Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Neues Sortiment an interspezifischen Pflaumen- und Aprikosenhybriden sowie Baby-Pflaumen

"Unser Ziel ist es, die Lücke auf dem Pflaumenmarkt mit Geschmack, Festigkeit und Vielfalt zu füllen"

Nach 11 Jahren Züchtungsarbeit ist ein neues Sortiment von interspezifischen Pflaumen- und Aprikosenhybriden sowie von Baby-Pflaumen auf den Markt gekommen. Ziel ist es, einen Mehrwert zu schaffen und sich im Steinobstsegment zu differenzieren. Es handelt sich dabei um die Sortenreihen IberPlum® und BabyPlum®, die bereits als internationale Marken eingetragen sind.

„Unser Unternehmen wurde in Spanien mit dem Ziel gegründet, eine Lücke auf dem Pflaumenmarkt mit Geschmack, Festigkeit und einer Vielfalt von Obstsorten zu füllen“, sagt David Nogueroles, der zusammen mit seinem Bruder Juan Miteigentümer von Ibergen Frutales ist und über eine umfangreiche Berufserfahrung verfügt.

„Unser Hauptziel war es immer, Sorten mit guter Festigkeit und einer Vielzahl von Schalen- und Fruchtfleischfarben zu züchten, vor allem aber mit einem sehr guten Geschmack, der bei den traditionellen Pflaumen nicht oft zu finden war“, sagt er. „Aber nach 11 Jahren Züchtungsarbeit in San Rafael del Río in der Provinz Castellón und in Caspe in der Provinz Zaragoza, wo sich unsere 11 Hektar Versuchsfelder befinden, ist es uns gelungen, eine Gruppe von Sorten zu erhalten, die von Juni bis Oktober erhältlich sind. Sie alle haben eine große Festigkeit und einen hervorragenden Geschmack.“

Die Sorten von Ibergen lassen sich in zwei Gruppen einteilen:  

IberPlum®
Hierbei handelt es sich um eine Reihe von interspezifischen Pflaumen- und Aprikosenhybriden, die die gesamte Saison mit unterschiedlichen Schalen- und Fruchtfleischfarben abdecken.

„Unser Ziel ist es, dass die Verbraucher bei der Verkostung unserer Sorten sowohl ein zufriedenstellendes als auch ein überraschendes Erlebnis haben. Deshalb streben wir einen hohen Zuckergehalt von fast 20 Grad Brix an, mit exotischen und überraschenden Aromen, kombiniert mit einer großen Festigkeit“, erklärt David Nogueroles. „Das IberPlum-Konzept hebt Pflaumen auf ein Premium-Marktniveau.“

BabyPlum®
„Es handelt sich nicht um eine kleine Pflaume, sondern um ein neues Konzept: eine knackige, harte, saftige und süße Frucht. Ein idealer Snack für Kinder und Erwachsene, mit einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen, Schalen- und Fruchtfleischfarben sowie einem umfangreichen Erntekalender, der die gesamte Saison abdeckt. Das herausragendste Merkmal ist der ausgezeichnete Geschmack, mit einem Brix-Wert zwischen 20 und 25º und einer Härte von 3 kg.“

Laut David Nogueroles sind die Trends in der Nachfrage, sowohl auf nationaler als auch auf internationaler Ebene, auf den Geschmack zurückzuführen. „Unsere schmackhaften und süßen Sorten, die zudem eine hohe Festigkeit aufweisen, erfüllen diese Ziele perfekt. Dies wurde uns von großen Vertriebsketten und hochwertigen Supermärkten sowie von Verbrauchern, die die Früchte probiert haben, bestätigt.“

„Bisher wurden vier Sorten patentiert und einige andere warten noch auf die Registrierung. Obwohl es sich um ein neues Programm handelt, das noch nicht weit verbreitet ist, wurden in Spanien bereits 20 Hektar mit der IberPlum®-Reihe gepflanzt und Pilotvereinbarungen mit Frankreich, Italien, Chile und Südafrika getroffen“, sagt David Nogueroles.

Für weitere Informationen:
David Nogueroles Barkley
Ibergen Frutales S. L.
M: +34 676362360
david@ibergen.es
www.ibergen.es


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet