Sormac präsentiert neue Kartoffelteilungsmaschine

"Mehr Leistung, weniger Wartung und ein besseres Schnittergebnis"

Sormac präsentiert eine Kartoffelteilungsmaschine mit zahlreichen Neuerungen. Ein innovatives Ausrichtungssystem und eine kontinuierliche Verarbeitung führen zu einem gleichmäßigeren Schnittergebnis, weniger Wartungsaufwand und einer höheren Leistung. In Kombination mit verschiedenen weiteren Verbesserungen entsteht dadurch eine Maschine, die alle anderen Maschinen auf dem Markt weit hinter sich lässt.

Besseres Schnittergebnis
Die große Herausforderung beim Schneiden von Kartoffeln ist, gleichmäßige Stücke zu erhalten. Hierfür ist es wichtig, dass die Kartoffel genau in der Mitte des Messers liegt. Um dies zu erreichen, wurde ein neues Ausrichtungssystem entwickelt, das die Kartoffel exakt in der Mitte des Messers positioniert. Die Stanzmesser – nach Wahl zum Schneiden von 2, 4 oder 8 Stücken – sind schnell und einfach zu tauschen.

Weniger Wartungsaufwand, höhere Leistung
Die Kartoffelteilungsmaschine ist mit einem kontinuierlichen Verarbeitungssystem ausgerüstet. Dadurch kommt es zu weniger Abnutzung und die Maschine erfordert weniger Wartung. Mit dem kontinuierlichen System ist es zudem möglich, eine höhere Leistung zu erreichen. Die Leistung lässt sich stufenlos bis maximal 32.000 Kartoffeln pro Stunde einstellen. Selbst bei dieser hohen Leistung steht die Maschine auch ohne Verankerung im Boden noch sehr ruhig auf dem Boden. 

Produktzufuhr
Die Kartoffeln werden über einen zur Maschine gehörenden Rüttler auf 4 Bahnen zugeführt. Dadurch ist es möglich, größere Kartoffeln beispielsweise auf zwei Bahnen in 4 Stücke und kleinere Kartoffeln auf den anderen zwei Bahnen in 2 Stücke zu schneiden. Optional ist ein Untertransportband erhältlich, über das aussortierte kleine Produkte die Maschine ungeschnitten verlassen.

Weitere Informationen:
Sormac B.V.
Huiskensstraat 68
5916 PN Venlo
+31 (0)77 351 84 44
info@sormac.nl   
www.sormac.nl    


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet