Zespri Kiwis werden auf den europäischen Märkten mit kompostierbaren Etiketten versehen

Zespri hat bestätigt, dass alle Kiwis in Europa in der kommenden Saison mit kompostierbaren Etiketten versehen werden, einschließlich der Erprobung eines kompostierbaren Etiketts in Frankreich.

Giorgio Comino, Zespri Executive Officer - Europe and North America, sagt, dass dieser Schritt das Engagement von Zespri für nachhaltigere Praktiken in der gesamten globalen Lieferkette widerspiegelt.

"Zespri legt seit Jahren großen Wert auf die Erforschung nachhaltigerer Kennzeichnungsmöglichkeiten für Obst. Unsere Etiketten geben unseren Kunden die Gewissheit, dass es sich bei dem Obst, das sie kaufen, um authentische, sichere und qualitativ hochwertige Zespri Kiwis handelt."

Die Etiketten sind sowohl für den Hauskompost als auch für den industriellen Kompost zugelassen. Keiner der Bestandteile der Etiketten - einschließlich Klebstoff und Druckfarben - hat schädliche Auswirkungen auf die Umwelt, und selbstverständlich erfüllen sie alle EU-Vorschriften zur Lebensmittelsicherheit.

"Im Rahmen unserer laufenden Bemühungen, bis 2025 sicherzustellen, dass alle unsere Verpackungen zu 100 Prozent recycelbar, wiederverwendbar oder kompostierbar sind, haben wir kompostierbare Etiketten erforscht, die der Feuchtigkeit und Kühlung standhalten, die für die Erhaltung der Fruchtqualität innerhalb unserer globalen Lieferkette erforderlich sind."

"Wir wissen, dass die Verbraucher Fortschritte in Richtung umweltfreundlicherer Etiketten wünschen, und wir freuen uns sehr, dass wir in dieser Saison in Frankreich ein kompostierbares Etikett für unsere in Europa angebauten Früchte und in den übrigen europäischen Märkten ein kompostierbares für die Industrie anbieten können."

Herr Comino erklärt, dass die Einführung der kompostierbaren Etiketten für den Hausgebrauch in Frankreich und der kompostierbaren Etiketten für die Industrie auf den anderen europäischen Märkten eine Erweiterung eines Versuchs ist, den Zespri Anfang 2022 durchgeführt hat.

"Dies ermöglicht es uns nicht nur, unsere gesetzlichen Anforderungen zu erfüllen, sondern bietet uns auch eine großartige Gelegenheit, die Leistung dieses Labels in unserer gesamten Lieferkette zu überwachen und Feedback von unseren Kunden und Verbrauchern zu erhalten."

Herr Comino bestätigte, dass Zespri zwar weiterhin alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen wird, dass aber die kompostierbaren Etiketten, die für die in Europa angebauten Früchte getestet werden, aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von Lagerbeständen möglicherweise nicht für alle in Neuseeland angebauten Früchte in der nächsten Saison 2023 eingeführt werden können.

Für mehr Informationen:
Amber Trower
Zespri
Tel: +64 27 343 5644
Email: amber.trower@zespri.com    
www.zespri.com    


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet