Ali Arslan jr. (Aysa Großhandel Bremen) zum Saisonwechsel

"Spanische Tomaten ausnahmsweise teurer als holländische"

In der Kategorie Fruchtgemüse verschwindet holländische Glashausware allmählich vom Markt zugunsten spanischer Erzeugnisse. "Aktuell werden die letzten Strauchtomaten, Paprikas und Gurken gehandelt. Die Spanier haben die Steigerung der Gaspreise für die holländischen Treibhauserzeuger für sich erkannt und deren Preise ebenfalls nach oben angepasst. Dementsprechend sind spanische Tomaten jetzt zum Saisonwechsel ausnahmsweise teurer als holländische", so Ali Arslan jr., Inhaber des Bremer Großhandelsunternehmens Aysa.


Holländische Tomaten am Stand der Firma Aysa beim Großmarktbesuch von Freshplaza im Jahr 2019

Das am örtlichen Großmarkt beheimatete Unternehmen bedient vorwiegend internationale Supermärkte im Bremer Großraum. "Unser Klientel ist überwiegend mit einem blauen Augen davon gekommen", so Arslan jr. zur andauernden Corona-Krise. Generell sei es aber um diese Jahreszeit eher ruhig am Großmarktgelände. "Die Warenabnahme bzw. das Volumen je einzelnen Abnehmer ist spürbar zurückgegangen. Insofern macht sich Corona schon bemerkbar."


Türkische Mini-Zucchini trifft aufgrund der verschärften Grenzkontrollen häufig verspätet in Bremen ein

Außer Fruchtgemüse aus den benachbarten Niederlanden und Spanien sind türkische Importprodukte die Kernkompetenz der Aysa GmbH. Arslan: "Der Warentransport von der Türkei zu uns braucht aufgrund von verschärften Grenzkontrollen wohl etwas langer. Da wir mit einem zuverlässigen Partner arbeiten und unsere Bestellungen frühzeitig bei ihm platzieren, ist eine kontinuierliche Warenversorgung in der Regel stets gewährleistet."


Peperoni aus der Türkei

Türkische Granatäpfel
Nebst Mini-Gemüse und verschiedenen Peperonispezialitäten (etwa Sivri) bezieht das Unternehmen zur Zeit auch Granatäpfel aus der Türkei. Im Gegensatz zum Fruchtgemüse werden die Granatäpfel laut Arslan eher zu relativ niedrigen Großhandelspreisen angeboten. "Im letzten Jahr lagen die Steigenpreise bei 7-7,50 Euro, aktuell schwankt türkische Ware um die 4 Euro/je Kiste. Dies hängt meines Wissens mit der üppigen Angebotslage zusammen."

Weitere Informationen:
Aysa Großhandel GmbH
Ali Arslan jr.
Großmarkt Bremen
Tel: +31 651848489
aysabremen@gmail.com      


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet