Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Importsaison bei ZON Obst & Gemüse mit ersten spanischen Auberginen und Stangenbohnen eröffnet

ZON wirkt in diesem Winter mit türkischen und italienischen Tomaten geringerem Angebot auf der Versteigerung entgegen

Bei ZON begann die Lieferung von spanischem Gemüse für die Gemüseversteigerung in Woche 41 mit den ersten Auberginen und Stangenbohnen. "In anderen Jahren haben wir erst in der Woche 43/44 angefangen, aber da viele holländische Ernten früher enden oder ihr Volumen stark abnimmt, haben wir früher losgelegt. In den kommenden Wochen werden wir, je nach Verfügbarkeit unsere eigenen niederländischen Erzeuger, auch die Importsaison für die übrigen Produkte eröffnen. So werden die Mengen an niederländischen Paprika und Zucchini früher als im letzten Jahr zurückgehen", sagt Els van Herpen, Verkaufsleiterin der Versteigerung.

Die Nachfrage nach dem spanischen Gemüse ist groß. "Jeder verlangt nach bestimmten Produkten, aber aufgrund des heißen Sommers ist das spanische Angebot an Paprika und Tomaten u.a. etwas später. ZON hätte zum Beispiel gerne schon mit orangenem Paprika begonnen, weil unsere niederländischen Lieferungen eingestellt wurden, aber wir konnten diese Woche nicht auf spanische orangene Paprika umstellen, weil diese noch nicht verfügbar war", sagt Els. Sie geht davon aus, dass sie auch in dieser Saison wieder ein breites spanisches Angebot über die Versteigerung anbieten kann. "Die Genossenschaften, mit denen wir zusammenarbeiten, waren mit der Zusammenarbeit in der letzten Saison sehr zufrieden. Das Volumen, das ZON erhält, hängt jedoch von der Nachfrage und der Marktsituation sowohl in Spanien als auch in den Niederlanden ab."


Neue ZON-Kiste für spanisches Fruchtgemüse

Möglicherweise folgt noch in diesem Jahr eine Erweiterung des spanischen Versteigerungsangebots, aber darüber wird derzeit noch diskutiert, so Els. "Wir werden Lieferanten im Freilandsegment haben und versuchen auch, die Mengen der bestehenden Produktlinien zu vergrößern." Um die Qualität des spanischen Gemüses zu gewährleisten, wird ZON bis zum Frühjahr wieder einen Inspektor in Spanien haben, der die Produkte der kooperierenden Genossenschaften vor Ort kontrolliert. In diesem Jahr wird das spanische Gemüse nicht nur in der bekannten schwarzen Kiste geliefert, sondern auf Kundenwunsch auch in einer neuen ZON-Kiste. Die ersten spanischen Auberginen in der neuen Verpackung sind bereits eingetroffen.

"Die hohen Energiepreise haben große Auswirkungen auf den belichteten Tomatenanbau in den Niederlanden. Auch bei ZON wird ein großer Teil seiner belichteten Produktion wegfallen. In Spanien hat die Anbaufläche für Tomaten in diesem Jahr wieder leicht zugenommen, nachdem sie in den letzten Jahren jedes Mal zurückgegangen war. Wir haben uns auf diese erwartete Verknappung eingestellt, indem wir unser Angebot an Strauchtomaten aus der Türkei und Strauchtomaten, Cherry-Strauchtomaten und Cherry-Pflaumentomaten aus Sizilien, Italien, erweitert haben. Ab November werden diese auf der Versteigerung angeboten", so Els abschließend.

Ab dem 7. November wird ZON die Versteigerungen in der Auktionshalle des neuen Hauptgebäudes abhalten. Els hat noch keine Auswirkungen der Entscheidung von FruitMasters, die Versteigerungen Ende dieses Jahres einzustellen, auf ZON festgestellt.

Für weitere Informationen:
ZON
Venrayseweg 102
5928 RH Venlo - Niederlande
Tel: +31 (0)77-3239758
els.van.herpen@royalzon.com
www.royalzon.com


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet