbaufläche wird derzeit Paprika angebaut. "Unser zukünftiges Ziel sei es, ganzjährig pestizidfreie Paprikas anzubauen."
Stephan Schneider ist Sprecher der niederländischen Firma Cre8tives. Er präsentierte unter anderem die "Recycled R-Pet Film-Lösung: Das Verfahren aus 100% wiederverwendeten Materialen ist ein relativ neues Verfahren mit großes Potenzial", so Schneider.
Stephan Schneider ist Sprecher der niederländischen Firma Cre8tives. Er präsentierte unter anderem die "Recycled R-Pet Film-Lösung: Das Verfahren aus 100% wiederverwendeten Materialen ist ein relativ neues Verfahren mit großes Potenzial", so Schneider.
Steiermark trifft Altes Land: Franz Schaden (OPST Steiermark GmbH) und Frank Döscher (Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft mbH).
Steiermark trifft Altes Land: Franz Schaden (OPST Steiermark GmbH) und Frank Döscher (Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft mbH).
Sascha Diekmann und Nils Riel (Riel Fruchthandel GmbH) bereiten sich derzeit auf die anstehende spanische Zitruskampagne vor. "In ca. 3 Wochen werden erwartungsgemäß die ersten Mandarinen & Clementinen der neuen Ernte eintreffen", heißt es.
Sascha Diekmann und Nils Riel (Riel Fruchthandel GmbH) bereiten sich derzeit auf die anstehende spanische Zitruskampagne vor. "In ca. 3 Wochen werden erwartungsgemäß die ersten Mandarinen & Clementinen der neuen Ernte eintreffen", heißt es.
Franz Weber (DRL GmbH Abt. FreshCUP Deutschland) stellte das Saftpressverfahren für den LEH vor. "Das Projekt haben wir in Zusammenarbeit mit Hillfresh BV ins Leben gerufen um dem Konsumenten frische Säfte am PoS zu bieten."
Franz Weber (DRL GmbH Abt. FreshCUP Deutschland) stellte das Saftpressverfahren für den LEH vor. "Das Projekt haben wir in Zusammenarbeit mit Hillfresh BV ins Leben gerufen um dem Konsumenten frische Säfte am PoS zu bieten."
Der Stand von CSB-System: Das Warenwirtschaftssystem verspricht eine reibungslose Rückverfolgbarkeit entlang der vollständigen Wertschöpfungskette.
Der Stand von CSB-System: Das Warenwirtschaftssystem verspricht eine reibungslose Rückverfolgbarkeit entlang der vollständigen Wertschöpfungskette.
Das italienische Unternehmen Simonato präsentierte im Frühjahr auf der BioFach die neue bio-abbaubare Verpackung für Topfkräuter BioKepos3.
Das italienische Unternehmen Simonato präsentierte im Frühjahr auf der BioFach die neue bio-abbaubare Verpackung für Topfkräuter BioKepos3.
Das Team von Agiles: Geschäftsführer Christian Sega, Anke Kondermann und Kristina Janecek.
Das Team von Agiles: Geschäftsführer Christian Sega, Anke Kondermann und Kristina Janecek.
Thomas Lohmann (Peter Keuthmann GmbH & Co KG. Berlin) und Pieter Gabriels (Bejo Samen GmbH)
Thomas Lohmann (Peter Keuthmann GmbH & Co KG. Berlin) und Pieter Gabriels (Bejo Samen GmbH)
Redner Stephan Schneider (Cre8tives) und Jelger de Vriend (Innovative Fresh BV)
Redner Stephan Schneider (Cre8tives) und Jelger de Vriend (Innovative Fresh BV)
…
Die Marktvertrieb Dieter Schwerin GmbH wird ab 1. Oktober 2019 zur Diplanya GmbH. Othman Chairat, Sandra Heßeling und Andreas Schäfer vertreten das Duisburger Handelsunternehmen in Düsseldorf.
Die Marktvertrieb Dieter Schwerin GmbH wird ab 1. Oktober 2019 zur Diplanya GmbH. Othman Chairat, Sandra Heßeling und Andreas Schäfer vertreten das Duisburger Handelsunternehmen in Düsseldorf.

© FreshPlaza.de 2020

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet