BioFach Nürnberg 2019

Frank Dscher der Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft zeigt die Bio-pfel aus dem Alten Land. Die Handelsgesellschaft setzt aktuell sehr stark auf nachhaltige Verpackungskonzepte.
Frank Döscher der Elbe-Obst Vertriebsgesellschaft zeigt die Bio-Äpfel aus dem Alten Land. Die Handelsgesellschaft setzt aktuell sehr stark auf nachhaltige Verpackungskonzepte.
Robert Malinowsky und Marina Crnoja-Cosic der Lenzing AG prsentierten auer den biologisch abbaubaren Lyocell-Fasern fr den Gewchshausanbau sowie den Obstbau auch die Botanic Nets. Die Lebensmittelnetze aus Zellulose werden bereits am POS in sterreich und der Schweiz eingesetzt und die Anzahl der Anfragen fr die patentierte Lsung sind erfreulich.
Robert Malinowsky und Marina Crnoja-Cosic der Lenzing AG präsentierten außer den biologisch abbaubaren Lyocell-Fasern für den Gewächshausanbau sowie den Obstbau auch die Botanic Nets. Die Lebensmittelnetze aus Zellulose werden bereits am POS in Österreich und der Schweiz eingesetzt und die Anzahl der Anfragen für die patentierte Lösung sind erfreulich.
Sandra und Peter Domweber am Stand vom Biohof Fink. Auer dem bestehenden Anbau- und Handelsbetrieb in der Steiermark hat das Ehepaar auch eine unabhngige GmbH fr Aronia-Produkte gegrndet. Mehrere Landwirte in der Region sind die letzten Jahre mit dem Anbau von Aronia-Beeren gestartet. Der Biohof verarbeitet die Beerenfrchte u.a. zum Pulver, Saft uvm.
Sandra und Peter Domweber am Stand vom Biohof Fink. Außer dem bestehenden Anbau- und Handelsbetrieb in der Steiermark hat das Ehepaar auch eine unabhängige GmbH für Aronia-Produkte gegründet. Mehrere Landwirte in der Region sind die letzten Jahre mit dem Anbau von Aronia-Beeren gestartet. Der Biohof verarbeitet die Beerenfrüchte u.a. zum Pulver, Saft uvm.
Gemse Meyer liefert aktuell zu 70% TK-Kost und 30% Frischware. Die Produkte werden vorranig in Nord-Deutschland verhandelt. Auf dem Bild: Susanne Willkommen und Wilfried Schaffer (Verkaufsleiter Bio).
Gemüse Meyer liefert aktuell zu 70% TK-Kost und 30% Frischware. Die Produkte werden vorranig in Nord-Deutschland verhandelt. Auf dem Bild: Susanne Willkommen und Wilfried Schaffer (Verkaufsleiter Bio).
Marie-Amelie Lacroix am Stand von Prince de Bretagne. Das Unternehmen gehrt mit zu den grten Exporteuren Frankreichs. Das Sortiment ist stetig in Entwicklung, so Lacroix. Aktuelle Neuheiten sind u.a. der Bio-Blumenkohl die seit kurzem direkt vom Erzeuger vor Ort verpackt werden und die Oca, ein Knollengemse aus Peru. Im Sptsommer wird auch die pinke Zwiebel (Roscoff) erstmalig am Markt platziert, heit es abschlieend.
Marie-Amelie Lacroix am Stand von Prince de Bretagne. Das Unternehmen gehört mit zu den größten Exporteuren Frankreichs. Das Sortiment ist stetig in Entwicklung, so Lacroix. Aktuelle Neuheiten sind u.a. der Bio-Blumenkohl die seit kurzem direkt vom Erzeuger vor Ort verpackt werden und die Oca, ein Knollengemüse aus Peru. Im Spätsommer wird auch die pinke Zwiebel (Roscoff) erstmalig am Markt platziert, heißt es abschließend.
Robert Dunzinger am Stand der Firma Kreuzmayr Maschinenbau. Auf dem Bild prsentiert er einen Marmeladehochkessel.
Robert Dunzinger am Stand der Firma Kreuzmayr Maschinenbau. Auf dem Bild präsentiert er einen Marmeladehochkessel.
Fabian Machtlinger der Fruittech GmbH. Das neuste Verfahren im Katalog des sterreichischen Unternehmens ist die Big-Bag-Abfllanlage. Die Zielgruppe umfasst u.a. Hoflden, mittelstndische Handelsbetriebe sowie Selbstversorger.
Fabian Machtlinger der Fruittech GmbH. Das neuste Verfahren im Katalog des österreichischen Unternehmens ist die Big-Bag-Abfüllanlage. Die Zielgruppe umfasst u.a. Hofläden, mittelständische Handelsbetriebe sowie Selbstversorger.
Claudio Lepore ist der stolze Vertriebsleiter der Firma noberasco. Das italienische Unternehmen feierte letztes Jahr sein 110-jhriges Jubilum und gehrt zu den Marktfhrern im Bereich Trockenobst und Fruchtriegel. Seit letztem Jahr befasst man sich auch zunehmend mit dem Export, denn neulich wurde eine Zweigstelle in Frankfurt erffnet.
Claudio Lepore ist der stolze Vertriebsleiter der Firma noberasco. Das italienische Unternehmen feierte letztes Jahr sein 110-jähriges Jubiläum und gehört zu den Marktführern im Bereich Trockenobst und Fruchtriegel. Seit letztem Jahr befasst man sich auch zunehmend mit dem Export, denn neulich wurde eine Zweigstelle in Frankfurt eröffnet.
Luigi Pignataro, Geschftsfhrer des italienischen Unternehmens Melavi. Die Firma vertreibt eine bunte Palette an Produkte aus eigener Herstellung.
Luigi Pignataro, Geschäftsführer des italienischen Unternehmens Melavi. Die Firma vertreibt eine bunte Palette an Produkte aus eigener Herstellung.
Alexandra Puig-Otera am Stand der Firma Pro Natura. Die Hochsaison mit Bio-Ananas aus Togo hat gerade begonnen. Die Variett Sugar Loaf ist geschmacklich wesentlich ser als herkommliche Sorten, heit es.
Alexandra Puig-Otera am Stand der Firma Pro Natura. Die Hochsaison mit Bio-Ananas aus Togo hat gerade begonnen. Die Varietät Sugar Loaf ist geschmacklich wesentlich süßer als herkommliche Sorten, heißt es.
Bio-Zitrus aus regionalem Anbau ist das Markenzeichen des italienischen Unternehmens Aba Bio, so Geschftsfhrer Vincenzo Santoro
Bio-Zitrus aus regionalem Anbau ist das Markenzeichen des italienischen Unternehmens Aba Bio, so Geschäftsführer Vincenzo Santoro
Patricia Tranvouez am Gemeinschaftsstand des Dachverbandes Business France
Patricia Tranvouez am Gemeinschaftsstand des Dachverbandes Business France
AmicoBio ist einer der greren Biogrohndler der italienischen Branche. Das Sortiment umfasst eine Vielzahl an Gemsesorten und Blattsalaten.
AmicoBio ist einer der größeren Biogroßhändler der italienischen Branche. Das Sortiment umfasst eine Vielzahl an Gemüsesorten und Blattsalaten.
Francesca Ferrari und Daniele Cepidio der italienischen Firma agrilepidio. Das Unternehmen vertreibt vorrangig Bio-Kiwis der Sorte Hayward.
Francesca Ferrari und Daniele Cepidio der italienischen Firma agrilepidio. Das Unternehmen vertreibt vorrangig Bio-Kiwis der Sorte Hayward.
Marcel Mulder am Stand der Firma vacQpak
Marcel Mulder am Stand der Firma vacQpak
Die Firma Stauds aus Wien und die Steirische Beerenobstgenossenschaft waren dieses Jahr auf einem Gemeinschaftsstand vertreten. Die Genossenschaft beliefert dem Produktionsbetrieb mit Beerenfrchten aus regionalem Anbau. Das Beerenobst wird zu Fruchtaufstrichen (mit bis zu 70% Fruchtanteil) verarbeitet. Auf dem Bild: Lukas Indra (Stauds) und Gerhard Votsch (Steirische Beerenobstgenossenschaft)
Die Firma Staud’s aus Wien und die Steirische Beerenobstgenossenschaft waren dieses Jahr auf einem Gemeinschaftsstand vertreten. Die Genossenschaft beliefert dem Produktionsbetrieb mit Beerenfrüchten aus regionalem Anbau. Das Beerenobst wird zu Fruchtaufstrichen (mit bis zu 70% Fruchtanteil) verarbeitet. Auf dem Bild: Lukas Indra (Staud’s) und Gerhard Votsch (Steirische Beerenobstgenossenschaft)
Nicolas Castineira des franzosischen Unternehmens Vieux Pointet
Nicolas Castineira des franzosischen Unternehmens Vieux Pointet
Barbara Kargl und Philippe Boucher von Schneider BioGemseland. Der sterreichische Grolieferant liefert mitterweile zu ber 50 Prozent TK-Gemse. Unter anderem Bio-Kartoffeln, Zuckermais und Wurzelgemse gehrt zum heimischen Grundsortiment.
Barbara Kargl und Philippe Boucher von Schneider BioGemüseland. Der österreichische Großlieferant liefert mitterweile zu über 50 Prozent TK-Gemüse. Unter anderem Bio-Kartoffeln, Zuckermais und Wurzelgemüse gehört zum heimischen Grundsortiment.
Am Stand der Firma Bio Cefala
Am Stand der Firma Bio Cefala
Salvatore Pecchia am Stand der Asso Fruit Italien.
Salvatore Pecchia am Stand der Asso Fruit Italien.
Nino Campisi der Firma OPAC vertreibt vorrangig Bio-Zitronen aus Sizilien
Nino Campisi der Firma OPAC vertreibt vorrangig Bio-Zitronen aus Sizilien
Paul Whitman am Stand der Firma Global Organics. Das Unternehmen bietet u.a. Trockenfrchte und Nsse am internationalen Markt an.
Paul Whitman am Stand der Firma Global Organics. Das Unternehmen bietet u.a. Trockenfrüchte und Nüsse am internationalen Markt an.
Die Firma Fungo sitzt im Balkan-Staat Kosovo. Das Sortiment umfasst vorrangig Waldpilze aus der Region, erlutert Ardit Krasniqi
Die Firma Fungo sitzt im Balkan-Staat Kosovo. Das Sortiment umfasst vorrangig Waldpilze aus der Region, erläutert Ardit Krasniqi
Alessandro Aureli ist der CEO des gleichnamigen Unternehmens. Die Firma feierte letztes Jahr ihr 50-jhriges Jubilum und liefert ein vielfltiges Sortiment an Bioprodukten, u.a. Grnkohlsuppe.
Alessandro Aureli ist der CEO des gleichnamigen Unternehmens. Die Firma feierte letztes Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum und liefert ein vielfältiges Sortiment an Bioprodukten, u.a. Grünkohlsuppe.
Am Stand der Firma Aureli
Am Stand der Firma Aureli
Der Stand der Phytocontrol-Laboranalyse: Florian Normand, Fanny Collet und Jonathan Woollard.
Der Stand der Phytocontrol-Laboranalyse: Florian Normand, Fanny Collet und Jonathan Woollard.
Der Stand der Firma Bio Aspofrut aus Italien
Der Stand der Firma Bio Aspofrut aus Italien
Condifresco SRL ist ein Grohandel mit Sitz in Italien. Zum Sortiment gehren u.a. Bio-Zwiebeln und Knoblauch.
Condifresco SRL ist ein Großhandel mit Sitz in Italien. Zum Sortiment gehören u.a. Bio-Zwiebeln und Knoblauch.
Maria Luisa Terrenzio am Stand von Prima Bio. Die Firma liefert u.a. weiterverarbeitete Gemse- und Kruterprodukte.
Maria Luisa Terrenzio am Stand von Prima Bio. Die Firma liefert u.a. weiterverarbeitete Gemüse- und Kräuterprodukte.
Alba Bio prsentierte in erster Linie ihr breit gefchertes Tomatensortiment. Das italienische Unternehmen Anbietern Italiens in Sachen Fruchtgemse.
Alba Bio präsentierte in erster Linie ihr breit gefächertes Tomatensortiment. Das italienische Unternehmen Anbietern Italiens in Sachen Fruchtgemüse.
Carlo Simonato und Rosanna Bertoldin am Stand von Bio Simonato. Die Bio-Kruter des Unternehmens werden seit kurzem in einer komplett neuen Verpackung unter dem Namen BioKepos3 angeboten. Das bisherige Feedback ist erfreulich, heit es.
Carlo Simonato und Rosanna Bertoldin am Stand von Bio Simonato. Die Bio-Kräuter des Unternehmens werden seit kurzem in einer komplett neuen Verpackung unter dem Namen BioKepos3 angeboten. Das bisherige Feedback ist erfreulich, heißt es.
Magdalena Pround Walter Wilfling (OPST) prsentieren die Bio-pfel aus dem sterreichischen Anbaugebiet Steiermark. Die Erzeugergenossenschaft befasst sich mittlerweile zu 50 Prozent mit Bio-Kernobst. Nach einigen schwierigen Jahren beluft der Gesamtertrag sich dieses Jahr u.a. dank der Investitionen in Frostschutz und Lagertechnik - wieder auf auf ca. 20.000 T Bio-pfel, heit es weiter.
Magdalena Proß und Walter Wilfling (OPST) präsentieren die Bio-Äpfel aus dem österreichischen Anbaugebiet Steiermark. Die Erzeugergenossenschaft befasst sich mittlerweile zu 50 Prozent mit Bio-Kernobst. Nach einigen schwierigen Jahren beläuft der Gesamtertrag sich dieses Jahr – u.a. dank der Investitionen in Frostschutz und Lagertechnik - wieder auf auf ca. 20.000 T Bio-Äpfel, heißt es weiter.
Jonica Bio ist ein italienischer Grohandel und liefert ein buntes Sortiment an Gemseprodukten.
Jonica Bio ist ein italienischer Großhandel und liefert ein buntes Sortiment an Gemüseprodukten.
Maximilian Feulner am Stand der Firma AgroColli Bio. Das Unternehmen stellte u.a. ihre Produktlinie fr Trockenfrchte vor.
Maximilian Feulner am Stand der Firma AgroColli Bio. Das Unternehmen stellte u.a. ihre Produktlinie für Trockenfrüchte vor.
Am Stand des italienischen Bio-Grohandels AlmaVerde
Am Stand des italienischen Bio-Großhandels AlmaVerde
Das Team von Univert: Die franzsische Erzeugergenossenschaft verhandelt u.a. pfel und Tomaten aus eigenem Anbau. Die Bio-Erzeugnisse gehen zum Teil auch in den Export, u.a. nach Deutschland.
Das Team von Univert: Die französische Erzeugergenossenschaft verhandelt u.a. Äpfel und Tomaten aus eigenem Anbau. Die Bio-Erzeugnisse gehen zum Teil auch in den Export, u.a. nach Deutschland.
Juan Maria Rodriguez Borrero am Stand der spanischen Firma Flor de Donana. Die Firma befasst sich vorrangig mit der Vermarktung von Bio-Beerenfrchten.
Juan Maria Rodriguez Borrero am Stand der spanischen Firma Flor de Donana. Die Firma befasst sich vorrangig mit der Vermarktung von Bio-Beerenfrüchten.
Das Team von Agriblea Italien. Der Grohandel liefert u.a. sizilianische Tomaten.
Das Team von Agriblea Italien. Der Großhandel liefert u.a. sizilianische Tomaten.
Der Stand vom Bio-Pilzhof. Der Zuchtbetrieb liefert seit ber 15 Jahren 5 Sorten Biopilze. Auer Champignons umfasst das Sortiment Portobello, Austernpilze, Shiitake und Kruterseitling.
Der Stand vom Bio-Pilzhof. Der Zuchtbetrieb liefert seit über 15 Jahren 5 Sorten Biopilze. Außer Champignons umfasst das Sortiment Portobello, Austernpilze, Shiitake und Kräuterseitling.
Bio-Kiwis der Firma Parlapiano
Bio-Kiwis der Firma Parlapiano
Vicente Martinez und Melisa Frenchelli der Firma AxarFruit.
Vicente Martinez und Melisa Frenchelli der Firma AxarFruit.
Am Stand der italienischen Firma Kiwiny. Das Unternehmen verarbeitet Kiwi aus eigenem Anbau zu gesunden Frischgetrnken in mehreren Variationen.
Am Stand der italienischen Firma Kiwiny. Das Unternehmen verarbeitet Kiwi aus eigenem Anbau zu gesunden Frischgetränken in mehreren Variationen.
Carlantonio und Elisabetta Barracca der Firma La Reggia.
Carlantonio und Elisabetta Barracca der Firma La Reggia.
Werner Castiglio am Stand der Genossenschaft Bio-Sdtirol. Der Biomarkt habe als Vorteil dass er nicht so preissensibel und gleichmiger ist wie der konventionelle Handel. Auch auerhalb Europas wchst das Interesse fr die sdtiroler Bio-pfel jetzt langsam, heit es weiter. Whrenddessen ist man noch immer auf der Suche nach neuen, lagerfhigen Sorten wie Natyra und Bonita.
Werner Castiglio am Stand der Genossenschaft Bio-Südtirol. Der Biomarkt habe als Vorteil dass er nicht so preissensibel und gleichmäßiger ist wie der konventionelle Handel. Auch außerhalb Europas wächst das Interesse für die südtiroler Bio-Äpfel jetzt langsam, heißt es weiter. Währenddessen ist man noch immer auf der Suche nach neuen, lagerfähigen Sorten wie Natyra und Bonita.
Josef und Johanna Kerler am Stand des gleichnamigen Unternehmens. Die Firma vermarktet innovative Verpackungen fr jeden Bedarf und beliefert eine gemischte Kundschaft von u.a. Biolden, C+C-Mrkten sowie Discountern. Die Nachfrage nach den neuen Obst- und Gemsenetzen aus Baumwolle ist riesig, berichtet man.
Josef und Johanna Kerler am Stand des gleichnamigen Unternehmens. Die Firma vermarktet innovative Verpackungen für jeden Bedarf und beliefert eine gemischte Kundschaft von u.a. Bioläden, C+C-Märkten sowie Discountern. Die Nachfrage nach den neuen Obst- und Gemüsenetzen aus Baumwolle ist riesig, berichtet man.
Peter van den Broek und Grazio Rega am Stand der Agroconserve Rega.Das Unternehmen aus Sd-Italien vermarktet Tomaten-Konserven ohne Zusatzstoffe. Bis zu 70 Prozent der gesamten Produktion geht in den Export, u.a. nach USA, Japan und Asien.
Peter van den Broek und Grazio Rega am Stand der Agroconserve Rega.  Das Unternehmen aus Süd-Italien vermarktet Tomaten-Konserven ohne Zusatzstoffe. Bis zu 70 Prozent der gesamten Produktion geht in den Export, u.a. nach USA, Japan und Asien.
Am Stand der Firma Biodinamica Parlapiano Donato mit Sitz in Italien. Hauptartikel des Unternehmens sind Bio-Kiwis.
Am Stand der Firma Biodinamica Parlapiano Donato mit Sitz in Italien. Hauptartikel des Unternehmens sind Bio-Kiwis.
Rolker kofrucht aus dem Alten Land ist jedes Jahr auf der Biofach vertreten. Im vergangen Jahr hat die Grohandelsfirma einige neuen Verpackungen platzieren knnen: auer den Pappverpackungen in den beiden Varianten Graspapier und normale Pappe gibt es noch eine weitere Verpackungsneuheit. Denn unter dem Namen Im Green wird eine Biotte aus Zuckerrohr (100%) eingesetzt. Zum Schluss setzt auch die neue Apfelsorte Natyra sich stetig durch am Markt: Ab Mrz startet die Hochsaison fr die uerst lagerfhige Sorte. Auf dem Bild: Petra Rolker und Birte Viets.
Rolker Ökofrucht aus dem Alten Land ist jedes Jahr auf der Biofach vertreten. Im vergangen Jahr hat die Großhandelsfirma einige neuen Verpackungen platzieren können: außer den Pappverpackungen in den beiden Varianten Graspapier und normale Pappe gibt es noch eine weitere Verpackungsneuheit. Denn unter dem Namen I’m Green wird eine Biotüte aus Zuckerrohr (100%) eingesetzt. Zum Schluss setzt auch die neue Apfelsorte Natyra sich stetig durch am Markt: Ab März startet die Hochsaison für die äußerst lagerfähige Sorte. Auf dem Bild: Petra Rolker und Birte Viets.
…
Die Firma Landgarten existiert seit 30 Jahren am Markt. Der Lieferant von Nuss- und Trockenfruchtmischungen hat sich im Laufe der Jahre einen Namen gemacht im Handel.
Die Firma Landgarten existiert seit 30 Jahren am Markt. Der Lieferant von Nuss- und Trockenfruchtmischungen hat sich im Laufe der Jahre einen Namen gemacht im Handel.
Anja Cirkovic ist die Vertriebsleiterin des serbischen Unternehmens Bio Forest Fruit. Die Firma vertreibt vorrangig Waldbeeren, ein wesentlicher Teil davon geht auch in den Export.
Anja Cirkovic ist die Vertriebsleiterin des serbischen Unternehmens Bio Forest Fruit. Die Firma vertreibt vorrangig Waldbeeren, ein wesentlicher Teil davon geht auch in den Export.
Die Regionalen ist ein Verbund von verschiedenen Bio-Handelsketten. Der Gemeinschaftsstand wurde alle Tage gut besucht.
Die Regionalen ist ein Verbund von verschiedenen Bio-Handelsketten. Der Gemeinschaftsstand wurde alle Tage gut besucht.
Das Team der Firma Brio aus Italien.
Das Team der Firma Brio aus Italien.
Die Firma Felix Himstedt mit Sitz in Mnchen liefert eine breit gefcherte Produktpalette an Bio-Kstlichkeiten. Unter anderem Nsse und Honig gehren zum Sortiment.
Die Firma Felix Himstedt mit Sitz in München liefert eine breit gefächerte Produktpalette an Bio-Köstlichkeiten. Unter anderem Nüsse und Honig gehören zum Sortiment.
Mushromeatz ist ein relativ neues Konzept mit dem Grundgedanke der Konsum von Bio-Portobello als Fleischersatz zu frdern. Die Pilzsorte wird bereits in marktrelevanten Mengen abgenommen, daher ist man gerade dabei die bestehende Produktionskapazitt im Leipzigerland erheblich zu erweitern. Auf dem Bild: Florian Pfahler des Vermarkters Biofrische GmbH, Gerard van de Wijdeven (Max Dohme Pilze GmbH) und Sascha Edenharter (BioFrische GmbH)
Mushromeatz ist ein relativ neues Konzept mit dem Grundgedanke der Konsum von Bio-Portobello als Fleischersatz zu fördern. Die Pilzsorte wird bereits in marktrelevanten Mengen abgenommen, daher ist man gerade dabei die bestehende Produktionskapazität im Leipzigerland erheblich zu erweitern. Auf dem Bild: Florian Pfahler des Vermarkters Biofrische GmbH, Gerard van de Wijdeven (Max Dohme Pilze GmbH) und Sascha Edenharter (BioFrische GmbH)
Kstliche Bio-Pilze vom Biopilzhof Leipzigerland
Köstliche Bio-Pilze vom Biopilzhof Leipzigerland
Vincent Lehailleur am Stand von Juliet. Die gleichnamige Apfelsorte wird ausschlielich in Sd-Frankreich angebaut. Die frischen Bio-pfel sowie verarbeiteten Produkte werde durch den Handelsbetrieb Cardell europaweit sowie nach Drittlndern exportiert.
Vincent Lehailleur am Stand von Juliet. Die gleichnamige Apfelsorte wird ausschließlich in Süd-Frankreich angebaut. Die frischen Bio-Äpfel sowie verarbeiteten Produkte werde durch den Handelsbetrieb Cardell europaweit sowie nach Drittländern exportiert. 
Warenausstellung am Stand der Firma Sivisio
Warenausstellung am Stand der Firma Sivisio
BioNest liefert eine vielfltige an nachhaltigen Verpackungslsungen fr viele Produktbereiche.
BioNest liefert eine vielfältige an nachhaltigen Verpackungslösungen für viele Produktbereiche.
Maria Fernandez am Stand des spanischen Unternehmens Tana Bio.
Maria Fernandez am Stand des spanischen Unternehmens Tana Bio.
Solagora gehrt zu den greren Lieferanten Spaniens in Sachen Bio-Obst.
Solagora gehört zu den größeren Lieferanten Spaniens in Sachen Bio-Obst.
Am Stand des spanischen Zitrus-Lieferanten El Jarpil
Am Stand des spanischen Zitrus-Lieferanten El Jarpil
…
Am Stand der firma Paradise Fruits: Das Unternehmen liefert vorrangig Trockenfrchte und TK-Kost.
Am Stand der firma Paradise Fruits: Das Unternehmen liefert vorrangig Trockenfrüchte und TK-Kost.
Am Stand der Marktgesellschaft Naturland
Am Stand der Marktgesellschaft Naturland
Lydia Eisenbach des Dachverbands O.M.E.N. / PANHELLENIC BIOCYCLIC VEGAN NETWORK. Der Verband zhlt derzeit ca. 60 griechische Bio-Erzeuger und informierte die Fachbesucher ber die neue IFOAM-Zertifizierung fr vegane Erzeugung.
Lydia Eisenbach des Dachverbands O.M.E.N. / PANHELLENIC BIOCYCLIC VEGAN NETWORK. Der Verband zählt derzeit ca. 60 griechische Bio-Erzeuger und informierte die Fachbesucher über die neue IFOAM-Zertifizierung für vegane Erzeugung.
Am DEMETER-Stand
Am DEMETER-Stand
Marco Bartels vom Biohof Mnch auf dem Gemeinschaftsstand. Der Erzeugerbetrieb im Alten Land liefert jedes Jahr kurzweilig die sogenannten Vollmondspfel an Tegut
Marco Bartels vom Biohof Münch auf dem Gemeinschaftsstand. Der Erzeugerbetrieb im Alten Land liefert jedes Jahr kurzweilig die sogenannten Vollmondsäpfel an Tegut
Am Stand der italienischen Firma La Costiera. Das Unternehmen hat sich 100% dem Anbau und Vertrieb biologischer Zitronen gewidmet.
Am Stand der italienischen Firma La Costiera. Das Unternehmen hat sich 100% dem Anbau und Vertrieb biologischer Zitronen gewidmet.
Das Team von Eosta aus den Niederlanden. Das Unternehmen erlebt jhrlich im Winter seine Hauptsaison, erzhlt Salesmanager Sander Rijksdag (uerst rechts). Unser Vorteil ist dass wir die vollstndige Produktpalette an Importware in groen Mengen liefern knnen. Daher umfasst unsere Kundschaft sowohl die fhrenden Retailketten als auch die Biolden.
Das Team von Eosta aus den Niederlanden. Das Unternehmen erlebt jährlich im Winter seine Hauptsaison, erzählt Salesmanager Sander Rijksdag (äußerst rechts). „Unser Vorteil ist dass wir die vollständige Produktpalette an Importware in großen Mengen liefern können. Daher umfasst unsere Kundschaft sowohl die führenden Retailketten als auch die Bioläden.
Bio-Fruchtgetrnke der Firma Plz
Bio-Fruchtgetränke der Firma Pölz
2BeBio ist ein polnisches Unternehmen mit Sitz in Lublin. Die Firma produziert und vermarktet ein buntes Sortiment an weiterverarbeiteten Fruchtprodukten, erlutert Marta Ziolkowska.
2BeBio ist ein polnisches Unternehmen mit Sitz in Lublin. Die Firma produziert und vermarktet ein buntes Sortiment an weiterverarbeiteten Fruchtprodukten, erläutert Marta Ziolkowska.
Simon Scheffler und Torsten Mick sind die Gesichter hinter dem neuen Bio-Dnger Klee Pura. Das Dngemittel wurde in Zusammenarbeit mit der Uni Dresden entwickelt und eignet sich sowohl fr den Erwerbsanbau als auch fr Hobbygrtner. Zur letztendlichen Vermarktung des Dngers wurde eine neue Firma namens Grner Dnger GmbH gegrndet. Seit letztem Jahr ist der Dnger auf dem Markt erhltlich.
Simon Scheffler und Torsten Mick sind die Gesichter hinter dem neuen Bio-Dünger Klee Pura. Das Düngemittel wurde in Zusammenarbeit mit der Uni Dresden entwickelt und eignet sich sowohl für den Erwerbsanbau als auch für Hobbygärtner. Zur letztendlichen Vermarktung des Düngers wurde eine neue Firma namens Grüner Dünger GmbH gegründet. Seit letztem Jahr ist der Dünger auf dem Markt erhältlich.
Am Stand der Bio-Kartoffel Nord GmbH Co KG. Die Gemeinschaft liefert sowohl Rohware als auch Produkte aus verarbeiteten Kartoffeln.
Am Stand der Bio-Kartoffel Nord GmbH & Co KG. Die Gemeinschaft liefert sowohl Rohware als auch Produkte aus verarbeiteten Kartoffeln.
Manfred Frst von Pfleiderer zeigt das neueste Stockpferdchen des Unternehmens: Graspapier. Seit ca. 2 Jahren ist man in Zusammenarbeit mit dem Partnerbetrieb CreaPaper dabei diese neue Verpackungslsung zu entwickeln und dementsprechend am Markt anzubieten. Wir haben hiermit eine interessante Nische gefunden, heit es.
Manfred Fürst von Pfleiderer zeigt das neueste Stockpferdchen des Unternehmens: Graspapier. Seit ca. 2 Jahren ist man in Zusammenarbeit mit dem Partnerbetrieb CreaPaper dabei diese neue Verpackungslösung zu entwickeln und dementsprechend am Markt anzubieten. „Wir haben hiermit eine interessante Nische gefunden“, heißt es.
Die Green Organics BV mit Sitz in den Niederlanden liefert Obst, Gemse und Kartoffeln, zum mglichst aus eigener Bio-Produktion.
Die Green Organics BV mit Sitz in den Niederlanden liefert Obst, Gemüse und Kartoffeln, zum möglichst aus eigener Bio-Produktion.
Am Stand des ko-Kompetenzzentrums Niedersachsen
Am Stand des Öko-Kompetenzzentrums Niedersachsen
Der Bund kologische Lebensmittelwirtschaft (BLW) ist der Dachverband der deutschen Bio-Landwirtschaft
Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) ist der Dachverband der deutschen Bio-Landwirtschaft
Das Team von Bio Haciendas aus Spanien.
Das Team von Bio Haciendas aus Spanien.
Lars Zumpe von BS GmbH. Die sachsische Erzeugergemeinschaft liefert ganzjhrig regionale Kartoffeln, Zwiebeln und Freilandgemse in Bioqualitt, vorrangig an die Industrie.
Lars Zumpe von ÖBS GmbH. Die sachsische Erzeugergemeinschaft liefert ganzjährig regionale Kartoffeln, Zwiebeln und Freilandgemüse in Bioqualität, vorrangig an die Industrie.
Grner Punkt ist ein Lieferant von kologischen Fruchtprodukten. Seit ber 30 Jahren verhandelt das Unternehmen u.a. Prees, Konzentrate uvm.
Grüner Punkt ist ein Lieferant von ökologischen Fruchtprodukten. Seit über 30 Jahren verhandelt das Unternehmen u.a. Pürees, Konzentrate uvm.
Etikettendruckerei Mobo hat ihr Sortiment neulich mit Graspapier ergnzt. Die ersten Rckmeldungen sind positiv, skizziert Sven Herzog. Auch Steinfolien gehren zu den neuesten Lsungen im Verpackungsbereich, heit es weiter.
Etikettendruckerei Mobo hat ihr Sortiment neulich mit Graspapier ergänzt. Die ersten Rückmeldungen sind positiv, skizziert Sven Herzog. Auch Steinfolien gehören zu den neuesten Lösungen im Verpackungsbereich, heißt es weiter.
BioLatina ist ein italienisches Grohandelsunternehmen das vorrangig Gemseprodukte verhandelt.
BioLatina ist ein italienisches Großhandelsunternehmen das vorrangig Gemüseprodukte verhandelt.
Birgit Gutberlett (kobo) und Hans-Josef Strk (Baywa Obsthandel) am Gemeinschaftsstand. Die kobo ist eine Interessengemeinschaft fr die Bio-Kernobstbranche im Bodenseegebiet und zhlt nur Naturkosthndler. Die neue Homepage des Verbands wurde neulich frei geschaltet, heit es.
Birgit Gutberlett (Ökobo) und Hans-Josef Stärk (Baywa Obsthandel) am Gemeinschaftsstand. Die Ökobo ist eine Interessengemeinschaft für die Bio-Kernobstbranche im Bodenseegebiet und zählt nur Naturkosthändler. Die neue Homepage des Verbands wurde neulich frei geschaltet, heißt es.
Am Stand der KULT Landtechnik GmbH
Am Stand der KULT Landtechnik GmbH
Madjid Aidh der Firma Alter Bio. Das Unternehmen setzt verstrkt auf biologische Exoten u.a. fr den deutschem und schweizerischen Markt. Das neue Stockpferdchen im Sortiment sind die biologischen Cara Cara-Orangen. Nach dem Markterfolg im konventionellen Geschehen ist die rotfleischige Orange seit dieser Saison auch in Bioqualitt erhltlich.
Madjid Aidh der Firma Alter Bio. Das Unternehmen setzt verstärkt auf biologische Exoten u.a. für den deutschem und schweizerischen Markt. Das neue Stockpferdchen im Sortiment sind die biologischen Cara Cara-Orangen. Nach dem Markterfolg im konventionellen Geschehen ist die rotfleischige Orange seit dieser Saison auch in Bioqualität erhältlich.
Bio-pfel aus dem Alten Land
Bio-Äpfel aus dem Alten Land
Gerhard Eberhfer am Stand der V.IP Vinschgau. Die sdtiroler Genossenschaft kndigte mehrere Neuheiten an: Bis zum Sommer bzw. Herbst 2019 soll als Folge des Mengenzuwachses eine erhebliche Kapazittserweiterung (um 60-70%) vollzogen werden. Auch wurde die Bio-Apfelsorte Bonita welche ausschlielich in Sdtirol angebaut wird erstmalig grovorgestellt. Die derzeitige Daten seien zufriedenstellend: Denn aktuell beluft der Bio-Anteil der smtlichen sdtiroler Apfelanlagen sich auf ca. 19 %. Preislich verlaufe diese Saison zufriedenstellend gut und aufgrund der aktuellen Lagerbestnde gehe man davon aus dass die Lieferfhigkeit bis zum Anschluss der neuen Ernte problemlos garantiert werden kann.
Gerhard Eberhöfer am Stand der V.IP Vinschgau. Die südtiroler Genossenschaft kündigte mehrere Neuheiten an: Bis zum Sommer bzw. Herbst 2019 soll als Folge des Mengenzuwachses eine erhebliche Kapazitätserweiterung (um 60-70%) vollzogen werden. Auch wurde die Bio-Apfelsorte Bonita – welche ausschließlich in Südtirol angebaut wird – erstmalig groß vorgestellt. Die derzeitige Daten seien zufriedenstellend: Denn aktuell beläuft der Bio-Anteil der sämtlichen südtiroler Apfelanlagen sich auf ca. 19 %. Preislich verlaufe diese Saison zufriedenstellend gut und – aufgrund der aktuellen Lagerbestände – gehe man davon aus dass die Lieferfähigkeit bis zum Anschluss der neuen Ernte problemlos garantiert werden kann.
La Extraterrestre liefert eine groe Bandbreite an spanischen Bio-Erzeugnissen, von Skartoffel bis hin zu Zitrus.
La Extraterrestre liefert eine große Bandbreite an spanischen Bio-Erzeugnissen, von Süßkartoffel bis hin zu Zitrus.
Das Team von Beetz: Die niederlndische Firma prsentierte ihre Produktlinie fr Rote Beete die derzeit 3 Geschmacksrichtungen umfasst. Neue Produkte sind momentan noch in Entwicklung. Unser Anliegen ist es rote Beete als modernen Fleischersatz darzustellen, heit es.
Das Team von Beetz: Die niederländische Firma präsentierte ihre Produktlinie für Rote Beete die derzeit 3 Geschmacksrichtungen umfasst. Neue Produkte sind momentan noch in Entwicklung. Unser Anliegen ist es rote Beete als modernen Fleischersatz darzustellen, heißt es.
Rudolf Behr am Gemeinschaftsstand Mecklenburg-Vorpommern. Die Behr AG wird ihr Bio-Sortiment dieses Jahr erheblich erweitern. Im Herbst wird der erste Bio-Ingwer aus eigener Produktion im deutschen Handel vermarktet.
Rudolf Behr am Gemeinschaftsstand Mecklenburg-Vorpommern. Die Behr AG wird ihr Bio-Sortiment dieses Jahr erheblich erweitern. Im Herbst wird der erste Bio-Ingwer aus eigener Produktion im deutschen Handel vermarktet.
GESA liefert Gemsesfte sowie Konzentrate aus kologischer Herstellung
GESA liefert Gemüsesäfte sowie Konzentrate aus ökologischer Herstellung
Die Bio-Bauern GmbH ist eine bayrische Erzeugergemeinschaft mit 16 Gesellschaftern. Die Kartoffeln aus gesellschaftlichem Anbau werden ber 3 angehrige Abpackbetriebe an den LEH verhandelt. Derzeit gehe der Trend eindeutig hin zu kleineren Abpackeinheiten, beobachtet man. Auf dem Bild: Johannes Hell, David Wetzstein und Thomas Lutz.
Die Bio-Bauern GmbH ist eine bayrische Erzeugergemeinschaft mit 16 Gesellschaftern. Die Kartoffeln aus gesellschaftlichem Anbau werden über 3 angehörige Abpackbetriebe an den LEH verhandelt. Derzeit gehe der Trend eindeutig hin zu kleineren Abpackeinheiten, beobachtet man. Auf dem Bild: Johannes Hell, David Wetzstein und Thomas Lutz.
Hinrich Quast am Stand der Bio-Augustin GmbH. Der Erzeuger- und Grohandelsbetrieb liefert vorrangig Bio-pfel und sitzt im norddeutschen Anbaugebiet Altes Land.
Hinrich Quast am Stand der Bio-Augustin GmbH. Der Erzeuger- und Großhandelsbetrieb liefert vorrangig Bio-Äpfel und sitzt im norddeutschen Anbaugebiet Altes Land.
Kipepeo ist ein internationales Unternehmen mit Erzeugerprojekten in mehreren Lndern. Auer den afrikanischen Kleinbuern bezieht die Firma seit letztem Jahr auch vielfache Bio-Exoten aus Indonesien.
Kipepeo ist ein internationales Unternehmen mit Erzeugerprojekten in mehreren Ländern. Außer den afrikanischen Kleinbäuern bezieht die Firma seit letztem Jahr auch vielfache Bio-Exoten aus Indonesien.
Am Stand der Reichenau eG. Auf der Insel im Bodensee werden immer mehr Bio-Kulturen angebaut, heit es. Auf dem Bild: Ingo Bernhard, Marina Rauneker und Christian Mller.
Am Stand der Reichenau eG. Auf der Insel im Bodensee werden immer mehr Bio-Kulturen angebaut, heißt es. Auf dem Bild: Ingo Bernhard, Marina Rauneker und Christian Müller.
Ciska und Wim Stoker fhren den gleichnamigen, niederlndischen Anbau- und Handelsbetrieb. Auer Kernobst liefert das Unternehmen saisonal auch Zwetschgen in Bioqualitt.
Ciska und Wim Stoker führen den gleichnamigen, niederländischen Anbau- und Handelsbetrieb. Außer Kernobst liefert das Unternehmen saisonal auch Zwetschgen in Bioqualität.
Am Stand der Firma Kipepeo mit Sitz in Neuffen
Am Stand der Firma Kipepeo mit Sitz in Neuffen
Pilze Wohlrab prsentierte eine neue Produktlinie fr marinierte Pilze. Die Ware landet u.a. im Biofachhandel und Einzelhandel. Auf dem Bild: Martin Klopsch und Weronika Krawietz.
Pilze Wohlrab präsentierte eine neue Produktlinie für marinierte Pilze. Die Ware landet u.a. im Biofachhandel und Einzelhandel. Auf dem Bild: Martin Klopsch und Weronika Krawietz.
…
Petra Schaumberger und Albert Fuchs am Stand der Landgard Bio GmbH. Das fhrende Agrarkonzern im deutschen Handel setzt die letzten Jahre immer mehr auf Bio. Unter dem Namen Love Story 100 gute Grnde versucht das Unternehmen die Begeisterung beim Endverbraucher fr Bio-Ware aktiv zu frdern und somit den Konsum anzukurbeln.
Petra Schaumberger und Albert Fuchs am Stand der Landgard Bio GmbH. Das führende Agrarkonzern im deutschen Handel setzt die letzten Jahre immer mehr auf Bio. Unter dem Namen Love Story – 100 gute Gründe versucht das Unternehmen die Begeisterung beim Endverbraucher für Bio-Ware aktiv zu fördern und somit den Konsum anzukurbeln.
Felix Stamer (Direct Fresh Hamburg GmbH) und Fernando Monsalve, Demeter-Erzeuger in Ecuador. Nach der ersten Begegnung zwischen beiden Herren auf der letztjhrigen Fruit Attraction entstand die Idee die Demeter-Bananen aus Ecuador ber die Direct Fresh GmbH am europischen Markt zu verhandeln. Respekt fr die Natur steht sowohl auf Erzeuger- als auch auf der Handelsebene im Vordergrund.
Felix Stamer (Direct Fresh Hamburg GmbH) und Fernando Monsalve, Demeter-Erzeuger in Ecuador. Nach der ersten Begegnung zwischen beiden Herren auf der letztjährigen Fruit Attraction entstand die Idee die Demeter-Bananen aus Ecuador über die Direct Fresh GmbH am europäischen Markt zu verhandeln. Respekt für die Natur steht sowohl auf Erzeuger- als auch auf der Handelsebene im Vordergrund.
Laszlo Nagy des Unternehmens Szalmari Izek KFT war prsent um die neuesten Produktlinien fr Trockenpfel zu prsentieren. Auer den Apfelchips und Wrfeln liefert das Unternehmen auch Sfte und andere verarbeiteten Produkte aus Kernobst.
Laszlo Nagy des Unternehmens Szalmari Izek KFT war präsent um die neuesten Produktlinien für Trockenäpfel zu präsentieren. Außer den Apfelchips und –Würfeln liefert das Unternehmen auch Säfte und andere verarbeiteten Produkte aus Kernobst.
Am Stand der Firma Horchani Dattes steht Hela Brika zu einem Gesprch zur Verfgung. Das Unternehmen war einer der vielen Dattelexporteuren am tunesischen Gemeinschaftsstand. Nicht umsonst gehrt das nordafrikanische Land zu den fhrenden Dattel-Lieferanten der Welt.
Am Stand der Firma Horchani Dattes steht Hela Brika zu einem Gespräch zur Verfügung. Das Unternehmen war einer der vielen Dattelexporteuren am tunesischen Gemeinschaftsstand. Nicht umsonst gehört das nordafrikanische Land zu den führenden Dattel-Lieferanten der Welt.
Zellulose-Netze am Demeter-Stand. Ist das neue Verpackungskonzept die Lsung der Zukunft?
Zellulose-Netze am Demeter-Stand. Ist das neue Verpackungskonzept die Lösung der Zukunft?
Am Stand des tsjechischen Unternehmens Solex Agro. Die Firma liefert vorrangig tiefgekhlte Beerenfrchte.
Am Stand des tsjechischen Unternehmens Solex Agro. Die Firma liefert vorrangig tiefgekühlte Beerenfrüchte.
Tilouche Fruchtimport GmbH ist eine deutsche Handelsfirma die sich komplett auf die Vermarktung tunesischer Datteln spezialisiert hat. Das Sortiment umfasst eine Vielzahl an Varietten sowie Verarbeitungsformen.
Tilouche Fruchtimport GmbH ist eine deutsche Handelsfirma die sich komplett auf die Vermarktung tunesischer Datteln spezialisiert hat. Das Sortiment umfasst eine Vielzahl an Varietäten sowie Verarbeitungsformen.
Zhejiang Beixing Food Co Ltd. Ist ein chinesiches Unternehmen das sich hauptschlich der Vermarktung von Trockenpilzen und hnlichen Produkten widmet.
Zhejiang Beixing Food Co Ltd. Ist ein chinesiches Unternehmen das sich hauptsächlich der Vermarktung von Trockenpilzen und ähnlichen Produkten widmet.
Auch Nouri Dattes hat sich der Vermarktung sowie dem Export heimischer Datteln gewidmet. Vertriebsleiter Mouhamed Amine Boumaiza liefert die konventionellen und biologischen Frchte in verschiedenen Verpackungseinheiten. Ein wesentlicher Teil der Produktion geht in den Export.
Auch Nouri Dattes hat sich der Vermarktung sowie dem Export heimischer Datteln gewidmet. Vertriebsleiter Mouhamed Amine Boumaiza liefert die konventionellen und biologischen Früchte in verschiedenen Verpackungseinheiten. Ein wesentlicher Teil der Produktion geht in den Export.
Souad Hassen am Stand des tunesischen Unternehmens Sudattes. Die Firma exportiert sowohl konventionelle als auch biologische Datteln, u.a. nach Europa, USA, und Russland. Der Wettbewerb mit Nachbarland Algerien ist aktuell sehr hart, so Hassen.
Souad Hassen am Stand des tunesischen Unternehmens Sudattes. Die Firma exportiert sowohl konventionelle als auch biologische Datteln, u.a. nach Europa, USA, und Russland. „Der Wettbewerb mit Nachbarland Algerien ist aktuell sehr hart“, so Hassen.
Sofiene Lataiem zeigt die Kleinstverpackungen des tunesischen Dattellieferanten Zeina foods
Sofiene Lataiem zeigt die Kleinstverpackungen des tunesischen Dattellieferanten Zeina foods
…
Dejan Pratkovic ist der Ansprechpartner der Firma Aroni mit Sitz in Mazedonien. Das Unternehmen verfgt ber eine eigene Produktion fr Aronia-Beeren im Westen Mazedoniens und liefert die Beerenfrchte u.a. nach der Schweiz und sterreich. Weiteres Wachstum sei mglich, so Pratkovic. Wir arbeiten derzeit gemeinsam mit unseren Abnehmens an weiteren Marketingmanahmen, damit der Endverbraucher den Vorteil von Aronia-Beeren fr sich erkennen wird. Denn Aronia-Beeren sind der grte Anti-Oxidant unter den Beerenfrchten
Dejan Pratkovic ist der Ansprechpartner der Firma Aroni mit Sitz in Mazedonien. Das Unternehmen verfügt über eine eigene Produktion für Aronia-Beeren im Westen Mazedoniens und liefert die Beerenfrüchte u.a. nach der Schweiz und Österreich. Weiteres Wachstum sei möglich, so Pratkovic. „Wir arbeiten derzeit gemeinsam mit unseren Abnehmens an weiteren Marketingmaßnahmen, damit der Endverbraucher den Vorteil von Aronia-Beeren für sich erkennen wird. Denn Aronia-Beeren sind der größte Anti-Oxidant unter den Beerenfrüchten“
Ding Ye ist Vertriebsleiter der Firma Jiahe. Das Unternehmen verhandelt u.a. getrockneten Ingwer in China und Mongolien.
Ding Ye ist Vertriebsleiter der Firma Jiahe. Das Unternehmen verhandelt u.a. getrockneten Ingwer in China und Mongolien.
…
…
Am Stand der Firma Fruit dOr aus Kanada stehen vorrangig verarbeitete Blaubeeren und weiteres Beerenobst im Fokus. Das Unternehmen gehrt zu den Marktfhrern in diesem Segment.
Am Stand der Firma Fruit d’Or aus Kanada stehen vorrangig verarbeitete Blaubeeren und weiteres Beerenobst im Fokus. Das Unternehmen gehört zu den Marktführern in diesem Segment.
Likom DOO ist eine Erzeugergenossenschaft und Handelskette mit Sitz in Mazedonien und liefert u.a. Bio-pfel. Das Unternehmen war auf dem mazedonischen Gemeinschaftsstand vertreten.
Likom DOO ist eine Erzeugergenossenschaft und Handelskette mit Sitz in Mazedonien und liefert u.a. Bio-Äpfel. Das Unternehmen war auf dem mazedonischen Gemeinschaftsstand vertreten.
Mirco Kinzel am Stand der Firma Bio Pilzland. Das Unternehmen mit Sitz in Visbek (Niedersachsen) setzt bereits seit vielen Jahren auf braune Bio-Champignons aus eigener Erzeugung. Anfang des Jahres wurde die neue Produktlinie Sonnys lanciert: Die Champignons werden in 4-er-Einheiten mit entsprechender Verpackung am Markt angeboten. Der nchste Schritt ist die Ware auch lose anzubieten, betont Kinzel die zwangslufige Auswirkung der Plastik-Diskussion im Pilzhandel.
Mirco Kinzel am Stand der Firma Bio Pilzland. Das Unternehmen mit Sitz in Visbek (Niedersachsen) setzt bereits seit vielen Jahren auf braune Bio-Champignons aus eigener Erzeugung. Anfang des Jahres wurde die neue Produktlinie Sonny’s lanciert: Die Champignons werden in 4-er-Einheiten mit entsprechender Verpackung am Markt angeboten. „Der nächste Schritt ist die Ware auch lose anzubieten“, betont Kinzel die zwangsläufige Auswirkung der Plastik-Diskussion im Pilzhandel.

© FreshPlaza.de 2019

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet