Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber
Ellen van Kester, Horticola Guadalfeo, Spanien

Angebot an Tomatenspezialitäten langsam unter Kontrolle, Markt für (Kirsch-) Pflaumentomaten bleibt kompliziert

"Wir haben eine Zeit mit großen Mengen an Tomaten aller Sorten durchgemacht", sagt Ellen van Kester von Horticola Guadalfeo aus Motril, Spanien. "Jetzt sehen wir allmählich, dass es sich bei den verschiedenen Sorten wieder einpendelt. Ich spreche vorwiegend von den Spezialitäten wie Marazul, Cherokee, Rose-Tomaten, Kumato, Coeur de Boeuff, Raf und San Marzano."

"Der Markt für Kirschtomaten und Kirschpflaumentomaten bleibt kompliziert. Es gibt immer noch große Mengen und eine ganze Reihe von Akteuren aus anderen Ländern auf dem Markt, sodass es nicht nur von Spanien abhängt. Die großen Mengen sind vor allem auf einen späteren Pflanztermin und die hohen Temperaturen zurückzuführen", sagt van Kester.

Sie hat auch eine gute Nachricht zu verkünden, denn die Tomaten von Horticola Guadalfeo wurden vom Geschmacksinstitut Sabor del año erneut als Premium ausgezeichnet. "Das gilt wieder für die Marazul und Cherokee und dieses Jahr auch für die 'Rosa de la Reina'."

Weitere Informationen:
Ellen van Kester
Horticola Guadalfeo
Ctra. Celulosa Km.199
18600 Motril, Spanien
Tel: +34 958 60 23 04
ellen@hguadalfeo.com
www.hguadalfeo.com

Erscheinungsdatum: