Calderoni, Italien

Rampetta, eine vielseitige Maschine zur Vermeidung chemischer Unkrautbekämpfung

Rampetta ist eine von Calderoni entwickelte Werkzeugmaschine. Sie kann Gras mähen und den Boden auch in Hanglagen bearbeiten und eignet sich sowohl für Straßenränder und Steigungen als auch für Obstgärten und Weinberge.

"Mäher, Kreiselmäher, Kreiselschwader, Eggen und Scheiben - es gibt viele Werkzeuge, die leicht auf der Rampetta installiert werden können. Außerdem kann die Rampetta dank des hydraulischen Systems Hängen folgen, um ein präziseres Ergebnis zu erzielen. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass die Werkzeuge leicht gewechselt werden können", berichtet Alessandro Calderoni.

Da sich die Werkzeuge an der Vorderseite befinden, haben die Fahrer eine hervorragende Sicht und können einschätzen, wie sie zu manövrieren haben. Der Mini-Mulcher hilft zum Beispiel dabei, chemische Unkrautbekämpfung in der Nähe von Reihen zu vermeiden, auch an Hängen sowie an Böschungen und Mulchschichten.

"Angesichts der zunehmenden Forderung, den Einsatz von Chemikalien zu reduzieren, wird die mechanische Unkrautbekämpfung immer beliebter. Es gibt viele Lösungen, aber man muss diejenige finden, die für eine bestimmte Obstanlage am besten geeignet ist. Die Rampetta ist eine vielseitige Maschine, die dank austauschbarer Werkzeuge beim Schneiden von Gras und bei der Bodenbearbeitung hilft."

Für weitere Informationen:
Calderoni Rolando 
Via Dell'Industria 4,
47100 Forlì
+39 0543 720547
info@calderoniweb.it  


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet