Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet

Sie haben eine Software (Adblocker) installiert, der unsere Werbung blockiert.

Da wir die Nachrichten kostenlos zur Verfügung stellen, sind wir auf die Einnahmen aus unseren Werbebannern angewiesen. Bitte deaktivieren Sie daher Ihren Adblocker und laden Sie die Seite neu, um diese Seite weiter zu nutzen.

Klicken Sie hier für eine Anleitung zum Deaktivieren Ihres Adblockers.

Sign up for our daily Newsletter and stay up to date with all the latest news!

Abonnieren I am already a subscriber
Tag 3: Regen verhindert den Messebetrieb

Asia Fruit Logistica bleibt wegen starker Regenfälle in Hongkong am letzten Tag geschlossen

Hongkong wird derzeit von heftigen Regenfällen heimgesucht. Aus diesem Grund konnte die Asia Fruit Logistica heute Morgen nicht wie geplant öffnen. Die örtlichen Behörden hatten die offizielle Warnmeldung "Schwarzer Regensturm" ausgegeben, die auf starke Regenfälle hinweist, die in Hongkong bereits aufgetreten sind oder noch auftreten sollen.

Sintflutartige Regenfälle fielen in Hongkong in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, den 7. auf den 8. September, und führten zu weitreichenden Überschwemmungen in der Stadt, die Straßen, Einkaufszentren und U-Bahn-Stationen unter Wasser setzten. Die Behörden schlossen Schulen und forderten die Beschäftigten auf, zu Hause zu bleiben.

Die chinesische Sonderverwaltungsregion verzeichnete die höchsten stündlichen Niederschlagsmengen seit Beginn der Aufzeichnungen vor 140 Jahren. Kaskaden von Wasser stürzten das bergige Gelände der Stadt hinunter, und die Behörden warnten vor der Gefahr von Erdrutschen.

Der 8. September sollte der letzte Tag der Asia Fruit Logistica sein, die damit zum ersten Mal seit 2019 wieder in der Stadt stattfand. Bereits am Donnerstagabend zeigten sich erste Anzeichen von Überschwemmungen auf dem Messegelände. Standinhaber und Besucher wurden ein paar Stunden vor der Öffnungszeit am Freitag per E-Mail über die Schließung der Veranstaltung informiert, obwohl einige bereits begonnen hatten, sich auf den Weg zum Veranstaltungsort zu machen.

Das australische Unternehmen The Avolution erklärte, es sei rechtzeitig informiert worden und wickle die meisten seiner Geschäfte in den ersten beiden Tagen ab, sodass dies kein großer Rückschlag sei. Sie sagen, dass die Veranstaltung in diesem Jahr ein Erfolg für sie war und sie viele gute Gespräche geführt haben.

Andrew Sperling von Coliman Bananas, der einen Stand auf der Veranstaltung hatte, kommentierte: "Es ist ein enttäuschendes Ende einer schönen Veranstaltung. Es war toll, alte Freunde zu sehen, zu plaudern, sich zu umarmen und neue Möglichkeiten zu erkunden. Es ist bedauerlich, dass die Messe heute nicht stattfinden kann, aber wir wissen, dass die Sicherheit an erster Stelle steht."

Weitere Informationen:
Asia Fruit Logistica
Email: [email protected]
www.asiafruitlogistica.com

Erscheinungsdatum: