Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Lorentzen & Sievers auf der Fruit Logistica 2022:

"Einsatz von Rezyklaten bedeutet Unabhängigkeit von Neuware und damit von Erdöl"

Aktuelle Trends und kreislauffähige Verpackungen stehen im thematischen Mittelpunkt des Messestandes von Lorentzen & Sievers. In der Halle 20 präsentiert der Verpackungsspezialist von Dienstag bis Donnerstag Designs sowie recyclingfähige Verpackungen aus Recyclingmaterial und Neuware. Für das persönliche Gespräch, zur Diskussion und Beratung stehen am Mittwoch von 13:00 bis 16:00 Uhr zusätzlich Experten von TOMRA und Interseroh+ auf dem L&S-Stand zur Verfügung.

TOMRA Sorting unterstützt seine Kunden bei der Optimierung der Recyclingprozesse und der Wertstoffrückgewinnung. Hierbei verfolgt das Unternehmen die Mission, „die Art und Weise zu verändern, wie wir alle die Ressourcen des Planeten gewinnen, nutzen und wiederverwenden, um so eine Welt ohne Abfall zu ermöglichen.“

Gemäß CEO Markus Müller-Drexel besinnt sich Interseroh+ auf den Ursprung dualer Systeme zurück und treibt mit gemeinsamer Stärke die Kreislaufwirtschaft, Recycling und Rohstoffzugriff sowie zukunftsfähige Verpackungsoptimierungen voran. „Der Einsatz von Rezyklaten bedeutet Unabhängigkeit von Neuware und damit unter anderem von Erdöl. Beim PET-Recycling liegt die Energieeinsparung zudem beispielsweise bei mehr als 80%.“, so Claudia Schuh von L&S. „Wir freuen uns auf die Gespräche und Diskussionen – auf oder nach der Messe – über zukunftsträchtige Verpackungskonzeptionen und absatzsteigernde Designs.

Besuchen Sie das Unternehmen auf der Fruit Logistica: Halle 20 / A16.

Weitere Informationen:
www.lorentzen-sievers.de


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet