Schweiz: Nachhaltige Fahrzeuge für nachhaltige Früchte

"Erneuerbare und alternative Antriebstechnologie passt total zu biologisch angebauten Früchten"

In vierter Generation führt Boris Jost mittlerweile das Unternehmen Casa del Mas und obwohl es sich verändert hat, bleibt der Grundsatz des nachhaltigen Anbaus und Direktvertrieb bestehen. Die Früchte der Casa del Mas kommen ohne Zwischenhändler direkt an den Verkaufsstandort in Küsnacht. "Und dass dies möglichst rasch, effizient und insbesondere auch nachhaltig passiert, dafür sorgen wir", berichtet das Schweizer Logistikunternehmen Krummen Kerzers. 

Nachhaltige Fahrzeuge für nachhaltige Früchte
Boris Jost hat auf seiner Suche nach einem geeigneten Transportunternehmen für seine Früchte nicht nur auf Qualität und Preis geachtet, sondern insbesondere auch auf die Nachhaltigkeitsbemühungen der Unternehmer. "Bei meinem Besuch in Kerzers hat mich besonders beeindruckt, dass die Geschäftsführung aus persönlicher Überzeugung den Klimaschutz ernst nimmt. So investieren die Brüder Hans und Peter Krummen in erneuerbare und alternative Antriebstechnologie mit dem Ziel Net Zero 2050 vor Augen, was total zu nachhaltigen, biologisch angebauten Früchten passt", so begründet Boris Jost seine Wahl für Krummen Kerzers.

Zwar ist es heute noch kaum möglich, Langstreckentransporte mit komplett erneuerbaren Antriebstechnologien durchzuführen. Derweil werden für Orangen der Casa del Mas umweltschonenden Flüssigerdgas Fahrzeuge eingesetzt.

Die Zukunft wird erneuerbar
Das Ziel des Schweizer Transportunternehmens Krummen Kerzers sei es, diese LNG-Fahrzeuge in Zukunft mit erneuerbarem Biogas oder synthetischem Gas zu betreiben. Im Langstreckenverkehr ist dies zum heutigen Zeitpunkt, die einzig verfügbare Option, die sich entsprechend der Dringlichkeit der Klimaerwärmung, auch tatsächlich zeitnahe realisieren lässt.

Die Technik ist vorhanden und der Treibstoff wird ebenfalls in immer größeren Mengen hergestellt. "Wir schätzen den Transportauftrag der Casa del Mas sehr, insbesondere weil unser Engagement in erneuerbare Technologien goutiert wird und uns in unserem Vorgehen bestätigt", freut sich Hans Krummen.

Weitere Informationen:
https://krummen.com/ 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet