Patrizio Neri, Jongold, Italien

Geschenkverpackungen für Kiwis beliebt

Die Kiwi-Geschenkverpackung des italienischen Unternehmens Jingold ist gut aufgenommen worden. Die weihnachtlichen Verpackungen sind beliebt, und der Absatz ist gestiegen. Die Verpackungen enthalten 7, 14 oder 21 Kiwis, eine für jeden Tag der Woche", sagt Geschäftsführer Patrizio Neri.

Geschenkobst in attraktiver Verpackung kann nur online und zu niedrigen Preisen im Vergleich zu anderen Geschenken gekauft werden. Die Preise reichen von 6,99 € bis 16,99 € pro Paket.

"Wir haben mehr als 2000 Hektar mit gelben und roten Kiwis. Die gelben erfreuen sich großer Beliebtheit, so dass wir die Nachfrage nicht befriedigen können. Gleichzeitig macht sie sich einen Namen und erobert ein neues Verbrauchersegment, nämlich Kinder", sagt Neri.

"Eine Frucht, die Kinder anspricht, ist von strategischer Bedeutung, denn es gibt keine Eltern, die kein Obst kaufen, wenn ihre Kinder es mögen, da es einen hohen Nährwert hat. Und wenn das Kind es isst, werden die Eltern es wahrscheinlich auch essen."

Patrizio Neri mit der Geschenkbox für Kiwis

Die rote Kiwi lässt sich leicht an ihrem Geschmack erkennen. Es sind bereits 200 Hektar bepflanzt. Jingold exportiert 90% seiner Kiwis. "In Übersee haben wir Schwierigkeiten aufgrund der Logistikkosten und des Wechselkurses, der uns benachteiligt, während wir in Europa ein starkes Wachstum verzeichnen. Auf nationaler Ebene sind wir auf einem guten Weg", so Neri abschließend.

Für weitere Informationen:
Patrizio Neri
Jingold SpA 
Via Turati 650
47522 Cesena (FC) - Italien
+39 0547 317476
www.jingold.it    


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet