Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber
Smit's Onions, Niederlande:

"Nachfrage nach Zwiebelwürfeln explodiert mit der Ankunft der ersten Heringe"

Der erste Hering sorgt traditionell für einen starken Anstieg der Nachfrage nach geschnittenen Zwiebeln. "Mit der Ankunft der ersten Heringe läuft unsere Maschine 24 Stunden am Tag", lacht Raymond Mahieu. "Die Heringszeit ist etwas kürzer als früher. Früher waren es oft fünf oder sechs Wochen, in denen wir genießen konnten. Jetzt liegt der Höhepunkt wirklich in den ersten zwei oder drei Wochen."

Eine weitere Veränderung besteht darin, dass die 25g-Beutel, die früher in der Heringssaison Hochkonjunktur hatten, zunehmend gegen größere Einheiten ausgetauscht werden. "Viele Fischverarbeiter arbeiten zum Beispiel mit größeren Verpackungen in Abfüllanlagen, wahrscheinlich um den Plastikverbrauch zu reduzieren. Aber der Hering ist gut und die Nachfrage nach geschnittenen Zwiebeln explodiert nach wie vor, vor allem, wenn die großen Fischlieferanten dann auch noch Werbeaktionen in den Supermärkten durchführen. Glücklicherweise ist die Verfügbarkeit von niederländischen Zwiebeln kein Problem. Das Wichtigste für unsere Kunden in dieser geschäftigen Zeit des niederländischen Herings ist unsere Lieferzuverlässigkeit und Qualität!"

Raymond zufolge ist die Heringssaison vor allem ein niederländisches Fest. "Zusätzlich nehmen wir noch ein Stück Belgien und Ruhrgebiet mit, aber das war es dann auch." Auch außerhalb der Heringssaison kann sich Smit's Onions nicht über die Nachfrage beklagen. "Das Wachstum ist gut. Der Personalmangel ist die größte Herausforderung für das Gaststättengewerbe und das steigert die Nachfrage nach Convenience-Produkten enorm. Die klassischen Zwiebelringe und -würfel sind nach wie vor sehr beliebt, aber im höheren Segment verzeichnen wir auch einen ordentlichen Anstieg der Nachfrage nach Schalottenwürfeln."

Anfang dieses Jahres gab Smits Onions die Fusion mit Mol Fresh Food aus Putten bekannt, wodurch die kooperierenden Unternehmen zu Marktführern als Lieferanten von geschnittenen Zwiebeln für Industrie, O&G-Sektor, Fisch und Foodservice wurden. "Wir suchen jetzt nach Synergien sowohl bei der Beschaffung als auch bei den Kunden und der Logistik, und wir profitieren bereits von den ersten Vorteilen dieser Zusammenarbeit. So haben wir zum Beispiel bereits einen täglichen Pendelverkehr zwischen Putten und Den Haag eingerichtet", freut sich Raymond.

Weitere Informationen:
Raymond Mahieu
Smit's Uien
Elbe 33 - 37
2491 BT Den Haag, Niederlande
Tel.: +31 (0)70 3271061
[email protected]
www.smitsuien.nl

Erscheinungsdatum: