Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Rene Bouman, FMI:

"Hohe Lagerbestände und niedrige Preise für Zitronen und Limetten"

Der Markt für Limetten und Zitronen steht vor den notwendigen Herausforderungen, stellt Rene Bouman von Fruit Market International (FMI) aus Barendrecht in den Niederlanden fest. "Die Zitronensaison in Übersee hat gut begonnen, aber da große Mengen sofort verladen wurden, geriet der Markt schnell unter Druck. Wir hatten auch mit vielen Verspätungen zu kämpfen, was bedeutete, dass viele Ankünfte erst am Ende der Saison eintrafen, während die europäische Saison bereits begann. Dies führte zu großen Lagerbeständen und niedrigen Preisen.

"Auch der Limettenmarkt steht seit einigen Wochen unter starkem Druck. Es wurden zu viele Mengen geladen, hauptsächlich aus Brasilien, und aufgrund des fehlenden Regens war die Qualität oft sehr schlecht. Normalerweise geht die Nachfrage im September/Oktober immer zurück und es bedarf eines drastischen Rückgangs des Volumens, um wieder ein normales Preisniveau zu erreichen. Die Verzögerungen haben sich auch negativ auf das Angebot und den Markt ausgewirkt. Sobald die Mengen wieder ein für diese Jahreszeit angemessenes Niveau erreicht haben, erwarten wir, dass die Preise bald wieder auf einem vernünftigen Niveau liegen werden", so Rene abschließend.

Für weitere Informationen:
René Bouman
FMI
Bijdorp-Oost 18A
2992 LA Barendrecht - Niederlande
+31(0)180 74 5 300
info@fmibv.nl   
www.fmibv.nl 


Erscheinungsdatum:



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet