Südafrikanische Regierung will nationale Schifffahrtsgesellschaft gründen

 

Die südafrikanische Regierung hat über das Verkehrsministerium einen Gesetzentwurf veröffentlicht, der die Gründung der South African Shipping Company (SASCO) vorsieht.

Die Absicht, ein staatliches Schifffahrtsunternehmen zu gründen, das Tanker-, Container-, Fracht- und Küstenschifffahrtsdienste sowie internationale Ein- und Ausfuhren anbietet, ist seit 2017 in Planung.

Die durch die Covid-19-Pandemie verursachten Unterbrechungen in der Lieferkette haben der Regierung gezeigt, dass die South African Shipping Company notwendig ist, um den lokalen Schifffahrtssektor zu stärken.

Quelle: www.blueberriesconsulting.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet