Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Letzte Obstversteigerung bringt 3420 Euro für Kinderkrebshilfe ein

Ende einer Ära: nach 118 Jahren letzter Verkauf an der Uhr bei FruitMasters

Am Freitag, den 23. Dezember 2022, wurde bei FruitMasters in Holland zum letzten Mal Obst über die Uhr versteigert. Nach 118 Jahren bricht für die Genossenschaft eine neue Ära an, ohne Versteigerungsuhr. Der tägliche Handel mit Obst wird beibehalten, aber um schneller auf Marktchancen zu reagieren, wird der Tageshandel ab dem 27. Dezember 2022 durch das kommerzielle Verkaufsteam von FruitMasters unterstützt.


Einkäufer in den Bänken während des letzten Versteigerungstages

Ein besonderer Moment für die Genossenschaft und ihre Käufer, der natürlich gefeiert wurde. So wurden zum Beispiel die letzten Obstkisten für die Wohltätigkeitsorganisation KiKa (Kinderkrebshilfe) versteigert.


Historische Fotos von der Versteigerung in Geldermalsen, hier die Käufertribüne im Jahr 1925

Seit der Gründung im Jahr 1904 wird das Obst in Geldermalsen mehrmals pro Woche vor der Uhr versteigert. "Wir blicken mit Stolz auf die Vergangenheit und darauf, was die Versteigerungsuhr unserer Genossenschaft seit der Gründung der 'Veiling Vereeniging Geldermalsen en Omstreken' gebracht hat", sagt der kaufmännische Direktor Adriaan Vis.

"In den letzten 30 Jahren sind wir stark gewachsen und haben gesehen, wie sich die Nachfrage auf dem Markt verändert hat. Wo, wann und wie die Menschen Obst kaufen und konsumieren, ändert sich schnell. Als Reaktion darauf verlangt der Markt zunehmend nach kundenspezifischen Verpackungen und Konzepten. Außerdem wünschen sich die Gemüsehändler und Frischespezialisten mehr Kontinuität bei der Verfügbarkeit von frischem und gesundem Obst."

Um den Kundenwünschen im dynamischen Tageshandel noch besser gerecht zu werden, ist dieser seit dem 27. Dezember 2022 nicht mehr über die Versteigerungsuhr, sondern nur noch kommerziell möglich. "Der Ausgangspunkt bleibt dabei unverändert: das richtige Produkt für den richtigen Kunden. Durch die marktorientierte Ausrichtung des kaufmännischen Vertriebsteams können wir jeden Wunsch reibungslos erfüllen", sagt Vis.

Die Handelsorganisation von FruitMasters ist bereit, weiterhin Kunden und auch aktuelle Käufer für den Tageshandel zu bedienen. "Die Wünsche der Einkäufer sind die Grundlage dafür", sagt Zweer van Aalsburg, der für den kommerziellen Tageshandel zuständig ist.

"Für die Käufer bleibt die Möglichkeit, das Produkt zu sehen. Dafür können sie uns jetzt fünf Tage die Woche nach Vereinbarung in Geldermalsen besuchen."

Die Käufer können sich jeden Tag auf ein breites Angebot an tagesfrischen Produkten verlassen. Je nach Jahreszeit besteht das Sortiment aus einer großen Auswahl an Sorten, Größen und Klassen in Kern-, Weich- und Steinobst. Von hochwertigem Prestige Obst und KANZI®-Äpfeln bis hin zu Spezialitäten und Besonderheiten. "Unser Team steht bereit, um die Käuferinnen und Käufer gut zu beraten, damit sie ihre Anforderungen perfekt erfüllen können", fügt van Aalsburg hinzu. "Die logistische Geschwindigkeit der Versteigerung wird beibehalten, so dass das Produkt in kürzester Zeit für den Versand an den Kunden verfügbar ist. Kurze Linien, das ist es, worauf es ankommt."

Die letzten Kisten wurden für die KiKa-Wohltätigkeitsorganisation versteigert. Von links nach rechts: Versteigerungsleiter Henk van Oosteren, Käufer den Dekker, van Ravenswaaij, Duwel und Versteigerungsleiter Zweer van Aalsburg

Letzte Kisten für KiKa
An der letzten Versteigerung am Freitag, den 23. Dezember, nahmen Käufer, Erzeuger, ehemalige Versteigerungsleiter und FruitMasters-Mitarbeiter teil. Während der Versteigerung wurde die lange Geschichte reflektiert und in Erinnerungen geschwelgt. Die letzten Kisten mit Äpfeln, Birnen und Beerenobst wurden für wohltätige Zwecke versteigert und von Arie den Dekker, Jesper Duwel und S.C. van Ravenswaaij gekauft. FruitMasters verdoppelte den Erlös und spendete insgesamt 3.420 Euro an KiKa (Kinderkrebshilfe).

Für weitere Informationen:
Zweer van Aalsburg
FruitMasters
T: +31 (0)345 578 807
M: +31 (0)6 514 295 04
z.vanaalsburg@fruitmasters.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet