Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Die OGV Nordbaden eG vertreibt seit neuestem Bio-Granatäpfel aus der Türkei

"Wir rechnen künftig mit 300 bis 500 Tonnen im Jahr"

Ümit Savran, Key-Account-Manager bei OGV Nordbaden eG kam dank seiner Familie in der Türkei bereits früh mit dem Anbau von Steinobst, Trauben und nicht zuletzt auch Granatäpfeln in Berührung. „Nachdem wir bei der OGV nach weiteren potentiellen Produkten gesucht haben, dachte ich direkt an den Granatapfel. Er ist lange haltbar, sehr vitaminreich, und mit einem fein süß-säuerlichen Geschmack“, erzählt uns Savran am Stand der OGV Nordbaden eG auf der expoSE 2022. 


Das Team der OGV Nordbaden eG auf der expoSE 2022 (v.l.n.r.): Thomas Gilbers, Oliver Friedrich, Jacqueline Wetzstein, Kurt Halder und Ümit Savran

300 bis 500 Tonnen Bio-Granatäpfel aus der Türkei
Durch Zufall kam Savran mit einem Erzeuger in Kontakt, welcher erst vor wenigen Jahren mit dem Anbau und der Vermarktung von Granatäpfeln angefangen hatte und kurz davorstand, die Ware nach Europa zu importieren. „Der Erzeuger baut stetig seine Mengen aus. Wir rechnen künftig mit mindestens 300-500 Tonnen pro Jahr, die uns zur Verfügung stehen.“ Wichtig ist es dem Unternehmen aus Bruchsal aber auch, die Ware zukünftig in Bio-Qualität anzubieten. Der Erzeuger befindet sich derzeit im Prüfungsprozess, um die notwendigen Zertifikate zu erhalten.

„Die Granatäpfel werden vorerst an den Großhandel vertrieben, wobei der Fokus auch auf der Belieferung des Lebensmitteleinzelhandels liegt. Wir haben Granatäpfel bereits in unserem Wochenangebot aufgenommen. Die Kunden zeigen bis heute ein hohes Interesse an der außergewöhnlichen Frucht.“


Savran zeigt, wie man einen Granatapfel richtig aufschneidet. Schritt 1: Ein Fünfeck aufschneiden, indem man die Krone mit der Messespitze leicht anritzt. 


Schritt 2: Den "Deckel" vorsichtig von der Frucht heben. 
Schritt 3: Entlang der Kammern, die wie Hügelchen aussehen, das Messer ansetzen und aufschneiden. 


Schritt 4: Mit beiden Händen leicht auseinanderziehen. 

Ein großes Interesse um die Frucht ist durchaus zu bemerken. Das ganze Potenzial erschließt sich jedoch erst, wenn die richtige Verwendung und Zubereitung der Frucht mehr und mehr Verbreitung findet. „Plattformen wie YouTube und dergleichen zeigen in Tutorials, wie man Granatäpfel richtig und vor allem ohne Saftaustritt aufschneiden kann. Sobald sich diese Kenntnis erst einmal durchgesetzt hat und man weiß, was man mit dieser Frucht alles machen kann und wie wertvoll sie ist, wird der Granatapfel einen noch höheren Stellenwert in der Gunst der Konsumenten einnehmen.“

Schritt 5: Genießen.

Weitere Informationen:
Ümit Savran
OGA / OGV Nordbaden eG
Industriestr. 1-3
D-76646 Bruchsal
Telefon +49 7251 8002-0
Telefax +49 7251 8002-99
mail@oga-bruchsal.de   
http://www.oga-bruchsal.de


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet