Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Günther Warchola, Bayerischer Fruchthandelsverband & Magdalena Mündlein GmbH & Co. KG:

"Wir alle sind traditionell Kämpfer, die mit den Herausforderungen stärker werden"

Im Schatten der Krisen und Kostensteigerungen im Tagesgeschäft stehen die schleppenden Verhandlungen zwischen Stadt, Investoren und Großmarkthändlern über die Zukunft des Münchner Großmarktareals. Stand heute soll eine neue Großmarkthalle, kombiniert mit Büros, Wohnungen und Hotelnutzung, bis zum Jahr 2030 verwirklicht werden. "Unser größtes Problem, mit den Neubauplänen für die Münchner Großmarkthalle, ist die Zeitschiene. Jeder, der im Augenblick die alten Hallen und deren 'Umgriff' sieht, ahnt sofort, mit welchen starken Einschränkungen und logistischen Herausforderungen wir seit Jahren nunmehr unser Geschäft betreiben. Solange uns die Perspektive fehlt, dass in absehbarer Zeit eine Besserung der Zustände zu erwarten ist, sehen wir diese Lage äußerst kritisch", äußert sich Günther Warchola (r), Präsident des Bayerischen Fruchthandelsverbandes und Geschäftsführer des Großmarktunternehmens Magdalena Mündlein GmbH & Co. KG.

Konzentrationsprozess des Marktes
Währenddessen finde im Fruchtsektor - ähnlich wie in vielen anderen Sparten des Lebensmittelgroßhandels - ein stetiger Konzentrationsprozess des Marktes statt, der die Branche, Warchola zufolge, auch in den kommenden Jahren mitprägen und somit auch die nahe Zukunft vieler Unternehmen bestimmen wird. "Ob fehlende Nachfolgeregelungen oder einfach nur die Nutzung von Synergien bei Geschäftsübernahmen, -aufgaben oder -verkäufen die Ursache sind, muss im Einzelfall beurteilt werden. Die in der Branche üblichen Arbeitszeiten früh morgens tragen sicher nicht zu einer nachhaltigen Begeisterung der nachwachsenden Arbeitskräfte bei", betont Warchola auf Nachfrage.

Nichtsdestotrotz sähe er die Situation der mittelständischen Handelsbetriebe an den Großmärkten für die Zukunft eher positiv. "Wir alle sind traditionell Kämpfer, die mit den Herausforderungen stärker werden. Wir glauben, dass die kleinen und mittleren Unternehmen gerade in Krisensituationen durch ihre extreme Flexibilität und sehr hohe Reaktionsgeschwindigkeit auf Markterfordernisse hervorragend im Wettbewerb mithalten können und gerade in schwierigen Zeiten ein wesentlicher Pfeiler der Lebensmittel Versorgung sein werden. Währenddessen wird es durch Geschäftsaufgaben kleinerer Betriebe voraussichtlich einen weiteren, leichten Rückgang unserer Mitgliederzahlen geben. Als Verband profitieren wir allerdings von der Bündelung der Interessen der Mitgliedsunternehmen, sodass kleinere und mittlere Unternehmen auf eine Mitgliedschaft kaum mehr verzichten können. Kein Unternehmen ist alleine im Markt und das Eingebundensein in die Gemeinschaft bringt nur Vorteile." 


Günther Warchola am Großmarktstand der Magdalena Mündlein GmbH & Co. KG 

Die Nachfolge für das Traditionsunternehmen ist gesichert
Als Geschäftsführer, der von seiner Großmutter im Jahr 1942 gegründeten Firma Magdalena Mündlein, gehört Warchola mittlerweile zu den Alteingessenen am örtlichen Großmarktareal. Die Begeisterung für die Arbeit, die dem erfahrenen Fruchthändler in die Wiege gelegt wurde, konnte er an seine Töchter Alexandra und Natascha weitergeben. Denn seit 2017 sind beide Töchter zusammen mit Herrn Alessandro Langella in der Geschäftsführung des Traditionsunternehmens tätig. "Dementsprechend bin ich mit meinem Unternehmen bestens für die Zukunft aufgestellt. Die Nachfolge ist geregelt und organisiert. Meine beiden Töchter werden zusammen mit meinen hervorragenden Mitarbeitern unser traditionelles Familienunternehmen weiterführen."

Das vollständige Interview mit Günther Warchola lesen Sie in unserem Sonderheft Primeur 2022.

Weitere Informationen:
Günther Warchola
Verband des Bayerischen Frucht-Import und -Großhandels e.V.
Großmarkt München
Tel: +49 (0) 89 - 77 22 20
Fax: +49 (0) 89 - 76 30 72
info@fruchtverband.de 
www.fruchtverband.de     

Magdalena Mündlein GmbH & Co. KG
Schäftlarnstraße 10
81371 München
Fon +49 (0) 89 - 7 47 27 50
Fax +49 (0) 89 - 7 25 24 25
Email magdalena@muendlein.com 
www.muendlein.com 


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet