Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber
Umut Savan, Daniur Fresh Fruits and Vegetables, Türkei:

"Die türkische Kirschproduktion wird in dieser Saison ihren Höhepunkt erreichen"

Die türkische Kirschsaison so früh wie möglich zu beginnen, ist ein Erfolg, sagt Umut Savan, Mitbegründer des türkischen Frischeexporteurs Daniur Fresh Fruits and Vegetables: "Kirschen werden in der Türkei zum ersten Mal in der nördlichen Hemisphäre geerntet, und aus diesem Grund wollen alle Landwirte, Händler und Exporteure so viel wie möglich von den Produkten auf den Markt bringen und gleichzeitig früher als die Konkurrenz sein. Wir haben uns mit den Landwirten, mit denen wir seit langem zusammenarbeiten, abgestimmt, um die besten Qualitätsprodukte aus den Kirschplantagen zu erhalten, und schließlich war es an der Zeit, unsere Bemühungen zu nutzen, indem wir gut vorbereitet und pünktlich in die Saison gestartet sind. Natürlich war diese Zeit nicht einfach, wir haben viel Zeit damit verbracht, die unreifen Früchte mit Zusatzstoffen und Methoden zu schützen, die der Gesundheit von Mensch und Pflanze nicht schaden, und sie geschmackvoll und farbenfroh zu machen."

Obwohl Daniur bereits eine Reihe von Möglichkeiten hat, die Kirschen zu exportieren, möchte das Unternehmen auf den fernöstlichen Märkten ein wenig Fuß fassen, erklärt Savan. "Unsere Hauptexportmärkte sind eigentlich sehr vielfältig. Der Grund für diese große Chance liegt in der Lage unseres Landes und den starken Verbindungen zu anderen Ländern. Russland, die arabischen Golfstaaten, Indien, die Balkanländer und die europäischen Länder sind unsere wichtigsten Zielmärkte. Es ist uns möglich, neue Märkte zu erschließen. Japan und Südkorea sind die Länder, an denen wir mit Hochdruck arbeiten, um in den fernostasiatischen Markt einzutreten."

Die türkische Wirtschaft hat es den Exporteuren von Frischwaren im Allgemeinen etwas schwerer gemacht, und das gilt auch für die Kirschsaison. Savan ist jedoch zuversichtlich, dass sie die Mengen und die Qualität liefern können, die seine Kunden von ihnen erwarten: "Im Vergleich zu früheren Saisons könnte diese Saison etwas schwieriger werden. Die wirtschaftliche Lage, in der wir uns befinden, wirkt sich stark auf die Produktionskosten aus, und der Kostenanstieg macht unsere Arbeit in diesem wettbewerbsintensiven Umfeld schwierig. Wir werden aber auf jeden Fall unsere Zielmärkte schützen, indem wir keine Kompromisse bei der Qualität eingehen und daran arbeiten, die Kosten so niedrig wie möglich zu halten."

Savan ist zuversichtlich, dass die türkische Kirschensaison positiv verlaufen wird, mit guten Mengen und guter Qualität. "Wir gehen davon aus, dass die türkische Kirschenproduktion in dieser Saison ihren Höhepunkt erreichen wird, denn sie ist bereits die produktivste der Welt. Die Kirschsaison ist im Vergleich zu unseren anderen Produktgruppen kurz und eine Saison, in der alles schnell gehen muss. Wenn wir unsere Professionalität mit fortschrittlichen technologischen Lagerungs- und Erntemethoden kombinieren, können wir diese Saison im Vergleich zu anderen Exporteuren um 1,5 Monate verlängern", schließt er.

Weitere Informationen:
Umut Savan
Daniur Fresh Fruits and Vegetables
Tel: +90 5510 34 9838
E-Mail: [email protected]
www.daniur.com

Erscheinungsdatum: