Bei der Kontrolle eines belgischen Salatunternehmens wurde eine Überschreitung des Rückstandsgrenzwertes für das Insektizid Lambda-Cyhalothrin festgestellt. Die betroffenen Produkte sind Lollo Bionda, Lollo Rosso sowie roter und grüner Eichblattsalat. Die Produkte werden zurückgerufen.

Dieser Befund wurde am 7. November über das Rapid Alert System for Food and Feed gemeldet. Der Fund wurde am 28. Oktober gemacht. 

Quelle: RASFF