Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Maschinenlieferant Hepro GmbH weiterhin auf Expansionskurs

"Geschäft mit Schälmaschinen wird international rasch ausgebaut"

"Die Auftragsbücher sind voll – mit einer wachsenden Produktpalette von Spargel-, Karotten- bis hin zu Ananasschälmaschinen und entsprechender Peripherie erhalten wir aktuell viele nationale und internationale Aufträge", berichtet Christoph Wolter. "Ich glaube, dass die Mindestlohnerhöhung von diskutierten +25 % sicherlich für viele Verarbeiter das entscheidende Kaufkriterium ist. Mit den Vertikal-Schälmaschinen ist ein Nachschälen nun nicht mehr nötig – auch benötige ich deutlich weniger Personal zur Bedienung der Maschine."

Dem Geschäftsführer der HEPRO® GmbH ist es besonders wichtig, allen Kunden einen herausragenden Service und somit einen sorglosen Arbeitsablauf zu gewährleisten. "Dank unserer frühzeitigen Planung schon im Frühjahr dieses Jahres wird unsere Maschinenproduktion pünktlich zum Jahresende abgeschlossen sein. Den einem oder anderen Auftrag werden wir noch bis zum Beginn der Spargelsaison 2022 bestätigen können. Wir versuchen immer dem Markt ein Schritt voraus zu sein und konnten so bisher jedem Kunden mit einer Neumaschine beglücken."


Links: Hepro-Chef Christoph Wolter, rechts: Die "pina-to-go-Familie" bestehend aus der Ananasschälmaschine und der Eisbox von HEPRO®. 

Auszeichung und Kooperation
Besonders hat sich HEPRO® daher auch über die Auszeichnung des Innovationspreises gefreut. Die HEPRO® GmbH ist vom F.A.Z.-Institut mit dem Zertifikat "Deutschlands Innovationsführer" in der Kategorie "Lebensmittel & ihre Behandlung (u.a. Maschinen oder Vorrichtungen, Schälen von Gemüse oder Früchten in großen Mengen)" ausgezeichnet worden.

"Diese Auszeichnung bestätigt uns als mittelständiges Unternehmen, den eingeschlagenen Weg, ständig auf der Suche nach neuen Ideen, weiterzugehen", so Christoph Wolter. "Die Wünsche und das Feedback der Kunden waren und sind immer unser Antrieb. In den nächsten zwei Jahren werden bahnbrechende Innovationen im Obst- und Gemüsebereich noch folgen."

Die Anfragen nach Spargel- und Ananasschälmaschinen sind in den letzten zwei Jahren in der Schweiz ebenfalls stark gestiegen. Daher hat die HEPRO® GmbH mit dem Schweizer Partner ULTRAMATIC AG ein neues Servicenetz in der Schweiz aufgebaut. Der Kunde hat seit Sommer 2021 einen Ansprechpartner direkt in der Schweiz vor Ort – für die Beratung und den Service.

"Neben der neuen Betreuungsmöglichkeit unserer Schweizer Kunden, haben wir das Geschäft mit Schälmaschinen in den letzten drei Jahren auch international in Südeuropa (Schwerpunkt Spanien) und Skandinavien ausgebaut.“ Die ersten Schälmaschinen werden noch im Dezember das Unternehmen HEPRO® Richtung Osteuropa verlassen.

Serviceversprechen als Markenzeichen
"Mit dem breiten Produktsortiment macht es immer wieder Spaß, neue Märkte zu erkunden und mit Kunden weltweit in Kontakt zu treten. Allein im Jahr 2021 haben wir eine dreistellige Zahl von Ananasschälmaschinen erfolgreich im deutschen Lebensmitteleinzelhandel platziert".

Oberste Priorität setzt das Familienunternehmen dabei immer auf das bekannte HEPRO®- Serviceversprechen. "Innerhalb von maximal 48 Stunden vor Ort zu sein, ist nicht nur ein inhaltsloses Wort, sondern ein Versprechen. Ein Maschinenausfall kann immer passieren – egal, wie gut die Maschine konstruiert ist. Daher ist für uns die oberste Priorität, unseren Kunden einen einwandfreien Service und eine flüssige Ersatzteilversorgung zu bieten - von Peru, über die Schweiz, bis hin nach China", so Christoph Wolter.

Dank der neuen ganzjährigen Auslastung und einem starken europaweiten Servicenetz kann HEPRO® den Vorteil der Firmengröße nutzen und genug Kapazitäten und Manpower für den Service vor Ort einplanen.

Vorbereitung zur Spargelsaison 2022
Das Team HEPRO® steht für die Spargelsaison 2022 bereit. Engpässe in der Materialversorgung konnten durch den frühzeitigen Einkauf beseitigt werden: "Wir sind bereit! Diese Woche sind wir noch in Finnland und freuen uns dann auf persönliche Kontakte mit unseren Spargelkunden auf der 'expoSE'  2021 in Karlsruhe in der nächsten Woche. Dort präsentieren wir zudem eine Neuheit im Bereich Spargel. Dieses neuartige System nutzen zukünftig fast alle Anbauer", verspricht Wolter motiviert und äußerst zuversichtlich.

Weitere Informationen:
Hepro GmbH
Mareen Protte
Tel: +49 5242 57979-31
Fax: +49 5242 57979-631
mprotte@hepro-gmbh.de  
www.hepro-gmbh.de  


Erscheinungsdatum:
Author:
©



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet