"Wir hoffen, in dieser Saison noch bessere Frischhaltemethoden für Mangos anbieten zu können"

Auf der Südhalbkugel beginnt bald die Mangosaison. In vielen Anbaugebieten werden dieses Jahr Rekordernten erwartet. Der Mangosektor ist in den letzten zehn Jahren stark gewachsen und damit auch das weltweite Handelsvolumen. SPM Biosciences in Peking konzentriert sich auf Produkte und Dienstleistungen zur Konservierung für Obst und Gemüse nach der Ernte. Das Team von SPM Biosciences setzt alles daran, die neuen Frischhaltemethoden noch vor Beginn der Mangoernte auf der Südhalbkugel zu etablieren.

Debby ist internationale Marketingmanagerin bei SPM Biosciences. Sie spricht über die Hauptanbaugebiete und ihre größten Märkte: "Die Mangosaison auf der Nord- und Südhalbkugel ist gegenläufig. In der der Erntesaison im Süden ist der europäische Markt auf Lieferungen aus Afrika angewiesen, während der nordamerikanische Markt auf Südamerika angewiesen ist."

"Viele Exporteure verwenden Heißwasserbehandlungen zur Vernichtung der Schadorganismen auf den Mangos und um den Anteil an verdorbenem Obst zu reduzieren. Sie tun dies auch, um die Quarantäneanforderungen bestimmter Märkte zu erfüllen. Mangos, die einer Heißwasserbehandlung unterzogen wurden, reifen jedoch schneller. Die Versandzeit der meisten Mangos beläuft sich auf etwa 20 bis 45 Tage. Aufgrund der globalen Lieferkettenkrise verzögern sich jedoch viele Sendungen und die Mangos brauchen länger, bis sie ihr Ziel zu erreicht haben. Diese Situation stellt Herausforderungen bezüglich der Haltbarkeit von Mangos während des Transports dar", sagte Debby.

"Nach Jahren des Testens und der Nutzung schneidet unser Flaggschiffprodukt Angel Fresh (1-MCP) beim Transport von Exportmangos sehr gut ab. Unser Produkt funktioniert gut und hat ein ausgezeichnetes Kundenfeedback erhalten. In der kommenden Mangoernte erwarten wir viele Anfragen von alten und neuen Kunden aus dieser Sparte."

Trotz der Pandemie und der vielen Herausforderungen für den Import- und Exportsektor besteht immer eine hohe Nachfrage nach Obst. "Angesichts der aktuellen Umstände hoffen wir, den Importeuren und Exporteuren von Mangos noch bessere Frischhaltelösungen anbieten zu können", so Debby weiter. "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit weiteren Exporteuren, Verpackungsunternehmen und Händlern. Wir stellen unseren Kunden, die unsere Produkte testen möchten, auch kostenlose Muster zur Verfügung." 

SPM Biosciences (Peking) hat bereits Handelskontakte mit strategischen Partnern in Argentinien und der Dominikanischen Republik aufgebaut. Derzeit sucht das Unternehmen Vertriebsmitarbeiter in anderen Regionen.

Für mehr Informationen:
SPM Biosciences (Beijing) Inc
Debby Wang
Tel.: +86 13141463919 
E-mail: debbywang@plmbio.com 
Website: www.spmbio.com 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet