Samiran Salamat

Großer iranischer Apfelexporteur investiert in neue Sortiermaschine

Der iranische Apfelsektor wächst schnell und mit ihm der Bedarf an Sortierlinien, um mehr und mehr ausländische Märkte zu erreichen. So kaufte das iranische Unternehmen Samiran Salamat von der italienischen Firma Futura eine Verarbeitungslinie, die 10 Tonnen Äpfel pro Stunde sortieren kann. Die Linie wurde im September 2021 geliefert und installiert und ist nun seit etwa einem Monat in Betrieb. Wir fragten Mostafa Ayoubi Far, den Geschäftsführer von Samiran Salamat, nach dem Potenzial iranischer Obstunternehmen und seinem Unternehmen im Besonderen, und warum er sich für Futura entschieden hat.


 
Wie viele Hektar Äpfel bauen Sie an und mit welche Sorten?
Wir haben Hunderte von Hektar. Neben unseren eigenen Anbauflächen pachten wir jedes Jahr Hunderte von Hektar in den bekanntesten und besten Apfelanbaugebieten des Iran, wie in der Nähe der Städte Maraghe, Uromiyeh, Padana, Samirom und Isfahan. Wir bauen hauptsächlich Golden Delicious, Red Delicious, Gala, Pink Lady, Granny Smith und Fuji an. Neben Äpfeln exportieren wir auch anderes Obst und Gemüse wie Kiwi, Zitrusfrüchte, Tomaten, Paprika, Gurken, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln, Rüben, Petersilie, Minze und Koriander.

Welche sind Ihre Zielmärkte?
Samiran Salamat Co. mit dem Handelsnamen Lofan ist ein bekannter Lieferant von Obst und Gemüse in den arabischen Ländern des Persischen Golfs. Dank unseres professionellen Teams, unseres Know-hows in vielen Bereichen, einschließlich Marktforschung, einer erfahrenen internationalen Handelsabteilung und unserer eigenen Packstation sind wir in diesen Ländern sehr erfolgreich. Wir haben jetzt auch Büros in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE), Oman und Katar. Wir sind der festen Überzeugung, dass unser Humankapital und die Qualität unserer Produkte unser wichtigstes Kapital sind. Als Exporteur von hochwertigem Obst und Gemüse haben wir in den letzten Jahren mehr als 10 Preise und Anerkennungen im Iran erhalten. Unsere Qualitätsprodukte mit großartigem Geschmack, die mit modernen europäischen Maschinen verarbeitet werden, ermöglichen es uns nun, neue Märkte zu erschließen. Wir haben bereits neue Kunden in Indien, Russland, den GUS-Ländern, Irak und Pakistan. Im Jahr 2022 werden wir unsere Produkte (insbesondere Äpfel) auf internationalen Messen in europäischen und afrikanischen Ländern präsentieren.

Die Covid-19-Pandemie war auch im Jahr 2021 ein globales Problem. Wie hat sich dies auf Ihr Unternehmen ausgewirkt?
Die ganze Welt macht eine schwierige Zeit durch, und die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind groß. Während der Pandemie erhalten wir mehr Aufträge, aber es gibt auch ernsthafte Produktions- und Logistikprobleme. Dennoch sehen wir darin eine unglaubliche Chance, unsere Effizienz zu verbessern, und wir haben die folgenden Maßnahmen ergriffen: Als Glied in der Lebensmittelkette berücksichtigen wir alle von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) und den zuständigen lokalen Behörden empfohlenen Hygiene- und Sicherheitsvorschriften. Wir haben einen Hygienespezialisten eingestellt, der unser Personal schult und alle Phasen unserer Arbeit unter diesem Gesichtspunkt überwacht.

Hat die Pandemie keinen Einfluss auf die Umsetzung der neuen Futura-Sortierlinie?
Wir haben nicht nur unsere täglichen Aktivitäten in unserer Packstation fortgesetzt, sondern auch beschlossen, eine moderne elektronische Hochleistungssortieranlage des italienischen Herstellers Futura zu installieren, mit dem wir eine fruchtbare Zusammenarbeit hatten und der uns weiterhin sehr effektiv unterstützt. Die Produktion der Anlage wurde nicht verzögert, und Futura lieferte die Maschinen genau an dem im Vertrag festgelegten Tag. Das italienische Unternehmen hat uns bei der termingerechten Installation und Inbetriebnahme der Anlage hervorragend unterstützt. Wir waren auch überrascht von der hervorragenden Ausbildung, die sie uns in technischer und betrieblicher Hinsicht boten. Die Maschine ist nun seit einigen Monaten in Betrieb und wir erhalten weiterhin einen professionellen After-Sales-Service durch Futura Technical Hub im Iran und durch die Hauptniederlassung in Italien. Auch die technische Fernunterstützung über das Internet funktioniert perfekt.

Was sind die Vorteile der Futura-Technologie?
Mit Futura haben wir einen sehr zuverlässigen Partner gefunden, der sich auf die folgenden Punkte stützt: Das Team ist sehr hilfsbereit, freundlich und immer bereit, so schnell wie möglich zu kooperieren. Sie bieten die bestmöglichen technischen Lösungen auf der Grundlage von mehr als 40 Jahren Erfahrung. Das Unternehmen ist in allen Bereichen sehr gut organisiert. Die Qualität aller Teile und Komponenten der Linie ist ausgezeichnet und sie verwenden erstklassige Marken in ihren Maschinen. Mit der elektronischen Sortiermaschine von Futura konnten wir die Sortierung nach Gewicht, Größe und Farbe verbessern, was uns hilft, Zugang zu wichtigen internationalen Märkten und Kunden zu erhalten.

Worauf achten Sie am meisten?
Die Lieferung von Produkten höchster Qualität ist unsere Priorität. Deshalb widmen wir dem Anbau große Aufmerksamkeit, um die bestmöglichen Produkte in die Packstation zu bringen, wo wir eine strenge Sortierung und sorgfältige Verpackung vornehmen. Dank Futura sind wir jetzt in dieser Hinsicht stärker als zuvor. Darüber hinaus verbessern wir ständig die Art und Qualität unserer Verpackungen und richten uns ganz nach den Wünschen unserer Kunden.

Warum haben Sie sich für Futura entschieden?
Wir hatten schon von diesem italienischen Unternehmen gehört, aber in den letzten drei Jahren haben wir einige erfolgreiche Installationen bei anderen großen iranischen Unternehmen gesehen, z. B. bei Arya Sam für Kiwis und Äpfel. Während der Installation einer Apfelsortieranlage in einem anderen iranischen Unternehmen im September 2020 besuchte der Exportmanager von Futura unsere Packstation und wir führten ein technisches Gespräch mit ihm und erhielten ein detailliertes Angebot. Wir haben uns dann auch Angebote von anderen Anbietern angeschaut, aber am Ende haben wir festgestellt, dass dies die beste Wahl war, und wir sind sehr zufrieden mit unserer Entscheidung. In der Praxis funktioniert die Linie perfekt.

Für weitere Informationen:

Futura s.r.l.
Via R. Mattioli 75 
47522 Cesena (FC) - Italien
+39 (0)547 632749
info@futura-tecnology.com 
www.futura-grading.com 

Samiran Salsmat Co.  
Mostafa Ayoubi Far
212th. St. North Ebrekar Blvd.
Ebtekar Sq.
Shiraz Main Industrial Estate
Shiraz - Iran
+98 71 3774 4152 - 4
info@samiran-fruit.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet