Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Invasion von Braunen Marmorierten Baumwanzen in französischen Obstplantagen

Französische Obstplantagen sind mit einer Invasion von Braunen Marmorierten Baumwanzen konfrontiert. Diese ursprünglich aus Asien stammende, invasive Art verursacht bei Obst- und Gemüseerzeugern erhebliche Schäden. Vor allem in diesem Jahr häufen sich die Berichte über diese Wanze.

Seit drei Jahren ist Philippe Julien auf seiner Kiwi-Farm in Pont-Saint-Esprit (Departement Gard) mit einer invasiven Art konfrontiert. Die Braunen Marmorierten Baumwanzen haben seine Obstbäume befallen. „Am Tag, nachdem ich die Falle aufgestellt hatte, waren es 150 Wanzen. Jetzt sind es 3.000“, erklärt der Erzeuger. „Im Inneren der Früchte befinden sich abgestorbene, trockene Zellen, die die Früchte ungenießbar machen“, berichtet ein Nashi-Erzeuger, der 40% seiner Produktion verloren hat.

Die Wanzen kamen 2004 über die Schweiz nach Europa. Sie sind wahrscheinlich in Gartengeräten versteckt angekommen und kommen immer wieder. „Sie halten Reisen sehr gut aus und sind unter anderem in Zügen und Containern versteckt“, erklärt der Forscher von Inra (dem französischen Nationalen Institut für Agrarforschung). „Sie brauchen keine Pflanzen, um zu überleben. Wir haben viele von ihnen in Lastwagen entdeckt, die mit dem Schiff aus Asien kamen.“

 

Quelle: francetvinfo.fr

Foto: © LDD 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet