Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Trauben für 120 Euro und 15 Kirschen für 50 Euro

Viele Italiener wenden sich an Tommaso Rossi, wenn sie etwas über Japan wissen wollen. Der ehemalige Einwohner der Provinz Abruzzen hat einen YouTube-Kanal mit 140.000 Abonnenten und eine ebenfalls gut besuchte Facebook-Seite. Am 5. Dezember hat Rossi ein Video hochgeladen, das das Angebot und die Preise von Obst und Gemüse in einem der luxuriösesten Einkaufszentren Tokios zeigt.

Klicken Sie hier, um das Video anzuschauen.

„Eine Melone von höchster Qualität kostet etwa 130,00€, während diese Mini-Wassermelone etwa 40,00€ kostet. Wie ich schon oft sagte, sind Obst und Gemüse in Japan sehr teuer, weil alles auf engstem Raum und ohne jegliche Mechanisierung produziert wird.“

Selbst an den günstigsten Orten sind die Preise ganz anders, als man es in Italien gewohnt ist.

„Ein Korb mit einer Auswahl an verschiedenen Früchten kostet 80,00€ und eine Kiste Mandarinen 40,00€. Äpfel sind mit 7,00 bis 8,00€ pro Stück erschwinglicher und ein Pfirsich kostet etwa 8,00€.“ Kirschen sind die wahren Stars - eine Kiste mit 15 Kirschen kostet ca. 50,00€.

Neben Melonen schießen auch die Preise für Trauben in die Höhe. „Trauben kosten zwischen 40,00 und 120,00€, je nach Sorte und Verpackung. In Japan werden Obst und Gemüse oft als Geschenk verkauft, als wertvolle und geschätzte Geschenke, weshalb sie so viel kosten.“ 

Im Video gibt es aber auch einen Hinweis auf „normalere“ Preise: Äpfel kosten 2,00€ pro Stück, Tomaten 1,00€ pro Stück.


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet