Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Erste Bio-Erdbeeren auf Sizilien

Die Erdbeerernte in Marsala hat wieder begonnen. Die sizilianische Provinz Trapani ist schon seit Jahren auf diese Kultur hoch spezialisiert. Ein Teil der Erdbeeren wird biologisch angebaut, wie z.B. vom Betrieb I Frutti del Sole.

Erdbeeren in Folientunneln

"Bei uns beginnt die Erdbeerernte im Oktober. Dank des fruchtbaren Bodens und der günstigen Wetterbedingungen in unserer Gegend dauert sie bis Ende Juni", sagt Filippo Licari, Geschäftsführer des Unternehmens.

Filippo Licaric

I Frutti del Sole wurde 1992 gegründet und hat sich seitdem stetig zu einem fast 70 Hektar großen Unternehmen entwickelt. Hier werden hochgeschätzte Zitrusfrüchte wie Navel-Orangen, weiße Zagara-Zitronen, Mandarinen (späte Ciaculli) sowie Diamante-Zitronen und Star Ruby-Grapefruits angebaut. Auch Hass-Avocados, Quitten, chinesische Datteln (Jujube), Pflaumen, Brombeeren, Guaven und andere exotische Arten gehören zum Sortiment. Aber auch Feldgemüse wie Mangold, Palmkohl, Kohlrabi und einige andere Saisongemüse baut das Bio-Unternehmen an.

Quitten

I Frutti del Sole liefert die Hälfte seiner Obst- und Gemüsearten an Fachgeschäfte. Davon gehen wiederum 40% an Großhandelsmärkte und 10% werden über den E-Commerce-Kanal verkauft. Während 60% der Produkte des Unternehmens in Italien verbleiben, gehen die restlichen 40% ins Ausland, hauptsächlich nach Nordeuropa.

Im Freiland angebautes Gemüse

Im Moment stehen die Erdbeeren von I Frutti del Sole besonders im Rampenlicht. "Wir haben mehr als 10 Hektar Anbaufläche und planen, diese jedes Jahr ein wenig zu erweitern. Die Sortiment besteht aus den Sorten Beauty, Savana und Melissa. Melissa ist eine späte Erdbeersorte. Sie ist sehr haltbar und kann daher bis Ende Juni verkauft werden. Beauty ist eine frühe Sorte, die dank Tunnelanbau bereits im Oktober geerntet werden kann. Das sind unbeheizte Konstruktionen. Damit sind unsere Erdbeeren nachhaltiger als die Kulturen in den nordeuropäischen Breiten", so der Unternehmer weiter.

"Unsere Früchte stammen alle aus kontrolliert biologischem Kulturen. Die verwendeten Düngemittel sind natürlich und die angewandten Produktionsmethoden ermöglichen die Ernte bis zum Frühsommer. Unser Erdbeeranbau ist Teil eines viel umfassenderen Projekts zum Schutz der biologischen Vielfalt auf dem Feld. Dabei sollen verschiedene Pflanzenarten in ihrer völlig natürlichen Umgebung wiederentdeckt und gepflegt werden, mit Rücksicht auf Insekten und Fauna", sagt Licari abschließend.

Für mehr Informationen:
I Frutti del Sole
C.da Ciavolo 225/B
91025 Marsala (TP) – ITALY
+39 333 3126887
m.licari@ifruttidelsole.it
www.ifruttidelsole.it 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet