Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

O.P. Tarulli, Italien:

Bio-Cotton Candy-Traube erobert die Schweiz und Deutschland

Cotton Candy ist eine weiße, kernlose Traubensorte, die für ihren unverwechselbaren süßen Geschmack und ihren Duft bekannt ist. Sie wird von OP Tarulli biologisch angebaut, einer apulischen Erzeugerorganisation mit Sitz in Noicattaro (Bari), die etwa 400 Hektar biologisch bewirtschaftete Trauben besitzt.

Darüber sprachen wir mit Marilena Daugenti Tarulli, Verkaufsleiterin des apulischen Unternehmens: „Nach dem Start im Jahr 2021 sind die Mengen in diesem Jahr stark gewachsen. Wir liefern täglich eine LKW-Ladung an große Einzelhandelsketten in Deutschland und der Schweiz, deren Kunden diese Sorte sehr zu schätzen scheinen. Für die aktuelle Saison haben wir eine Verpackung entworfen, die an die Farben von Bonbons und bunten Gummibärchen erinnert, um den einzigartigen Geschmack und das Aroma dieser besonderen Traube zu symbolisieren.“ 

„Seit Ende Juli, wenn wir mit der Ernte von Cotton Candy beginnen, nehmen die Bestellungen aus Deutschland und der Schweiz stetig zu, sodass wir davon ausgehen, dass wir die Saison 2022 in spätestens zwei Wochen abschließen werden.“ 

Op Tarulli ist der exklusive Lizenznehmer für den Bio-Anbau von Cotton Candy. „Derzeit“, so die Geschäftsführerin weiter, „werden zehn Hektar für diese Sorte genutzt. Unser Unternehmen ist das größte in Europa in der Produktion und Vermarktung von Bio-Trauben mit 50 Sorten in drei verschiedenen Farben (weiß, rot und schwarz), die fünf Monate im Jahr von Anfang Juli bis Ende November verkauft werden.“

Cotton Candy-Bio-Trauben - Verpackung OP Tarulli

„Wir können uns über die Verkaufszahlen nicht beklagen trotz des schwierigen wirtschaftlichen Umfelds, das wir seit Monaten erleben. Es ist unsere zweite Saison mit Cotton Candy. Der einzige Wermutstropfen sind die Verkaufspreise, die auch am Ende der Saison noch unter dem Durchschnitt des letzten Jahres liegen (-10/20 Prozent). Aber das ist ein Problem, das alle Rebsorten betrifft. Die Produktionskosten sind erheblich gestiegen. Am schwersten wiegen die Kosten für Verpackung, Energie und Saisonarbeitskräfte, weshalb wir die Löhne erhöhen mussten, um Anreize für die Arbeiter zu schaffen.“ 

Für weitere Informationen:
O.P. Ortofrutticoli Gruppo Tarulli Soc. Cons. a r.l.
Viale G. Saponaro Sindaco
70016 - Noicàttaro (Ba) - Italien
+39 080 478 37 61
info@gruppotarulliop.it
gruppotarulliop.it


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet