Ankündigungen

Stellenbörse

Top 5 -Gestern

Top 5 -letzte Woche

Top 5 -im letzten Monat

Novadi präsentiert drei neue französische Apfelmarken

Novadi ist ein im Jahr 1995 von französischen Erzeugern gegründetes Unternehmen. Es hat sich auf die Entwicklung von Apfelsorten in Frankreich und im Ausland spezialisiert, die gegen Schädlinge und Krankheiten wie Schorf resistent sind. Novadi ist Pionier in der Selektion resistenter Apfelsorten und bekannt für Sorten wie Story® Inoredcov und Arianecov Les Naturianes®. Novadi präsentiert in diesem Jahr mehrere neue Apfelsorten und drei neue eingetragene Warenzeichen.

Präsentation der Sorten und neuen Marken: 10 Zusammenkünfte in Frankreich und Italien
Um den Interessenten die neuen Sorten vorzustellen, organisierte Novadi zwischen August und Oktober 2021 Sortenschauen in ganz Frankreich und auf der Versuchsstation Agrion in Italien. "Wir haben die neuen Marken die Galy® Inobicov, Lory® Inogocov und Mandy® Inolovcov vorgestellt. Alle drei Sorten sind gegen die üblichen Schorfarten resistent und besitzen weitere interessante agronomische und organoleptische Eigenschaften. Für jeden dieser Äpfel wird ein eingetragenes Warenzeichen bereitgestellt, nämlich Galy®, Lory® und Mandy® sowie die zugehörigen Werbemittel", erklärt Clarisse Auvinet von Novadi.

Der rote Apfel Galy ® Inobicov ist wegen seines Produktionspotenzials mit einem frühen Reifefenster (eine Woche nach der Sorte Gala) interessant. "Die Frucht, süß und fest, hat auch in mediterranen Gebieten ein gutes Farbpotential. Dieser Apfel besitzt auch eine gute Lagerfähigkeit."

Lory® Inogocov ist eine gelbe Apfelsorte. "Sie zeigt eine gute Gesamtleistung in Bezug auf Produktivität, Handhabung, Lagerung und Geschmacksqualität. Das Fruchtfleisch ist fest und saftig."

Die zweifarbige Apfelsorte Mandy® Inolovcov ist an alle traditionellen Anbauregionen angepasst. Clarisse Auvinet fügt hinzu, dass dieser Apfel wegen seiner Geschmacksqualität und wegen seiner einfachen Handhabung in den Obstgärten beliebt ist.

Die Treffen boten Novadi die Gelegenheit, die neuen Marken vorzustellen und die mit diesen Marken verbundene Strategie zu erläutern. "Wir wollen unsere Kunden bei der Entwicklung neuer Sorten unterstützen, indem wir eine Reihe von Werbemitteln entwickeln, die den Verkauf fördern sollen und dank einer starken Identität für hochwertiges Obst werben. Die Marken Galy, Lory und Mandy sind durch eine jährliche Markenlizenz für alle Erzeuger und Vermarkter der Sorten Inobicov, Inogocov oder Inolov gezielt zugänglich. Diese Markenlizenz enthält einige prägnante Vorgaben zum Anbau."

Dieser rustikale Apfel ist für den ökologischen Landbau besser geeignet 
Garance® Lespincov war die letzte von Novadi präsentierte Sorte. Dieser mit GRAB gekennzeichnete Apfel ist mit einer geringen Empfindlichkeit gegenüber Schorf, Echtem Mehltau und Wollblattlaus sehr widerstandsfähig. Die farbige, sehr feste Frucht besitzt viele duftende Aromen.

Ambitioniertes Zuchtauswahlprogramm
Seit über 25 Jahren arbeitet Novadi in Kooperation mit INRAe an einem gemeinsamen Selektionsprogramm. Novadi organisiert die Entwicklung, Vermarktung und Umsetzung der an jede neue Sorte angepassten Marketingstrategie.

"Der Schwerpunkt unseres Programms ist die Entwicklung von Resistenzen gegen Schädlinge. Darüber hinaus konzentrieren wir uns auf die Verbesserung der (Geschmacks-)Qualität, den Anbauprozess und die Anpassung an unterschiedliche Bodenarten. Die Züchtung einer neuen Sorte kann zwischen 15 und 20 Jahre dauern. Daher ist es notwendig, die zukünftigen Bedürfnisse von Erzeugern und Konsumenten zu antizipieren. Hauptzuchtziele des Selektionsprogramms bleiben die Integration der Schädlingsresistenzen, die Verbesserung der Geschmacksqualität, ein gleichbleibender Ertrag sowie eine verlängerte Haltbarkeit. Eine weitere große Herausforderung wird die Anpassung an den Klimawandel sein, zum Beispiel mit Sorten, die bei wärmeren Temperaturen auch eine schöne Färbung bekommen."

Die Novadi-Sorten werden von den 13 französischen Gärtnern vermarktet, die Anteilseigner des Unternehmens sind. Sie werden auch über ein Netzwerk von Lizenznehmern auf der ganzen Welt vertrieben. "Die Entwicklung unserer Sorten ist in Europa sehr dynamisch und beginnt aktiv bei unseren Lizenznehmern wie z.B. in Südafrika und den USA."

Für mehr Informationen:
Clarisse Auvinet
Novadi
www.novadi.fr  


Erscheinungsdatum:
© /



Erhalten Sie den täglichen Newsletter in Ihrer E-Mail kostenlos | Klick hier


Weitere Nachrichten in dieser Branche:


Facebook Twitter Linkedin Rss Instagram

© FreshPlaza.de 2021

Melden Sie sich für unseren täglichen Newsletter an um immer auf dem neusten Stand zu bleiben!

Anmelden Ich bin bereits angemeldet