Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Woche 48

Niedrigere Mengen, leicht höhere Tomatenpreise bei VBT

Von einem wirklichen Aufschwung kann man noch nicht sprechen, aber in der letzten Woche sind die Preise für Strauchtomaten leicht gestiegen. Mit einem Durchschnittspreis von 78,50 Eurocent pro Kilo liegt der Preis auf der VBT-Versteigerung immer noch unter dem Fünfjahresdurchschnitt.

Der Durchschnittspreis für lose Tomaten ist in Woche 48 leicht gesunken. Auch hier liegt der Mittelpreis unter dem Fünfjahresdurchschnitt. Die Mengen, die letzte Woche beim Verband der belgischen Gartenbaugenossenschaften angekommen sind, waren niedriger als in den Jahren 2021 und 2020. In Woche 47 war das Volumen 2022 immer noch höher als 2021. Wenn der traditionelle Preisverlauf beibehalten wird, sollten die Preise gegen Weihnachten wieder steigen. 

Der Gurkenpreis befindet sich auf einem hohen Niveau und stieg in Woche 48 leicht auf durchschnittlich 75,90 Eurocent pro Stück.

Der Mittelpreis für Paprika ist in der letzten Woche wieder über den Fünfjahresdurchschnitt gestiegen. Roter Paprika, dessen Preis im Vergleich zu gelbem und orangefarbenem Paprika in letzter Zeit unter dem Fünfjahresdurchschnitt lag, liegt jetzt ebenfalls über dem Durchschnitt für diese Jahreszeit. 

Die Preise für die meisten Salate sind in Woche 48 gestiegen. Nur der Preis für Lollo Bionda aus dem Gewächshaus ist in Woche 48 gefallen. Der Preis für Lollo Rosso ist fast gleich geblieben. Der Mittelpreis für Kopfsalat liegt über dem Fünfjahresdurchschnitt. 

Der Mittelpreis für Bunten Salat steigt im Einklang mit dem Fünfjahresdurchschnitt. Bei Feldsalat liegt der Durchschnittspreis auf einem niedrigen Niveau, gleichauf mit 2020 und deutlich unter dem Fünfjahresdurchschnitt. 

Der Erdbeerpreis ist in den letzten Wochen gestiegen und hat auch in der vergangenen Woche leicht zugelegt. 

Sehen Sie hier alle Mittelpreise für Gemüse für Woche 48

Sehen Sie sich alle Preisdiagramme auf der Seite mit den Zahlen zur Landwirtschaft des flämischen Ministeriums für Landwirtschaft und Fischerei hier an. 


Erscheinungsdatum:
© /



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet