Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Maxime Gil, Vergers Cancel und Kiwi Origine

Die französische rote Kiwi ist da

Vergers Cancel und Aurières Fruits, die Pioniere im Anbau von roten Kiwis in Frankreich, haben ihre Marketingkampagne gestartet. Mit ihrer Marke Red Passion wollen sie das Kiwi-Segment aufwerten.

Die Kiwi war eines der wenigen Produkte, für die es nur eine Farbe und eine Sorte gab. Vor einigen Jahren kam die gelbe Kiwi auf den Markt und jetzt ist es Zeit für rote Kiwis", erklärt Maxime Gil, Geschäftsführer von Vergers Cancel. Ab nächster Woche wird die rote Kiwi mit ihrem leichten Geschmack nach roten Früchten bis Ende Dezember überall in Frankreich erhältlich sein.

Die französische Produktion dieser Frucht steckt noch in den Kinderschuhen, dürfte aber in den kommenden Jahren zunehmen. "Im Moment reicht unsere eigene Produktion nur bis Ende Dezember/Anfang Januar, aber mit größeren Mengen wird der Vermarktungszeitraum bis März reichen. In dieser Saison werden wir unser Angebot mit roten Kiwis aus Italien ergänzen, um die Saison zu verlängern und unseren Kunden eine Alternative mit einer ergänzenden Herkunft zu bieten."

Die Red Passion-Kiwi gehört zum Konsortium Kiwi Passion mit Sitz in Italien, das 2019 gegründet wurde. Es bringt Erzeuger und Einzelhändler von griechischen, spanischen, französischen und italienischen Kiwis zusammen.

Ein Potenzial von 150 Tonnen in diesem Jahr und 1.500 Tonnen innerhalb von 5 Jahren
Jean-Michel Aurières war der erste französische Erzeuger, der 2018 mit der Produktion von roten Kiwis begann. Er verfügt nun über 8 Hektar, die in Photovoltaik-Gewächshäusern angebaut werden. "Es ist die größte Plantage in Frankreich und sogar in Europa, weil es sich um ein groß angelegtes und innovatives Projekt handelt. Wir haben auch einen zweiten Erzeuger, der dieses Jahr zum ersten Mal geerntet hat."

Die Produktion soll weiter wachsen, denn innerhalb von 3 Jahren sollen 50 Hektar bepflanzt werden, mit einem Potenzial von 1.000 bis 1.500 Tonnen roter Kiwis innerhalb von 5 Jahren. Dieses Ziel soll dank des 2021 von Vergers Cancel und Jean-Michel Aurières gegründeten Joint Ventures Kiwi Origine erreicht werden. "Wir haben einen Plan aufgestellt, um Sorteninnovationen zu überwachen und zu testen. Sobald das Verfahren validiert ist, stellen wir sie unseren 200 Partnererzeugern zur Verfügung."

Red Passion-Kiwis in Pappschalen erhältlich

Eine Kiwi, die die Erwartungen der Verbraucher erfüllt, die einen süßeren Geschmack wünschen
Mit ihrem farbenfrohen Kern und den roten Fruchtnoten hat die rote Kiwi viel zu bieten. "Optisch ist die Frucht attraktiv und innovativ. Und auch geschmacklich ist sie ganz anders: Sie ist süßer, weniger sauer, sie schmilzt mehr und hat auch einen leichten Geschmack nach roten Früchten und Feigen, der sie ganz außergewöhnlich macht. Das ist genau das, was unsere Aufmerksamkeit erregt hat, denn der schöne visuelle Aspekt allein hätte uns nicht ausgereicht, um eine Produktion zu starten".

Laut Maxime Gil werden dieser "außergewöhnliche Geschmack" und die "einprägsame Farbe" dazu beitragen, dass die Frucht einen prominenten Platz in den Regalen findet. Die rote Kiwi wird die Verbraucher anziehen, die süße Produkte bevorzugen und die Säure der grünen Kiwi nicht mögen. Dies wurde bei den Verkostungen deutlich, unabhängig vom Alter der Verbraucher. Alle waren sich über den Geschmack einig." Die rote Kiwi hat aber auch noch andere Vorteile: Sie enthält doppelt so viel Vitamin C wie ihr grünes Gegenstück und ihr Geschmack leidet nicht, wenn sie zu reif ist."

 

Für weitere Informationen:
Maxime Gil
Vergers Cancel
1 rue de l'Occitanie, ZI de Barrès 3
82100 Castelsarrasin
Phone: +33 (0)5 63 04 82 13
vergers-cancel.fr 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet