Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

BIO-Artikel sind bei Bestellungen ganz oben

Aldi Suisse expandiert mit Heimlieferdienst

Vor einem Jahr startete ALDI SUISSE in Zürich das Testprojekt für seinen neuen Lebensmittel-Lieferdienst ALDI-now. (Medienmitteilung Launch) Das Projekt ist bisher sehr erfolgreich verlau-fen. Deshalb hat sich der Schweizer Detailhändler dazu entschieden, mit seinem Angebot weiter zu expandieren. Seit Mitte dieses Jahres ist der Online-Lieferdienst in den Gebieten Zürich, Bern, Basel, Genf, Luzern, St. Gallen und Winterthur verfügbar. «Mit ALDI-now haben wir das günstigs-te Angebot für einen einfachen und bequemen Online-Service, bei dem Kundinnen und Kunden sozusagen vom Sofa aus bei uns einkaufen können», freut sich Jérôme Meyer, Country Managing Director von ALDI SUISSE. Auch die Bezahlung wird noch einfacher. ALDI-now bietet die Möglich-keit ganz einfach über das Smartphone per TWINT zu bezahlen.

Lieferdienst erreicht Romandie und Tessin
Im November expandierte der Lieferdienst weiter in die Romandie und seit Anfang Dezember ins Tessin. Mit Lugano und Lausanne wird somit das Angebot des Online-Lieferdienstes in den neun grössten Städten der Schweiz für dieses Jahr abgerundet. Welche Postleitzahlen von ALDI-now abgedeckt werden, können Kundinnen und Kunden im Onlineshop nachlesen. Eine Aus-dehnung auf die ganze Schweiz ist vom weiteren Verlauf der Testphase abhängig. Die Resonanz auf ALDI-now ist sehr positiv. Bisher zeigt sich zudem ein klarer Trend, dass das Lieferangebot im urbanen Gebiet besonders beliebt ist. Für das kommende Jahr soll das Angebot in den erschlos-senen Städten weiter ausgebaut werden.

BIO-Artikel sind bei Bestellungen ganz oben
Bei ALDI-now profitiert die Kundschaft von einer grossen Auswahl aus dem Standardsortiment von ALDI SUISSE. Die Preise im Onlineshop entsprechen denen in den Filialen. Die bestellten Arti-kel werden von Mitarbeitenden in ausgewählten Filialen zusammengestellt und von einem Ku-rierdienst geliefert. Unter den meistbestellten Artikeln finden sich BIO-Artikel wie Salatgurken oder Zitronen, konventionelles Obst und Gemüse wie Bananen oder Zucchetti sowie Getränke.

Quelle: Aldi Suisse


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet